GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Hilfeeee ! bitte - PC geht einfach aus
 


Autor Mitteilung
Suzie
registriert

Beiträge: 16


Gesendet: 19:16 - 07.07.2006

Hallo Ihr,

bin ein echtes Greenhorn. (Hardware...das ist mein Brett vorm Kopf )Mein PC geht nach nun mehr 2 Jahren braver Arbeit einfach aus. Prozessor wird sehr heiss. Lüfter läuft aber. (Im Netzteil neuer "gebrauchter" Lüfter eingebaut. Nach dem anschalten wird er über die CD gestartet und die Wiederherstellungskonsole aufgerufen. Mein Mann hat Temperaturanzeige im BIOS ausgeschaltet. Unter chkdsk schafft ca. 38 % ...dann ist Schluss. Er geht komplett aus. Nach Warten von ca. 25 Minuten...gleiches Spiel...nur dass er dann ca. 40 % schafft und dann wieder ausgeht.
So...habe nun 2 Stunden gegoogelt....Fand etwas über Grafikkarte, die defekt sein könnte, oder Netzteil, Haarriss im Mainboard, uvm.
Was kann ich machen? Bitte keinen Tip "neuen Rechner kaufen".
Was würde es ca. kosten, wenn ich den mal in einem Fachgeschäft checken lasse? Oder weiss einer von Euch, was man probieren könnte? Wir haben schon überlegt die Festplatte in den Rechner meiner Tochter einzubauen.
Mein Rechner ist ein Simens Fujitsu, 512 MB Arbeitsspeicher, 160 GB Festplatte, Windows XP Home.

Falls einer ne Idee hat, bitte melden..."MC Doof" wird gebraucht, da ich damit auch ein wenig Geld verdiene. Sitze hier an einem Asbach Uralt Rechner, der viel zu lahm ist!
Gruss Suzie
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 19:45 - 07.07.2006

N'Abend, Suzie...

Herzlich willkommen in unserem Forum !

Kommst du eventuell am Anfang, beim Hochfahren, in das BIOS ?

Wenn ja, wird dir dort die CPU-Temperatur angezeigt ?

Nach deiner Schilderung gehe ich mal fast von einem Temperaturproblem aus...

Du kannst versuchen, erstmal alle Lüfter in deinem System (auch und ganz besonders den CPU-Lüfter) zu reinigen !

Staub schluckt Wärme wie Sau, daher ist der Rechner möglichst staubfrei zu halten.

Auch den Kühlkörper der CPU kannst du mal, ohne ihn auszubauen, grob reinigen.

Ansonsten kann ich mir erstmal nichts weiter vorstellen.

Was passiert, wenn du den Rechner ohne eingelegte Win-CD startest ?

LG, Magneto
Suzie
registriert

Beiträge: 16


 

Gesendet: 20:07 - 07.07.2006

Hallo Magneto,

vielen Dank für die nette Begrüssung. Ging ja fix mit der Antwort.
Also...ja..am Anfang klappt das mit BIOS. Temperatur wurde angezeigt, wissen aber jetzt nicht mehr, wie hoch sie war. Temperaturanzeige ist nun deaktiviert. Ohne eingelegte CD kommt die Meldung, dass er Windows nicht starten kann. (Ist halt sehr oft einfach ausgegangen.)
Also...ich bewaffne mich nun mit Staubsauger und Pinsel. Mein Mann schraubt grad alles "mögliche" ab.
Melde mich wieder...egal wie es läuft!
Vielen Dank erstmal!!!
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 20:36 - 07.07.2006

wenns net an der Hitze liegt, dann kontrolliere mal alle Komponenten auf festen Sitz ! Passiert schon mal, dass ein Kontakt nicht richtig greift und einen Absturz initiiert.

Ansonsten käme für mich zunächst das Netzteil als Verursacher in Betracht. Was ist das denn für ein Teil? Am Besten testweise ein Ersatzgerät einbauen. Möglich das die 12V Schiene überlastet ist. (defekt)

Startet das System denn mit BIOS Beep?

greetz
Fab
Suzie
registriert

Beiträge: 16


 

Gesendet: 21:42 - 07.07.2006

Hallo Magneto, hallo Fab4,

es ist zwar oberpeinlich...aber es lag tatsächlich am Staub!!! *schäm*
Tausend Dank! *freu*
Auf die Idee, den Lüfter mal abzuschrauben, sind wir nicht gekommen. Mein Mann hatte das Gehäuse geöffnet und nur so gesaugt.
Auweia....Wie es da aussah...ich wäre da auch verreckt!
Was soll ich noch sagen....er läuft, (sitze grad davor), ist schön leise, nicht mehr heiss und ich bin wirklich happy!
Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Lieben Grüsse

Suzie

P.S. Wenn mal wieder was ist, frage ich gleich hier nach und erspare mir die alberne googelei! (Ist eh fachchinesisch für mich)


Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 22:16 - 07.07.2006

Na da freuen wir uns alle mit Dir!
Und Du darfst auch gerne wieder reinschauen, wenn Du gerade keine Frage hast!

Nubira
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 22:17 - 07.07.2006

Ist aber, und da wird Fab mir zustimmen, kein seltenes Problem !

Das Reinigen bzw. entstauben des Rechners ist vielen Usern völlig egal, weil sie es einfach nicht wissen !

Ich habe aber auch noch kein Verkaufsgespräch erlebt, in dem der User darauf hingewiesen wurde.

Wie gesagt, einfach gelegentlich mal saubermachen, dann ist schon gut...

LG und Viel Spaß mit dem sauberen Rechner, Magneto
pfandl85
Premium-User

Beiträge: 335


 

Gesendet: 22:39 - 07.07.2006

gut gemacht magneto... hast echt ein gespür für manche defekte....


lg
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 23:34 - 07.07.2006

Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 23:51 - 07.07.2006

So sollte es möglichst nicht aussehen:

[Link zum eingefügten Bild]

und so auch nicht:

[Link zum eingefügten Bild]

Und falls der eine oder andere auf die Idee kommt:

Nein, es ist nicht mein Rechner !!!

LG, Magneto
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 10:29 - 08.07.2006

Gut das du es erwähnst

Seiten mit Postings: 1 2

- Hilfeeee ! bitte - PC geht einfach aus -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Hilfeeee ! bitte - PC geht einfach aus
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001863 | S: 1_2