GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Memory check
 


Autor Mitteilung
SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


Gesendet: 23:42 - 01.11.2003

Ich habe mir gestern 512 mb DDR ram gekauft und eingebaut.
als ich den computer neu gestartet habe sagt der... memory check ...!
ich habe die neue nram ausgebaut und nur die alten gelassen und es ging da auch net!
Und jetzt geht nix mehr!
meine hardware:
Mainboard: a7v333
Vorigen ram: 256DDR 333mhz
neuen ram: 512DDR 333mhz
amd athlon 2000+
gf4ti 4200
was braucht ihr noch?

bitte um Ratschlag!
vielen danK
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 08:44 - 02.11.2003

Guten Morgen und Willkommen im Forum

Neuen RAM zu installieren bringt fast immer Ärger ! Möglich Fehler und Fehlermeldungen sind vielfaltig !!Insofern nimms erst einmal locker.

Die 512 MByte verkraftet der Kt333 mit einem Augenzwinkern, anscheinend gibts aber wohl Erkennungsprobleme. Das BIOS bleibt so wie es aussieht beim Zählen des Speichers hängen.

Handelt es sich um Marken-RAM ? Etliche Boards streiken einfach bei NoName Speicher. In dem Fall gilt es umzutauschen. Ich kann dir nur den Tipp geben beim Aufrüsten von Speicher immer mit dem PC zum Händler zu gehen. Wenns mal Komplikationen gibt läßt sich vor Ort direkt ein neuer RAM einbauen. Ist besser als die stete Lauferei .

Was mich nun wundert ist das der alte Speicher plötzlich auch nicht mehr erkannt wird. Hast du den Speicher richtig installiert ? ( selbe Bank , sitzt richtig fest) Kommt dann auch eine Fehlermeldung ? Wie sieht es mit dem Beep Code aus. ?

Hast du nicht zufällig beide Module (alt+neu) gleichzeitig installiert ? Hast du die Bestückung der Bänke eingehalten ? ( Handbuch nachlesen) Ansonsten teste mal den Speicher in einer anderen Bank. Kannst du checken ob der neue Speicher in einem anderen PC erkannt wird ?


Welches Betriebssystem hast du ?

Also, wenn du den alten RAM richtig eingebaut hast (Beep Code) , setz das BIOS mal auf Default-Werte zurück. Kann sein das die Parameter nicht mehr stimmen. Und dann poste nochmal.



SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 12:51 - 02.11.2003

also es ist so:
ich starte computer neu und bildschirm geht nicht und es beept so komisch und ich glaub der beept was mit memory check!

ja ich habe die alten slots beibehalten und ich habe sogar mit tauschen versucht!
die alten ram funktioniern auch nicht mehr!
sogar dir ram von meinem Vater hab ich versucht einzubauen aber es hat nicht geklappt!
ich komme ja nicht mal ins bios!

Ich habe sie nicht gleichzeitig installiert weil 256 waren schon in 1 slot. ich habe nur noch einen 512 speicher gekauft und eingebaut! dann kam der beep!
Ich poste gleich die marken der beiden Ram Stücke!
ich habe winxp prof.

Was ist ein Parameter? weil ein beepcode kommt!

danke erstmal!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 13:18 - 02.11.2003

d.h., du kommst auch mit Tastenkombination nicht mehr ins BIOS ??

Mit Parameter meine ich die Einstellungen im BIOS, die sich schon mal verändern können. Wenn du gar nicht mehr ins BIOS kommst, hilft meist nur noch ein Reset auf die "normalen langsamen, aber sicheren Standart-Einstellungen".

Der Beep Code ist unabhängig davon wichtig um den fehler einzukreisen. Wie oft und wie lange piepts ? Schau mal hier ..
www.bios-info.de

Ein BIOS Reset geht afaik recht einfach mit dem CMOS Jumper. Wie das funktioniert steht im Mainboard Handbuch. Das ist von Board zu Board unterschiedlich.
SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 13:22 - 02.11.2003

Also die Marken der Ram!

die alten:256DDR PC2700 CL2.5 von Samsung / Korea

die neuen: Value Ram
KVR333x64C2.5/512 von Kingston / China

also früher hatter rechner gestartet / bildschirm ist net gegangen / beep mit meorycheck / aus!

jetzt nochmal probiert
nur die alten eingebaut/ gestartet/ bildschirm geht net/ kein beep/ aus!

nur die neuen eingebaut / das gleiche wie bei den alten!

komisch früher hats noch gepeept und jetzt gar nix mehr!
also ich komm net mal mehr ins bios rein!

wie kann man das sonnst lösen?
danke
SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 13:43 - 02.11.2003

