GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› guter günstiger router gesucht
 


Autor Mitteilung
jarro
Boardjunior

Beiträge: 41


Gesendet: 15:00 - 03.10.2008

Hallo an alle hier, ich bin auf der suche nach einem wlan router ohne modem. ich habe einen anschluss von kabel deutschland mit einer 20mbit leitung (Datenrate: 20.000kbps Download und 1024kbps Upload). so sollte der router mit 802.11b/g/n (mit 12/54/130/300mbps) ausgerüstet sein. das modem hab ich wie gesagt von kabel deutschland. ich wäre bereit bis max. 80 € (neupreis) dafür auszugeben (es muss kein wundergerät mit viel "schnick schnack" sein). da meine wohnung nicht sehr riesig ist, sollte die funkreichweite gute 8-10m problemlos (in der wohnung) schaffen. bei kabel deutschland bekäme ich den D-Link DIR 615 für rund 40€. nach einigem lesen im netz habe ich nach den DIR 635 mit ins auge gefasst... leider sind die meinungen sehr geteilt. es geht von spitzengerät bis absolute katastrophe. wie ist eure meinung zu den geräten- bzw habt ihr andere vorschläge die in mein o.a. muster passen würden
Mojo
Power-User

Beiträge: 128


 

Gesendet: 16:05 - 03.10.2008

DIR 635... der Router ist im Prinzip ein Modem, bei beiden Geräten bräuchtest du kein Modem mehr. Bzw es ist nicht ratsam einen Router zusätzlich hinter einem Modem zubetreiben (in der Preisklasse)

Die erste Frage wäre:
Konfiguriert dein Provider den Router extern, wie zugangsdaten und Firmware usw.

Zweite:
Mit welchen Router würde es gehen.

Dritte:
Willst du es überhaupt? ^^ Kannst du die Einstellungen selber vornehmen?

Vierte:
Wofür wird der Router gebraucht?
-Nur Browser usw
-Online Spiele & Filesharing (großer Datendurchsatz)

-------
Was ich machen würde wäre:
-
-Kabeldeutschland anrufen (besser wäre noch Faxen) und nachfragen:
Du würdest dir gerne privat einen Router kaufen, wobei du darauf achtet musst bzw. ob sie es unterstützen usw
(vielleicht steht ja schon was in den FAQ's drin?)
-Nächsten Computerladen gehen und nachfragen welcher Router mit welcher Firmware sich für deine Zwecke eignet (ruhig öfters nachhaken und unterschiedliche meinungen einholen)
-Wenn du einen im Auge hast wieder bei Kabeldeutschland anrufen

PSS:
Es ist halt ein Gedultsspiel -.-
Den Router den ich von O2 bekommen habe zu Beispiel:
Anfangs war es nicht möglich großere Datenmengen zu übertagen, da die Firmware totaler Schrott war (wurde nicht vom Hersteller Supportet, weil O2 die firmware abgewandelt hat)
Nach einem Firmware update (nach einem halben Jahr, hatte der Router einen Frimware von AOL drauf Oo*
Noch großerer Bockmist
Fazit: Wenn ich nicht gewusst hätte wie ich die Routerbefehle über Telnet bearbeite...Hätte ich eine dicke Leitung, könnte diese aber mit dem Router nicht nutzen

jarro
Boardjunior

Beiträge: 41


 

Gesendet: 17:03 - 03.10.2008

@Mojo:(orginal aus den faq´s von kabel deutschland)
" F: Kann ich mehrere PCs am Kabelmodem anschließen?

Über das Kabelmodem können Sie immer nur ein Gerät mit Ethernet- oder USB-Anschluss betreiben. Um mehrere PCs gleichzeitig nutzen zu können, benötigen Sie zusätzlich einen Router, mit dem bis zu 253 PCs gleichzeitig im Internet surfen können. Der WAN-Anschluss des Routers wird mit dem Ethernet-Anschluss des Kabelmodems verbunden. Die PCs werden dann über die LAN-Anschlüsse des Routers oder über W-LAN angebunden."

Keine einstellungen des modem notwendig. das macht allein kabel

Seiten mit Postings: 1

- guter günstiger router gesucht -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› guter günstiger router gesucht
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002707 | S: 1_2