Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

zum Seitenende

 Forum Index —› Architektur allgemein —› Wiederaufbau Stadtschloss Berlin
 


Autor Mitteilung
Fabian
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 13:53 - 10.10.2003

Ich hab mich mal bei Bildindex umgeschaut und einen anderen Entwurf vom Dom gefunden. Dieser gefällt mir eigentlich besser als der letzendlich realisierte:
[Link zum eingefügten Bild]

Mehr pläne auf http://www.bildindex.de unter Berlin/Sakralbau (alph.)/Dom/Graphische Ansichten + Pläne (chron.)

Eigentlich war doch das Thema "Wiederaufbau Stadtschloss Berlin". Intressant ist die Site http://www.schlossberlin.de
Einige Ideen, die mir dazu von dieser Site gefallen sind:
http://www.schlossberlin.de/initiativen_bis_zum_spreeinselwettbewerb/kollhoff/
http://www.schlossberlin.de/gestaltung_berliner_mitte/leon_krier/index.html
http://www.schlossberlin.de/gestaltung_berliner_mitte/rob_krier/index.html
http://www.schlossberlin.de/interessenbekundungsverfahren/partnership/
http://www.schlossberlin.de/interessenbekundungsverfahren/fundusgruppe/
http://www.schlossberlin.de/entwuerfe_2000/ingenhoven/
http://www.schlossberlin.de/entwuerfe_2000/braunfels/
http://www.schlossberlin.de/entwuerfe_2000/gerkan_marg_partner/

Natürlich weiß ich, dass die Ideen alle hinfällig sind, aber es hätte ja auch anders kommen können.
Fabian
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 13:56 - 10.10.2003

Ich weiß zwar nicht, wieso mein letzter Satz komisch dargestellt wird, aber er müsste wiefolgt lauten: Natürlich weiß ich, dass die Ideen alle hinfällig sind, aber es hätte ja auch anders kommen können.
Kai_2
Senior-Mitglied

Beiträge: 288


 

Gesendet: 15:07 - 10.10.2003

Die entwürfe sind natürlich nichts im vergleich zu dem des orginalen stadtschlosses, aber einige, wie z.b. den von Patzschke ( "Fundus" ) oder (nur vom design, nicht vom kontext!) den entwurf von John Thompson & Partners, aber dieser entwurf würde viel zu mikrig wirken, da der dom den gesamten schlossplatz dominieren würde, und meiner meinung nach sollte dies das schloss tun. wenn definitiv das schloss nicht käme´, und auch patzschke oder kollhoff keine entwürfe machten, würde ich mich für den "central park" aussprechen. sind die oben gezeigten entwürfe wirklich als alternative zu sehen? hätten diese entwürfe überhaupt eine chance?

zum dom:
naja, den entwurf finde ich nicht so gut, da mir der portikus zu wuchtig erscheint. außerdem finde ich das 5-kuppeln prinzip reizvoller als 1 kuppel und 4 spitze türme. erinnert mich irgendwie entfernt an byzantinische kirchen.
Kai
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 15:54 - 10.10.2003

Dieser Dom sieht fast so wie die Nicolai-Kirche in Potsdam aus. Und dieses ganze Drumherum mit den Arkaden usw., was soll das eigentlich sein? Ein "Gartenzaun" oder weitere Räume? Ist mir untenrum auch zu viel des Guten.

Von den Schlossplatzentwürfen gefällt mir der Thompson&Partner auch am besten. Hat was vom Marcusplatz in Venedig.
H. C. Stössinger
Senior-Mitglied

Beiträge: 422


 

Gesendet: 18:30 - 06.11.2003

6. November 2003
Der Kultur- und der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundes- tages haben heute den folgenden Antrag beschlossen, mit den Stimmen aller vier Fraktionen des Parlaments:

"I. Der Deutsche Bundestag möge beschliessen:

1. Der Deutsche Bundestag begrüßt, dass der Abschlussbericht der Arbeitsgruppe "Schlossareal" an der Wiedererrichtung des Berliner Stadtschlosses unter Berücksichtigung der historischen Fassaden und an der Nutzungsvariante des HUmboldt-Forums festhält.
2. Der Deutsche Bundestag hält das vorgeschlagene Moratorium angesichts der derzeit angespannten Haushaltslage für nachvollziehbar.
3. Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Abriss des Palastes der Republik öffentlich auszuschreiben, zu beauftragen und gemeinsam mit dem Land Berlin für eine gärtnerische Übergangsgestaltung des gesamten Areals zu sorgen.
4. Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, die für die Umsetzung des Beschlusses des Deutschen Bundestages vom Juni 2002 erforderlichen Planungsarbeiten zur Vorbereitung und Durchführung eines internationalen öffentlichen Wettbewerbs bereits jetzt in Angriff zu nehmen. Die Umsetzung des Bundestagsbeschlusses und die Realisiserung des Baus sollten bei wirtschaftlich und haushaltsmäßig besserer Situation ohne Zeitverlust möglich bleiben.
5. Der Deutsche Bundestag hält es für verantwortbar, die Planungskosten aus einem Investitionstitel des Haushaltes des Ministeriums für Verkehr, Bau und Wohnungswesen vorzufinanzieren und bei Realisierung des Baus auf die Gesamtkosten anzurechnen."

Der Deutsche Bundestag wird diese Ausschussbeschlüsses bei einer seiner nächsten Sitzungen beschliessen.

Damit ist der Weg für den Wiederaufbau des Schlosses vorgezeichnet.

Wir sind hocherfreut über diesen Beschluss!


Heute gefunden auf berliner-schloss.de

F. Schinkel
Mitglied

Beiträge: 119


 

Gesendet: 19:38 - 06.11.2003

Oh ja! Das ist wahrlich ein Grund zu feiern! Herr Stössinger, wo ist der Sekt????
mathias
Senior-Mitglied

Beiträge: 315


 

Gesendet: 19:41 - 06.11.2003

Nasdrowje!

H. C. Stössinger
Senior-Mitglied

Beiträge: 422


 

Gesendet: 21:58 - 06.11.2003
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


 

Gesendet: 22:01 - 06.11.2003

Hey, endlich mal Einigkeit im Bundestag! Glückwunsch! Nur gut, dass die PDS keine Fraktion mehr stellt.
H. C. Stössinger
Senior-Mitglied

Beiträge: 422


 

Gesendet: 22:24 - 06.11.2003

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

- Wiederaufbau Stadtschloss Berlin -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Architektur allgemein —› Wiederaufbau Stadtschloss Berlin
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.006956 | S: 1_2