GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Potenziell gefährlicher Download
 


Autor Mitteilung
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


Gesendet: 14:44 - 11.02.2009

Hallo liebe Greenhörner,
seit Tagen beschäftigt mich eine Frage.
Wenn ich die Seite meiner Uni anklicke
strahlt mich direkt ein Warndreieck an
POTENZIELL GEFÄHRLICHER DOWNLOAD,
weiss nicht ,ob jetzt die Sicherheitseinstellungen meines Firefox warnen oder die Warnung von der Uni kommen( was ich mir jetzt nicht vorstellen kann). Bedeutet das jetzt das ich mir da die PC Masern holen könnte. Füge mal den Link an
http://de.search.yahoo.com/search?p=Universit%C3%A4t+Duisburg&fr=yfp-t-501&ei=UTF-8&rd=r1. Natürlich lass ich erst mal die Finger davon. Hab keine Lust mir da was zu fangen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:31 - 11.02.2009

Da würde ich mich doch zuerst an die 5 betreffenden Unis wenden und dort um Auskunft bitten.
Wenn Du von einer dieser Stellen eine Mailadresse hast, schicke ihnen den Google-Link.
Oft genügt ja auch schon ein Anruf, um zu klären, warum es diese Warnungen gibt.

Nubira
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:40 - 11.02.2009

Das ist eine neue Funktion der Suchmaschinen, Virenscan der gefundenen Seite in den Suchergebnissen inklusive.
Wieviel Sinn das macht lassen wir mal dahin gestellt.

Es liegt in der Natur der Sache, Viren-Programmierer sind zum grössten Teil jugendliche Angeber, mit zu grossem Ego.
Naturgemäss tummeln die sich auch an Universitäten.
Es ist also nicht verwunderlich, wenn es irgendwo auf der Webseite einer Universität irgendeinen Virus gibt, eher im Gegenteil, es würde mich wundern, wenn nicht.

Allein durch Öffnen einer Webseite kann man sich keinen Virus einfangen.
Eine Webseite ist HTML, das ist im Prinzip das Selbe wie .TXT, ein Virus ist ein Programm, sprich .EXE, .BAT, .COM, .SCR usw., oft getarnt in einem .zip oder so.
Neuerdings können auch Winword oder Excel Dokumente gefährlich werden, aber mit nacktem .TXT oder HTML geht da GAR NICHTS.

Natürlich haben die Jungs so ihre Tricks, wie sie dich verleiten wollen dir einen Virus zu installieren, aber die Tricks sollten inzwischen allgemein bekannt sein, weil man nicht nur beim Besuch von Webseiten, sondern ganz allgemein vorsichtig sein muss, wenn irgendwo ein undefiniertes ActiveX Steuerelement installiert werden soll, oder ein niedliches Spiel als kostenloser download angeboten wird.
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 16:49 - 11.02.2009

Denke auch mal, das da Informatikstudenten ihr Unwesen treiben.
Vielleicht kann ich ja irgendwann auch mal so was.Lach.(wenn ich begriffen hab wie man einen versteckten Link setzt).
Werd aber mal eine Email an die Uni schreiben.

Seiten mit Postings: 1

- Potenziell gefährlicher Download -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Potenziell gefährlicher Download
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002724 | S: 1_2