GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Virenscan mit Avast! bleibt hängen
 


Autor Mitteilung
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:28 - 10.03.2010

Zitat:
das ist nicht schlimm solange du keine schlüssel löschst...


Wenn Du das sagst, hilft mir das schon wieder weiter !

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 20:02 - 10.03.2010


Habe den anderen Eintrag hinzu gefügt, hat aber auch nichts gebracht.

Gruß Martin
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 20:05 - 10.03.2010

aller letzte idee... schalte mal die Systemwiederherstellung aus, mach einen scan
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 20:07 - 10.03.2010


Du kommst auf Ideen ......
.... mache ich gleich !

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 20:19 - 10.03.2010


Hat leider auch nichts gebracht.

Dir, Marina, und natürlich auch allen anderen, die versucht haben, mir zu helfen,
möchte ich ganz herzlich danken.
Leider konnte ich trotz Euer Hilfe mein Problem nicht lösen.
Aber ich werde "dran bleiben" und darüber berichten.

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:23 - 12.03.2010


Der Support von Avast macht einen sehr eigenartigen Eindruck auf mich.
Auf meine Anfrage kam gestern folgende Mail :
Zitat:
Hallo,

Bitte folgen Sie den untenstehenden Anweisungen Schritt für Schritt:

1) Wenn Sie Windows NT, ME, 2000, XP oder Vista als Betriebssystem nutzen, schalten Sie die Windows System Wiederherstellung aus. Eine Anleitung, wie Sie dies tun können, finden Sie in der Hilfe-Datei Ihres Betriebssystems.

2) Starten Sie den Computer neu.

3) Starten Sie die Boot-Zeit Prüfung. Um dies zu tun, starten Sie avast!, klicken mit der rechten Maustaste irgendwo auf das geöffnete Fenster und wählen im Menü "Zeitsteuerung für Boot-Zeit Prüfung". Falls es grau hinterlegt sein sollte, überspringen Sie diesen Punkt.

4) Starten Sie noch ein Mal den Computer neu. Der Boot-Zeit startet. Lassen Sie ihn durchlaufen und verschieben Sie alle gefundenen Viren in den Korb.

5) Wenn Sie den Boot-Time Scan nicht starten können, führen Sie bitte einen Tiefenscan durch und verschieben alle infizierten Dateien in den Korb.

6) Laden Sie SuperAntiSpyware Free aus (http://www.superantispyware.com/downloadfile.html?productid=SUPERANTISPYWAREFREE) herunter, installieren Sie es und lassen Sie es durchlaufen.

7) Die Windows System Wiederherstellung wieder einschalten.

Jetzt sollten Sie keinen Virus mehr im System haben. Falls der Virus noch immer auf Ihrem PC ist, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1) Laden HiJackThis herunter und speichern Sie es auf Ihren Desktop(http://public.avast.com/~zrubecky/hijackthis.exe).

2) Starten Sie HiJackThis und wählen "Do a system scan and save log file"

3) Schicken Sie mir die Logfile (sie sollte auf Ihrem Desktop abgespeichert sein und hijackthis.log heißen) per Email

Wenn wir diese Datei haben, können wir Ihnen (hoffentlich!) helfen, den Virus von Ihrem Computer zu entfernen!

Beste Grüße,

Ticket Details



Ich habe dann mitgeteilt, dass ich keinen Virus suche, sondern den Grund für den Abbruch des Virenscans suche.
Weiterhin habe ich geschrieben, dass HiJackThis schon gelaufen ist.
Heute bekam ich dann folgende Mail :
Zitat:
Guten Tag,

mit dem HiJackThis kann man der meisten installierten Software finden.

Mit freundlichen Grüßen

Ticket Details



Dazu fällt mir nichts mehr ein !

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 18:57 - 15.03.2010


"Schon" wieder hat Avast reagiert :

Zitat:
Guten Tag,

wir helfen Ihnen sehr gern, wenn Sie uns genau schreiben, wie wir Sie, nach Ihrer Meinung, helfen sollen.

Mit freundlichen Grüßen

Ticket Details



Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass ich mein Problem schon mehrfach deutlich geschildert habe.

Gruß Martin
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 19:24 - 15.03.2010

Zitat:
wie wir Sie

Ich bin doch jetzt nicht blöd , das heißt doch "wie wir Ihnen" helfen sollen.
Martin ich glaube die sind bißchen blöd. Das kannste knicken
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 19:46 - 15.03.2010

Zitat:
Martin ich glaube die sind bißchen blöd

ehe man so etwas behauptet, sollte man sich vielleicht erstmal kundig machen:
Zitat:
Die Geschichte von ALWIL beginnt im Jahr 1988 mit zwei tschechischen Wissenschaftlern und ihrer Begeisterung für Computerprogramme.
Heute bietet ALWIL Software ein Portfolio mit Sicherheitssoftware für Computer, beschäftigt 90 Mitarbeiter am Stammsitz des Unternehmens in Prag in der tschechischen Republik und beschäftigt eine eingeschworene Gemeinschaft von Enthusiasten weltweit sowie Vertriebspartner auf allen Märkten. Die avast! Produktlinien beginnen bei avast! Free Antivirus für Privatbenutzer und reichen bis zu Spitzenlösungen für Unternehmen.


Nun ist ein kleines tschechisches Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage, die Support-Anfragen
für ein kostenloses Produkt fehlerfrei in allen Sprachen der Welt zu beantworten.
Und wen das stört, der muss sich doch nicht darüber ärgern, sondern benutzt ganz einfach ein anderes Programm.

Nubira
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 20:05 - 15.03.2010


Ich würde niemals kritisieren, wenn Support-Anfragen an ein ausländisches Unternehmen in etwas holprigem Deutsch beantwortet werden !!!!!
Wenn sich aber die "Antworten" in keiner Weise auf die Frage beziehen, finde ich das schon recht eigenartig.

Gruß Martin

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

- Virenscan mit Avast! bleibt hängen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Virenscan mit Avast! bleibt hängen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001672 | S: 1_2