Ich idiot sorry!
klar macht es noch den sound:
system failed memory test!
genau das sagt er und das geht über den soundblaster und ich hatte nur vergessen die boxen einzuschalten!

im handbuch steht auch wenn ichk eine ram eingebuat habe müsste es immer peepen und das tut es nicht es macht nur systeam faied memory check!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 16:57 - 02.11.2003

Das verstehe ich nicht. Der Beep Code wird im Normalfall über den Systemlautsprecher ausgegeben ! ( kleiner Lautsprecher am Gehäuse)

Ich habe den Eindruck als wenn die Hauptplatine dahinter steckt..
Also wenn du keinen Beep hörst und sicher bist alles richtig eingebaut zu haben hast du ein größeres Problem. ( Mainboard , Prozessor) In allen anderen Fällen hösrt du immer den Beep Code.

Hast du denn mal das BIOS zurückgesetzt ?
SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 13:16 - 12.11.2003

nein habe ich nicht ich wollte das nicht selber machen!
ich hatte ihn in die reperatur gebracht und die meinten:
netzteil kaputt, cpu kaputt, mainborad kaputt!
aber das kann nicht sein nur weil ich neue ram eingebaut habe!

ausserdem höre ich memory check über den soundblaster!
ich weiss nicht ob die das bios zurückgesetzt haben weil das dort echte wixer sind! sry aber mir reichts dort echt!
ausserdem hat ihn sich eine frau angesehn und das kann schon mal nicht gut gehn!

die haben mir jetzt den pc zurückgegeben ich musste 45 euro zahlen und es ist nix am mainbords angesteckt! also die ganzen ide stecker und halt was alles am mainbord angesteckt gehört!

aber kann das echt sein das der cpu hin ist und das mainboard nur wengen den ram?
*genervt*
ich brauch ungebdingt einen pc weil ich ne arbeit zuende machen muss und ich keine kohle habe für nen neuen pc.
heute schaut ihn sich mal n kumpel von meinem bruder an der sich bissl auskennt.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 15:41 - 12.11.2003

Also... da stimmt wirklich was nicht. Der Systemlautsprecher ist dafür da, dass im Falle eines Problems im BIOS, sprich : Wenn Windows noch gar net da ist.. auf Fehler aufmerksam zu machen. Es soll zwar Möglichkeiten geben, den Systemlautsprecher ( Systemklänge) über eine Soundkarte umzuleiten, aber das ist aufwendig, oder du kaufst dir eine Karte mit der das möglich ist.

Das der RAM deine CPU / Board zerschossen hat, kann ich auch nicht glauben. RAM zu installieren ist zwar immer etwas abenteuerlich, aber im schlimmsten Fall startet das Board nicht. Beschädigungen sind mir nicht bekannt, ausser du bist beim installieren mit dem Modul unglücklich abgerutscht und hast das Board beschädigt. ich wüsste auch nicht was an 512 MByte DDR RAM gefährlich wäre...

Was ist denn das für ein Händler ? Finde ich nicht O.K. wenn die Stecker nicht an die Pins auf dem board angeschlossen wurden. Das ist echte Fummelei wenn du das Handbuch nicht hast, und - oder die Stecker nicht beschriftet sind.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:46 - 12.11.2003

"ausserdem hat ihn sich eine frau angesehn und das kann schon mal nicht gut gehn!"



Oh Warte..

was haben die denn für die 45 euros gemacht ? das habe ich nicht ganz verstanden. ist das board etwa immer noch defekt und die haben die alte platine wiedergegeben ohne die pins anzuschliessen das wäre ja echt der hammer der woche...

cpu defekt, netzteil defekt, mainboard defekt .. aha.. ne, alles klas. geh am besten mal zu einem anderen pc techniker vor ort.
SambT
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 14:22 - 13.11.2003

also was meint ihr?
was kann da alles kaputt sein?
wenn main hin ist das versteh ich schon
aber wie kann der pcu dadurch kaputt gehn?
ausserdem habe ich nichts falsch gemacht.
was sind platine? ja die haben genau nix gemacht! nur alle pins rausgenommen und haben halt gemeint das pcu main und das netzgerät (streift) hin ist.
die wollten mir ein angebot machen
von 2´000+ auf 2.5 neues main (ka was für) und neues netzteil für 350 euro mit einbaun!
die spinnen ja!
also was meint ihr was kann da alles kaputt gehn?
und wenn ich mir ein neues mainboard kaufe .. meint ihr das es dann wieder funktioniert auch mit alten+neuen ram?

Seiten mit Postings: 1 2

- Memory check -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Memory check
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004229 | S: 1_2