Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Wiederaufbau Frauenkirche zu Dresden
 


Autor Mitteilung
H. C. Stössinger
Senior-Mitglied

Beiträge: 422


 

Gesendet: 01:26 - 17.10.2003

Ich bin mir da ganz sicher - Dehio wird einmal in die Mottenkiste gepackt! Er war doch nur ein Verhinderer (Heidelberger Schloss wegen diesem Wirrkopf immer noch eine Ruine). Die Frauenkirche ist schließlich nicht aus der Erde gewachsen wie ein Baum - sie wurde nach einer Idee konstruiert - sie ist nicht Naturdenkmal - sie ist Denkmal einer Idee. Fängt die Idee an zu zerbröseln wird sie erneut materialisiert - von der nächsten Generation - so einfach ist das. Bei Angesicht der zeitgenössischen Architektur - der ziellosen Suche nach etwas nicht Vorhandenen - bin ich mir sicher - dass man irgendwann zum "Rekokult" findet.
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 02:49 - 17.10.2003

grrrrrrr matthias du bist doof!!!
(war nicht ernst gemeint)


mal ernsthaft: ich würde mich wirklich nicht wundern, wer weiss, würde mich gar nicht wundern, wenn wissenschaftler im 22.oder 24. Jahrundert sich jahrhunderte lte internet foren (unsere! ...)
ansehen, um die damalige stimmung zu erforschen versuchen...ich meine, ich falle ja nicht unbedingt qualitativ auf, aber doch bin ich wohl rein quantitativ gar nicht übersehbar.....
ich bin ja hier sehr wortkarg im vergleich zum GHND gästebuch...also wenn das mal als buch veröffentlich wird (die GHND hat das vor), hm.....dann fällt auf jeden Fall EIN verrückter ganz besonders auf....
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 02:53 - 17.10.2003

PS
"...24. Jahrundert sich jahrhunderte lte internet foren... " =
JahrhundeteALTE!

(ich sollte so spät nachts nicht mehr schreiben!)
mathias
Senior-Mitglied

Beiträge: 315


 

Gesendet: 13:48 - 17.10.2003

Ja, Peter, wenn die öden Kästen der Modernisten längst zu Staub zerfallen sein werden, werden Archäologen staunend auf uralte, längst vergessene Internetforen stoßen, deren Reste irgendwo gespeichert wurden...

Aber ernsthaft, ich meine schon, dass bei Rekonstruktionen das Dogma von Dehio durch neue Überlegungen ergänzt werden wird. Aber im Bereich Architektur gibt es außer den Themen traditionelle Architektur und Rekonstruktion noch viele andere wichtige Fragen, bei denen es spannend ist, was die Zukunft bringt, z. B. Niedrigenergiehäuser, Bauen für neue Wohnformen wie Senioren-WGs und betreutes Wohnen, kinderfreundlichere Städte sowie bessere Verkehrslösungen im Städtebau. Unser Thema ist da nur eines von vielen.
Dirk1975
Moderator

Beiträge: 435


 

Gesendet: 02:15 - 07.11.2003

Förderverein Frauenkirche meldet Rekorde

Je schneller sich der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche vollendet, desto reichlicher fließen die Spenden. 2002 konnten 2,8 Millionen Euro Spenden verbucht werden. Bis zum Tag der Weihe am 30. September 2005 werde sich der noch offen stehende Betrag vermutlich auf acht bis neun Millionen Euro vermindern, teilte der Förderverein mit. Vor nur einem Jahr war er noch auf 16 Millionen taxiert worden. Die Gesamtbaukosten betragen 128 Millionen Euro. Der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Gottfried Kiesow setzte sich dafür ein, dass auch an die Wiederherstellung der Gebäude im Umfeld der Frauenkirche denkmalpflegerische Qualitätsmaßstäbe angelegt werden. dg.

Die Welt,6.11.2003
Sonicted
Stammgast

Beiträge: 68


 

Gesendet: 18:31 - 30.11.2003

Im ZDF läuft gerade eine Benefizgala für den Wiederaufbau der Frauenkirche. Mit klassischer Musik, Berichten zur Geschichte u. zur Zerstörung. Guckt ihr wahrscheinlich eh alle schon. Mir kommen fast die Tränen angesichts dieser wunderschönen Kirche.
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 19:39 - 28.12.2003

selbst die Orgel steht wieder :)

Hinter der rekonstruierten Haut steckt zwar eine moderne Orgel, aber was der Betrachter nicht weiß macht ihn nicht heiss. - bzw sieht

[Link zum eingefügten Bild]

http://aedv.cs.tu-berlin.de/
Kai_2
Senior-Mitglied

Beiträge: 288


 

Gesendet: 22:30 - 28.12.2003

die frauenkirche wird freilich atemberaubend werden - so, wie sie es einst war!
Kai
Seraph Eleison
Mitglied

Beiträge: 127


 

Gesendet: 00:35 - 29.12.2003

Ha jemand bessere Bilder des Altars?
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


 

Gesendet: 11:03 - 29.12.2003

Ich hätte den Altar in dem Zustand von vor 45 anzubieten. Das Photo stammt aus dem Standardwerk "Das alte Dresden" von Fritz Löffler, das ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.


[Link zum eingefügten Bild]

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

- Wiederaufbau Frauenkirche zu Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Wiederaufbau Frauenkirche zu Dresden
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004352 | S: 1_2