Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Gründerzeitliche Passagen und Kaufhäuser
 


Autor Mitteilung
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:25 - 25.08.2004

@Booni

"Kaufhaus des Westens am Wittenberg platz, steht heute noch wenn auch groß verändert da - das größte Kaufhaus Deutschlands übrigens!
"


Das größte Kontinetal-Europas, bitte schön!
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:25 - 25.08.2004

Hier ein Bild auf einen Teil des
Jungfernstieges. Der Hamburger Hof
ist leider nicht darauf. Er wäre etwas
weiter rechts.
[Link zum eingefügten Bild]

Vergleicht man dieses Bild mit dem
alten von 1905, so stellt man fest,
daß es jetzt besser aussieht.
[Link zum eingefügten Bild]

Ist ja auch mal ganz selten !
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:27 - 25.08.2004

Oh, auf dem Bild sieht man natürlich
das Alsterhaus.
Booni
Mitglied

Beiträge: 190


 

Gesendet: 23:30 - 25.08.2004

Naja, da ist zwar nicht mehr alles erhalten, aber eben noch sehr viel (auch in den Seitenstraßen).

Welches Gebäude meinst du damit?


Übrigens Danke für den Link! Ein Verbrechen, dass die Nazis das Gebäude gesprengt haben - eigentlich müsste man ihn allein aus dem Grund rekonstruieren. Architektonisch war es ja meines Wissens auch nicht unbedingt das, was sich die Nazis wünschten.

Vielleicht will man diesen Bau ja wirklich eines Tages rekonstruieren *hoff*
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:45 - 25.08.2004

@Booni

Das war für Dirk bez. des Oranienplatzes und hatt nicht direkt was mit dem Thema zu tun!
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:46 - 25.08.2004

Sind Arkaden und Colonnaden auch Passagen ?
Wie auch immer, hier die von Hamburg,
mit kleinen Läden und Cafe's:

Colonnaden
[Link zum eingefügten Bild]

Alsterarkaden
[Link zum eingefügten Bild]

Hier noch ein Bildchen vom Hamburger
Hof (die Türmchen gibt es nicht mehr)
[Link zum eingefügten Bild]
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:56 - 25.08.2004

Ich freu mich schon! Übermorgen bin ich dann auch da !!!
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 00:02 - 26.08.2004

Vielleicht mache ich morgen die
Fotos zum zweiten Teil der Bausituation.
Da wäre dann auch das Alsterhaus dabei,
weil dort ja gerade die 60er Jahre
Verschandelung abmontiert wird.

Dann kann ich auch mal den Hamburger Hof
fotographieren, denn den finde ich
besonders schön !
der_Sauerländer
Stammgast

Beiträge: 53


 

Gesendet: 00:26 - 26.08.2004

Auch wenn es nicht die größte Stadt ist: Iserlohn!
Das Kaufhaus B & U ist leider von Innen total modernisiert, aber die Fassade ist historisch. ( Schließlich hatte Iserlohn fast keine Bombentreffer!)

Leider hab ich nur nen Link zur HP:

http://www.bundu-mode.de/

(unter Porträt schauen)
Jetzt neu
Novize

Beiträge: 27


 

Gesendet: 13:52 - 26.08.2004

"BTW: Kennt ihr das Centro in Oberhausen? Wisst ihr, warum man da so gerne shoppen geht?"

Weil's da viele Parkplätze gibt vielleicht?

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Gründerzeitliche Passagen und Kaufhäuser -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Gründerzeitliche Passagen und Kaufhäuser
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001588 | S: 1_2