Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Dresdner Bausituation
 


Autor Mitteilung
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


Gesendet: 23:49 - 23.08.2004

Da es nun endlich (oder angeblich?) noch im August mit der Bebauung des Neumarktes losgehen soll, habe ich mich mal mit Kamera zur Frauenkirche aufgemacht und die aktuelle Bebauungssituation festgehalten.

Dieser neue Thread soll sich vornehmlich mit Photographien zum aktuellen Baugeschehen beschäftigen - ich werde hier von Zeit zu Zeit neue Photos reinstellen.


Los geht es mit einem DDR-Relikt an der Westfassade des Kulturpalastes, "Der Weg der roten Fahne" - war jahrelang verhangen wegen der "Gefahr herunterfallender Kacheln"! Jetzt ist dieses quasi Freilichtmuseum wieder zu sehen...

[Link zum eingefügten Bild]

Die Kuppel der Frauenkirche wurde gerade geputzt!!

[Link zum eingefügten Bild]

Der Sockel des Luther-Denkmals vor der Kirche wurde schon auf die fertig gestellte Tiefgarage gesetzt:

[Link zum eingefügten Bild]

Noch mal aus größerer Entfernung. Die Decke der Tiefgarage ist gut zu erkennen.

[Link zum eingefügten Bild]


Prisco-Areal

Noch steht dort weder ein Kran, Bagger oder sonstiges Baufahrzeug. Prisco hatte versprochen bis Ende August zu beginnen...

[Link zum eingefügten Bild]

...die Laterne aber ist doch schön...

[Link zum eingefügten Bild]

Blick über das Prisco-Areal rüber zu dem bereits abgerissenen Gebäudeteil an der Wilsdruffer Straße.

[Link zum eingefügten Bild]

...noch größer - den gläsernen Aufzug sieht man mitte links
[Link zum eingefügten Bild]


Da wir die Beleuchtungsdiskussion mal hatten... hier erkennt man einen Strahler an dem Türmchen.

[Link zum eingefügten Bild]

Das Bild hat mir wegen der Perspektive gefallen...

[Link zum eingefügten Bild]



VVK-Areal

Wir sehen, dass wir noch nicht viel sehen...

[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:57 - 23.08.2004

Schön, jetzt auch aus Dresden jetzt regelmäßige Infos zu erhalten!

Ist ja einiges passiert, seit den letzten Infos. Vor allem an der Garage! Kommt Luther selbst dann auch bald?

Dieses Mosaik am Kulturbalast hat man bestimmt wieder freigemacht, um gegen einen mögl. Abriss zu protestieren...

Wan wird denn das Polizeipräsidium abgerissen?
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


 

Gesendet: 00:05 - 24.08.2004

Hier haben wir noch erhaltene Keller - ich glaube das sind die Keller zu "An der Frauenkirche 16-17". Die Baugrube im Hintergrund gehört zum Mübau-Areal und wird jetzt als Lagerstätte der abgetragenen Gerüste verwendet.

[Link zum eingefügten Bild]


Baywobau-Areal

Einfahrt Tiefgarage

[Link zum eingefügten Bild]

Hier nochmal das abgerissene Stück Haus:

[Link zum eingefügten Bild]

Das Friedrich-August-Denkmal vor dem künftigen Hotel de Saxe ist zwar noch nicht wieder aufgestellt worden, dafür aber wie bei Luther immerhin der Sockel.

[Link zum eingefügten Bild]

Die Einfahrt nochmal groß. Herr Dietze, bitte lassen Sie die Einfahrt wenigstens weiß anmalen - der nackte Beton ist unerträglich. Hoffentlich tut sich an der Front noch etwas wenn ein Haus drüber steht...

[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]

Nein, hier wurde kein Bunker aus WW2 ausgegraben! Das Bild zeigt die Einfahrt von hinten. Hoffentlich wird bald angefangen zu bauen!

[Link zum eingefügten Bild]

Nochmal August-Sockel und Aufzug Tiefgarage.

[Link zum eingefügten Bild]

Trümmerberg vor dem abgerissenen Gebäudeteil.

[Link zum eingefügten Bild]

Die Baywobau hat jetzt auch ein Baustellenschild.

[Link zum eingefügten Bild]


Der Tiefgaragenaufzug etwas vergrößert - leider (oder zum Glück?) konnte man nicht hautnah an die Glaskonstruktion.

