GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Echo beim Telefonieren
 


Autor Mitteilung
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


Gesendet: 10:35 - 13.04.2009

Hallo liebe Greenhörner,
ja, ich melde mich auch mal wieder.

In meiner neuen Wohnung habe ich jetzt einen DSL-Anschluss von der Telekom.

Den Router von der Telekom (Sppedport W 303 V) habe ich mit einem analogen Telefon bestückt. Beim Telefonieren habe ich hier als unangenehmen Nebeneffekt ein Echo. Das heißt, ich höre meine eigene Stimme im Telefonhörer doppelt. Woran kann das denn liegen?

Viele Grüße,
Jolle
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 13:06 - 13.04.2009

Das liegt daran, dass entweder du, oder der mit dem du sprichst einen Lautsprecher angeschlossen hat.
Es ist heute durchaus üblich, via PC zu telefonieren, über die normalen PC-Lautsprecher und das Mikrofon in der Webcam.
Wenn dabei die Lautsprecher so stehen, dass das Mikrofon den Ton von dort hört, gibt es den gleich wieder zurück, sprich du hast ein Echo.

Abstellen kann man das mit einem besseren (Richt-)Mikrofon, oder einem Headset, und wenn der Fehler nicht bei dir selber liegt, sag es dem am anderen Ende, evtl weiss der das gar nicht.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 13:35 - 13.04.2009

Hallo Piranha,
das was du da beschreibst würde ich mal als eine Rückkopplung bezeichnen.

Und ich glaube auch nicht das es ein Problem mit irgendwelchen PC-Micros auf sich hat,
weil:
Zitat:
habe ich mit einem analogen Telefon bestückt.


Oder telefoniert er damit über das Internet??????
Er hat den Router doch bestimmt an einem Splitter angeschlossen.

Ich könnte mit vorstellen das es ein
technisches Problem am Router oder Telefon ist.

Hallo Jolle,
schön dich mal wieder zu lesen

Nimm doch am besten nach den Feiertagen mal Kontakt mit der Telekom auf.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:04 - 13.04.2009

Natürlich kann es sein, dass da bei ihm ein Hardware Problem vorliegt, halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

Wenn er sich selber hört, heisst das nicht unbedingt, dass der Fehler an seinem Ende liegt, sondern sehr wahrscheinlich, dass der, mit dem er telefoniert seinen PC als Telefon verwendet, und dieser sendet ihm die Rückkopplung.
Dabei muss man überhaupt nicht übers Internet telefonieren, bzw. man selber weiss ja nicht, ob der am anderen Ende Voice over IP verwendet.

Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 17:53 - 13.04.2009

Also ich kann telefonieren mit wem ich will. Wenn ich z.B. mit meinen Eltern telefoniere, besteht das Problem auch. Und die haben kein Internet-Anschluss.
Allerdings löst sich das Problem nach ca. 1 Minute in Luft auf und alles ist normal. Aber beim nächsten Mal geht das Spiel von vorne los *nerv*.

Ich gehe mit einer WLAN-Verbindung ins Internet. Auch wenn ich WLAN am Router deaktiviere, habe ich auch das Problem.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 18:25 - 13.04.2009

Wenn Netz und Telefon bei dir nicht sauber gesplittet wären, hättest du Störungen in der Leitung, aber kein Echo.
Echo heisst auf jeden Fall, dass das Signal irgendwo unterwegs aufgefangen und zurück geschickt wird.

Das kann auftreten, wenn dein Provider das Telefon mit übers Internet laufen lässt und der Übergang von Voice over IP zu Telefonnetz bei denen nicht sauber funktioniert.
Keine Ahnung, wie das in D ist, hier in IT machen das einige Provider, weil sie so der (italienischen) Telekom den Telefonanschluss nicht zahlen müssen, sondern nur die Internetverbindung.

Ansonsten, wenn beide Enden keine Freisprecheinrichtung haben, gibt es eigentlich nur noch eine Möglichkeit, wo das Signal aufgefangen und zurück gesendet werden könnte, nämlich dann, wenn da ein Dritter mithört.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 20:07 - 14.04.2009

Zitat:
nämlich dann, wenn da ein Dritter mithört.



Das wäre ja das Letzte

Kann ich mir aber nicht vorstellen,
ich tippe auf eine technische Ursache.

Wie schaut es aus Jolle,
hast du schon was erreichen/herausfinden können?
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 06:54 - 15.04.2009

Nee, nicht wirklich. Ich habe gestern mal ein wenig gegoogelt und habe festgestellt, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.

Ich habe dann der Telekom eine Mail mit dem Problem geschickt und warte jetzt auf eine Antwort.

Würde es denn was bringen, wenn ich das Telefonkabel aus dem Router entferne und direkt in die TAE-Dose stecke? Ich habe nämlich zwei davon in meiner Wohnung.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:01 - 15.04.2009

Nein, das geht nicht, denn an der TAE Dose hast du beide Signale gemischt, Telefon und Internet, erst der Splitter trennt die beiden.

Aber wenn dein Telefon mit am Router hängt und nicht am Splitter (oder wenn da gar kein Splitter ist, bzw. dieser im Router eingebaut), dann gehe ich mal stark davon aus, dass dein Telefon übers Internet läuft und nicht über die Telefonleitung.
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 18:24 - 15.04.2009

Es ist alles ordnungsgemäß angeschlossen, analoges Telefon in Router, Router in Splitter, Splitter in TAE-Dose, sowie in der Anleitung beschrieben.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 20:03 - 15.04.2009

Hast du mal ein anderes Telefon benutzt?
Vielleicht ist dein angeschlossenes ja defekt.

Seiten mit Postings: 1 2

- Echo beim Telefonieren -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Echo beim Telefonieren
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005434 | S: 1_2