GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Neuer Computer um wenig Geld
 


Autor Mitteilung
wimmer.flo
Power-User

Beiträge: 111


Gesendet: 22:27 - 09.01.2009

Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung:

Prozessor: AMD Phenom X4 9950 Black Edition 125W, 4x 2.60GHz, boxed

Graka: Sapphire Radeon HD 3850, 512MB DDR2

RAM: A-DATA XPG G Series DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800)

Mainboard: ASUS M3A78, 770 (dual PC2-8500U DDR2)

HDD: Samsung SpinPoint F1 500GB

Netzteil: Seasonic S12II 430W ATX 2.2

DVD/CD-Laufwerk: Samsung SH-S223F, SATA, schwarz, bulk

Case: Sharkoon Venga Economy schwarz

Die ganzen Teile kosten insgesamt inkl. Versandkosten 569,08 Euro.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 22:34 - 09.01.2009

Auf den ersten kurzen Blick fällt mir auf DVD/CD-Laufwerk.
Ein Brenner wäre doch sicher empfehlenswert, denn der fungiert ja gleichzeitig auch als Laufwerk.

Nubira
wimmer.flo
Power-User

Beiträge: 111


 

Gesendet: 22:36 - 09.01.2009

Achso ja, das ist ein Brenner ^^
Aber danke trozdem Nubira.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 23:44 - 09.01.2009

Also ich finde dieses System hier viel besser:

http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=3109?osCsid=4469bb78283a814579ffc84dc8b4b122

zumal schon mehrmals gesagt wurde, dass zurzeit Intel viel besser ist als AMD und vier Kerne nur in Benchmarcks und ganz wenigen Anwendungen mehr bringen als 2 Kerne.

Das System kann man natürlich konfigurieren, z.B. bessseren CPU Kühler wählen oder einbisschen besseres Board, damit auch 1066-er RAM genutzt werden kann. Und das Gehäuse kann man ohne Aufpreis mit Seitenfenster bestellen.

Die Graka ist da um eine Generation besser und die CPU soll sich super übertakten lassen.

Also man könnte natürlich noch bessere Systeme finden. Das war jetzt nur so der erste Vorschlag.

MfG everstream
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 00:13 - 10.01.2009

Oder ein System von Firstway - noch stärkere Graka, noch größere Festplatte und in der Grundkonfiguration nur 499 €.

Ich würde natürlich da ein besseres Gehäuse wählen, z.B CoolerMaster Elite 331 und dann wäre der Preis bei ca, 550 €. Der Vorteil bei Firstway ist, dass man da noch als Betriebsystem WinXP in allen Versionen bestellen kann.

Hier das System:

Indianapolis E7300 - GF 9800GT

MfG everstream
wimmer.flo
Power-User

Beiträge: 111


 

Gesendet: 01:06 - 10.01.2009

Naja der Typ, der den PC will, meinte er will einen schnellen PC, mit dem er seine Spiele zocken kann ( die meistens sind so Browsergames und kleinere Games - nicht sowas wie Call of Duty usw. ).
Ausserdem kommt demnächst sowieso einen viel bessere Graka rein weil diese nur als "Übergang" genutzt wird.
Und ein fertig-System kauf ich nicht, danke ^^
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 06:51 - 10.01.2009

Zitat:
er will einen schnellen PC, mit dem er seine Spiele zocken kann


ünd was ist dann an meinen Vorschlägen auszusetzen ? Besonders beim zweiten(Indianapolis) ist mehr als genug Power drin. Und wie gesagt der E7300 kann man auf 3,3 bis 3,7 GHz hochtakten.

Zitat:
Und ein fertig-System kauf ich nicht, danke


würde ich sonst auch nicht tun, denn es gibt einen großen Nachteil bei Komplett-PCs: nur wenige Händler geben an, von wem die Komponenten stammen. Und davon hängt ja vieles ab: Lautstärke der Grafikkarte, Übertaktbarkeit des RAM usw,

Da du aber von einer Zusammenstellung geredet hast, habe ich auch ein Komplettsystem vorgeschlagen.
Und ein Komplettsystem ist in diesem Fall nicht gleich eine fertige Kiste sondern konfigurierbar und man zahlt nur einmal die Versandkosten.

Außerdem besteht bei Fertig-PCs die Möglichkeit die Installation des Betriebssystems zu bestellen, was einem das Leben enorm erleichtern kann. Es gibt ja ständig Meldungen, dass SATA-Treiber für die Installation der Festplatten in einem bestimmten Modus benötigt werden und das nur mit einer Diskette oder ähnlichen Sachen sich machen lässt.
Wer sich mit sowas nicht auskennt oder nicht herumschlagen will, kann einen Fertig-PC bestellen.

Und wenn dann einem die Graka nicht passt, dann kann er ein System mit Onboard-Grafik nehmen und eine gute Graka separat bestellen.


Soviel zum Thema meinerseits


MfG everstream
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 06:53 - 10.01.2009

Zitat:
ünd


O.K. den Beitrag vor dem Abschicken noch einmal durchzulesen reicht bei mir offensichlich nicht

MfG everstream

Seiten mit Postings: 1

- Neuer Computer um wenig Geld -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Neuer Computer um wenig Geld
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002727 | S: 1_2