[Link zum eingefügten Bild]



Okay, das wars erstmal.
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 00:08 - 24.08.2004

Schöner Überblick über das Gelände. Danke.
Dieser Klotz auf dem letzten Bild ist
das Polizeipräsidium, ja ?
Warum wird der denn nicht endlich
gesprengt ? Die Polizei ist doch
sicher schon ausgezogen...
Harmonica
Mitglied

Beiträge: 117


 

Gesendet: 00:29 - 24.08.2004

@ Ben

Luther kommt sicher dann, wenn die Stadt anfängt, den Platz zu bepflastern. Ich glaube im Oktober soll es so weit sein.


Tja, das Polizeipräsidium... angeblich soll es zum Stadtjubiliäum 2006 verschwunden sein. Bis jetzt gibt es aber noch KEINEN Termin! Verwundert war ich aber, dass der Brunnen des (zerstörten und abgerissenen) Palais Hoym, welcher in das Polizeipräsidium integriert wurde, kürzlich entfernt wurde!

Das Gebäude an sich ist noch nicht ganz leer!
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 00:42 - 24.08.2004

OK, danke! Das gleiche wird dann wohl für F.-A. gelten!

Naja, der Fahrstuhl...Könnte schlimmer sein...

Mit der Garageneinfahrt muss noch was passieren! Aber immerhon war man so klug, sie gleich in's Haus zu integrieren und sie nicht wie beim Dom-Aquaree mitten auf den Bürgerstig zu packen...

Wie soll das eigentlich bei der Rampischen Gasse funktionieren? Wenn man sich den Reko-Trailer der GHND dazu anschaut, steht auf/vor dem Haus auch eine Einfahrt, aber auf dem "Nachher"-Bild ist sie weg...
Schloßgespenst
Mitglied

Beiträge: 106


 

Gesendet: 10:18 - 24.08.2004

Danke für die schönen Bilder! Noch schöner wäre es, wenn die Herrschaften auch mal was bauen würden außer einer Tiefgarage....

Ach übrigens: Schreib doch bitte über die fertiggestellte Tiefgarage und nicht über die fertig gestellte. Die neue Auseinander-Rechtschreibung ist nämlich ungefähr genauso ästhetisch wie das DDR-Polizeipräsidium....
C Remy
Novize

Beiträge: 41


 

Gesendet: 17:38 - 24.08.2004

Toll das es jetzt auch eine Dresdener Bausituation gibt! Bitte regelmaessig ergaenzen :)

Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 19:23 - 24.08.2004

harmonica,
das ist aber schön, dass jetzt auch bilder aus dresden kommen! direkt aus der hauptstadt der rekonstruktion sozusagen. damit haben wir ja fast alles wichtige zusammen. danke!

1. was hat es denn mit dem luther-denkmal auf sich? und was ist mit dem anderen denkmal? werden die gerade saniert? Oder gar rekonstruiert?

2. prisco
das wird wohl noch etwas dauern, bis es losgeht...

3. frauenkirche
sehr schön, aber die schwarzen steine stören mich nach wie vor - aber ist ja mal wieder - wer? genau! - der denkmalschutz schuld.

4. aufzug tiefgarage: völlig unpassend - aber das war ja klar.

5. einfahrt
hässlich, das ist diese bescheurte sichtbeton-mode. diesem ganzen sichtbeton-käse wird es bald so gehen wie den waschbeton-platten: kommt nach und nach alles weg!
man sollte allerdings mal eine kleine anmal-aktion starten. einfach hinfahren und überstreichen, wenn man sich seriös kleidet, wird das erst jemand auffallen, wenn es fertig ist.
warum der werte bauherr aber nicht einfach z.b. das gleiche material wie an der fraunekirche nimmt, das weiß auch nur der himmel...

insgesamt sieht man zwar noch viel, aber es liegt überall in der luft, dass es bald losgeht. beim einen oder anderen wirde dieser eindruck schon nicht täuschen. wollen wir wetten abschließen, welcher rohbau zuerst steht?







Booni
Mitglied

Beiträge: 190


 

Gesendet: 20:30 - 24.08.2004

Ich sage VKK - einmal weil's mein Lieblingsprojekt ist und einmal, weil's da auch schon 'nen festen Starttermin gibt.
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 20:42 - 24.08.2004

@Anti

Das Königs-Denkmal wurde während der Bauarbeiten an der Tiefgarage demontiiert. Bei LUther weiß ich es nicht...

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Dresdner Bausituation -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Dresdner Bausituation
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004448 | S: 1_2