GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Laptop lässt sich nicht einschalten
 


Autor Mitteilung
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


Gesendet: 11:18 - 03.05.2009


Hallo Greenhörner,

habe vorhin einen Riesenschreck bekommen !
Wollte mein Laptop einschalten, aber bis auf ein sehr kurzes Aufleuchten der grünen Lampe passierte nichts.
Habe es mehrfach versucht, mit lang und kurz drücken, ohne Erfolg.
Auch mit dem Akku das gleiche Spielchen.
Als ich dann Akku und Netzteil angeschlossen habe, startete der Rechner plötzlich. Ich glaube aber nicht, dass es an der Kombination Akku/Netz gelegen hat.
Nun traue ich mich nicht mehr, den Rechner auszuschalten, ich habe nur dieses eine Gerät !!
Wer kann mir bitte sagen, was das für einen Grund haben könnte ?

Gruß Martin
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 11:22 - 03.05.2009

Martin, meine Tochter hatte genau dieses Problem. Sie hat einmal den Akku rausgemacht und wieder rein und alles klappte wieder. Woran es gelegen hatte keine Ahnung.Viel Glück.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 11:28 - 03.05.2009


Mein Laptop hängt standardmäßig am Netz, wie auch vorhin !
Der Akku ist draußen.

Gruß Martin
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 11:33 - 03.05.2009

Sie hing auch standardmäßig am Netz und trotzdem hatte das irgend etwas mit dem Akku zu tun.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 11:37 - 03.05.2009


Ach, wäre es schön, wenn das die Lösung gewesen wäre.
Aber ich glaube nicht daran !
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 12:38 - 03.05.2009


Für mich wäre jetzt erstmal wichtig zu wissen, ob ich den Rechner gefahrlos ausschalten kann !

Gruß Martin
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 12:52 - 03.05.2009

Zitat:
Für mich wäre jetzt erstmal wichtig zu wissen, ob ich den Rechner gefahrlos ausschalten kann
Ausschalten ist immer gefahrlos!

Wie hast Du denn den Lappi eingeschaltet, ehe du es mit Akku UND Netzteil versucht hast?

Hast Du Dein Laptop immer am Strom?
Falls es so ist, solltest Du den vollgeladenen Akku entfernen und ca. alle 3 - 4 Wochen wieder in Dein Laptop einsetzen, dann den Akku leermachen (also kein Stromkabel dran), neu laden und wieder entfernen.

Akkus haben nur eine bestimmte Anzahl an Ladeimpulsen und jedesmal, wenn der Rechner hochfährt tickt der Count-Downund irgendwann ist ein neuer Akku fällig.

Nubira
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 12:58 - 03.05.2009


Habe den Rechner immer am Netz, der Akku ist immer raus ! (Auch beim heutigen Einschalten)
Ich benutze den Akku nur selten und lade erst nach, wenn er unter 20% geht.

Mit "gefahrlos ausschalten" meinte ich, ob ich danach wieder eine reelle Chance habe, dass ich das Ding auch wieder einschalten kann.

Gruß Martin
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 13:05 - 03.05.2009

Der "Fehlstart" hatte irgendwas mit der Stromversorgung zu tun.
Jetzt wird der Akku auch wieder geladen und ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass Dein Lappi den nächsten Neustart ohne Probleme bewältigen wird!

Nubira
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 13:34 - 03.05.2009


Gut, dann werde ich den Akku jetzt entfernen und den Rechner runter fahren !
Wenn ich mich nicht mehr melde, hat es nicht geklappt !!

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 13:45 - 03.05.2009


Erstmal

Trotzdem möchte ich schon ganz gerne wissen, wie das gekommen ist !

Gruß Martin

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Laptop lässt sich nicht einschalten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Laptop lässt sich nicht einschalten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003459 | S: 1_2