Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Luftfilter
 


Autor Mitteilung
OHV-SL


Beiträge: 30


Gesendet: 10:45 - 25.08.2004

Hallo,

hab gerade den Beitrag von Roland zum Thema Werkstatthandbuch gelesen. Dort ist von K&N Luftfiltern die Rede.

Ich wundere mich über die Angabe von Triumph, dass der LuFi erst nach 40.000km gewechselt werden soll. Ist das richtig?

Mein "schlechter" Triumphhändler ist der Meinung, dass da die gesamte Einheit incl. Plastikkasten gewechselt wird. Ist das so?

Wenn ja, wie bekomme ich denn da einen K&N Filter rein?

Muss dann aufgrund des geänderten Luftdurchsatzes auch eine andere Vergaser-Düse notwendig?

Hat da jemand Erfahrungen?

Danke und Gruß aus Berlin
Sascha
Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 11:29 - 25.08.2004

Moin,

ja, ja und ja!

Ja, der Triumphfilter ist der komplette Luftfilterkasten.

Ja, 40.000 ist ok.

Ja, Erfahrung mit K&N
Den Original-Luftfilterkasten kannst Du aufschrauben. Schaumstoff raus, K&N rein, Gehäuse mit Dichtmasse abdichten, zusammenschrauben und einbauen. Viel mehr Luft kommt da nicht durch. Ich habe die Düsen nicht geändert. Bringt weder mehr Leistung, noch weniger Verbrauch, noch mehr Sound. Wenn Du also darauf aus warst: Lass es!

Gruß

Holger
Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 11:38 - 25.08.2004

Ist ja direkt ernüchternd!
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 12:12 - 25.08.2004

Stümmt! Aber Geld gespart.....
OHV-SL


Beiträge: 30


 

Gesendet: 16:10 - 25.08.2004

Ist denn der K&N Filter billiger? Oder gibt es einen anderen Grund K&N zu nehmen?

Ich hatte natürlich schon auf mehr Geräusch und Schub gehofft?
SpeedAdventurer


Beiträge: 239


 

Gesendet: 16:27 - 25.08.2004

Geräusch und Schub bringt er nur dann, wenn Du auch das LuFi-Gehäuse ein bischen bearbeitest...

Der K+N ist auf lange Sichtt gesehen billiger, da er ein DAUERLUFTFILTER ist, der NICHT gewechselt werden muss (wird nur gereinigt und frisch eingeölt)!
perry


Beiträge: 193


 

Gesendet: 18:24 - 25.08.2004

NÁbend,
na so ganz kann ich dem ganzen nicht zustimmen.
Wir hatten dieses Thema ja schonmal.
Ich hab ja mit ner anderen Variante im Zusammenhang mit K&N Filter modifiziert und muß immer noch sagen, das es gut was gebracht hat.
Zwar nicht Soundtechnisch aber Durchzugsmässig und Verbrauchsmässig super.
Wer nochmal nen Foto haben möchte nur kurz die E-mail Anschrift, dann sende ich das janze gern nochmal
Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 18:27 - 25.08.2004

Maik hat von Deiner irren Konstruktion berichtet, würde mir das gerne mal ansehen - hab ab Montag Urlaub oder eben per Mail, wie Sie wünschen Q.

Grüsse,
Ben.
perry


Beiträge: 193


 

Gesendet: 18:41 - 25.08.2004

Hi Ben,
Foto ist aufn Wech!!
der Franzose
Moderator

Beiträge: 3718


 

Gesendet: 18:42 - 25.08.2004

Moin zusammen,
ein Foto würde mich gern interessieren.
[email protected]
Habt Ihr in D. die Möglichkeit 3x K&N Filter zu montieren ? (1 pro Vergaser) Oder ist das wegen TÜV unmöglich ? Hat einer das schon mal probiert ?
perry


Beiträge: 193


 

Gesendet: 18:47 - 25.08.2004

Hi Pascal,
ja ich, ging aber gar nicht, da die Vergasereinstellung jedenfalls durch mich gar nicht möglich war.
2tes Prob. die Vergaser hatten keinen richtigen Halt, da hätte ich noch ne Halterung bauen müssen und TÜV kannste vermutlich in old Germany damit vergessen

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7

- Luftfilter -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Luftfilter
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005306 | S: 1_6