GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› 600 Millionen surfen gefährlich
 


Autor Mitteilung
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


Gesendet: 08:43 - 05.07.2008

Guten Morgen

600 Millionen Internetnutzer
surfen gefährlich

Forscher fordern
Verfallsdatum für Browser

Mehr dazu >> Hier<<

Gruß Esurb



Mäus
Power-User

Beiträge: 275


 

Gesendet: 12:51 - 05.07.2008

Meiner Meinung nach TOTAL sinnloser Bericht vom ZDF !

Warum ?
In allen Browsern gibt es die Updatefunktion, die man nicht aktivieren muss !

Der versierte User kann dies jedoch deaktivieren, wenn er mag...

Ansonsten bieten die Browser diese Updates automatisch an, wer dies wahrnimmt, ist auf der sicheren Seite.

Wer es nicht nutzt, hat halt selber Pech...

Nur meine Meinung...

LG, Magneto (an Mäus`Rechner)
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 13:48 - 05.07.2008

Magneto, ich bin voll Deiner Meinung!
In der Saure-Gurken-Zeit wird jedes Thema hochgespielt.
Es ist schon erstaunlich, was Forscher so alles erforschen (und auch noch gegen gute Bezahlung)

Wer mit einem halbwegs gesunden Menschenverstand gesegnet ist, weiß, wie er sich im Internet verhalten muss - Aufklärung gibt es schließlich genug.

Aber wer nicht hören will, muss fühlen.
Es wird ja auch nach wie vor fröhlich im Auto mit dem Handy ohne Freisprecheinrichtung telefoniert und es gibt jede Menge Radfahrer, die der Meinung sind, dass Verkehrzeichen nur für alle anderen gelten.
Das sind Dinge, die wirklich gefährlich sind, weil sie vor allem auch andere gefährden!

Nubira
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 17:15 - 05.07.2008

Zitat:
Meiner Meinung nach TOTAL sinnloser Bericht vom ZDF !

Warum ?
In allen Browsern gibt es die Updatefunktion, die man nicht aktivieren muss !



Zitat:
Magneto, ich bin voll Deiner Meinung!



Danke für diesen Hinweis
Bitte aus der Forenüberschrift das Wort Einsteiger streichen

[Link zum eingefügten Bild]
So ist es besser !!!

Und ein Hinweis von mir, es soll Leute geben die sich erst einen PC kaufen, noch nie in Internet waren. Die wissen noch nicht was ein Browser ist, kennen weder Internet Explorer oder Firefox und wissen auch nicht was Update ist. Für die ist so etwas gedacht. Ich weiß bei einigen helfen auch keine Warnungen, aber für machen Einsteiger vielleicht eine Hilfe.
Deswegen verstehe ich Eure Überheblichkeit nicht

Ein schönes Wochenende wünscht Esurb

.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:35 - 05.07.2008

Esurb, das sollte nicht überheblich sein, aber Du setzt Dich doch auch nicht in Dein Auto ohne einen Führerschein zu haben.

Wenn ich mich ins Internet begebe, sollte ich mich schon ein wenig kundig machen, wie es funktioniert. Dafür gibt es überall Möglichkeiten.

Und wenn jemand nicht weiß, was ein Browser ist, wird ihm auch der Hinweis nichts nützen, dass ein "Haltbarkeitsdatum" überschritten ist.

Mich stört bei solchen Berichten die marktschreierische Schlagzeile
Mehr als 600 Millionen Internetnutzer surfen gefährlich

Wo sind denn diese 600 Millionen? In Deutschland oder vielleicht auch in Malaysia oder Neufundland?
Man kann aus allem einen Sensationsbericht machen, wenn man eine Schlagzeile braucht.

Nubira
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 17:37 - 05.07.2008

Abkühlen, Leute, abkühlen!

@ Esurb:

es gibt wirklich Leute, die ihren ersten PC kaufen und mit "Browsereinstellungen" bzw. "Update durchführen" nichts anfangen können, aber:

Zitat:
es soll Leute geben die ... noch nie in Internet waren...Für die ist so etwas gedacht.


Wie sollen sie dann zum Lesen dieses Artikels kommen?

und
Zitat:
Die wissen noch nicht was ein Browser ist, kennen weder Internet Explorer oder Firefox


Die Leute die "gefährlich surfen" müssen doch schon ein Weg ins Internet gefunden haben und das geht meines wissens nach nur indem man Firefox- oder IE-Icon auf dem bildschirm anklickt.

Solch ein Bericht soll also eher als Erinnerung dienen, damit "Update-Muffel" ab und zu doch noch ihre Programme erneuern.

MfG everstream
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 18:06 - 05.07.2008


Zitat:
Solch ein Bericht soll also eher als Erinnerung dienen, damit "Update-Muffel" ab und zu doch noch ihre Programme erneuern.



So habe ich den Bericht auch verstanden und so ist er wohl auch gemeint.
Mich hat nur der abwertete Ton unserer Profis gestört.
Aber genießen wir das Wochenende und denken immer daran, aufpassen das wir den Profis nicht auf die Füße treten

Gruß Esurb

,
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:11 - 05.07.2008

Zitat:
aufpassen das wir den Profis nicht auf die Füße treten

Es ist wohl wirklich ein bisschen heiß, deshalb erspare ich mir hier einen Kommentar!
rolf
Boardmeister

Beiträge: 968


 

Gesendet: 18:58 - 05.07.2008

hier einen link zu einem artikel einzustellen, heisst doch wohl: anderen gelegenheit zu geben, sich über den artikel gedanken zu machen und seine meinung aufzuschreiben. das ist hier geschehen. es ist aber doch verfehlt, wenn hier jemand einen link einstellt und beleidigt ist, wenn nicht alle den artikel gut finden.

zur sache: wenn viele internet-user einen veralteten browser benutzen, ist das noch lange nicht brandgefährlich. so sie kein banking betreiben oder sonst sensible daten weitergeben, noch dazu über einen funktionierenden virenscanner verfügen, sollte sich die gefahr minimieren lassen. ihnen wird also nicht gleich der kopf abgeschlagen, wenn sie mit veralteten browsern surfen.

natürlich sollte sich jeder um ein funktionierendes, den ansprüchen gerecht werdendes system bemühen. das ist ja auch die regel. wenn aber lieschen müller nur mal so mit ihrem anno dunnemal browser ins netz geht, passiert erst mal gar nichts.

oder sie fängt sich einen wurm. das hat dann aber auch nicht so unbedingt etwas mit dem browser zu tun - sondern mit ihrer fahrlässigkeit, was einen ordentlichen virenscan betrifft.

gruss rolf
Dago
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 20:16 - 05.07.2008

@ Rolf
Hallo Rolf,
Herzlich Willkommen im Forum!
War das also doch nur ein Joke von Dir.
Zitat:
hiermit verabschiede ich mich aus einem forum, dass nicht mehr im geringsten dem standard des internets genügt. ich bin es leid, in einem plüschigen forum zu schreiben - wobei ich die technik und nicht die teilnehmer meine.
man sollte sich wirklich von einer forentechnik verabschieden, die nicht nur simpel ... sondern inzwischen auch völlig antiquiert ist.

auch wenn sternchen, krönchen und sonstige auszeichnungen verloren gehen: es gehört ein gründlicher neuanfang her ... mit nubira, die das alles in die wege leitet.
ich bestehe darauf, dass zu einem computer-forum auch eine software gehört, die dem thema einigermassen gerecht wird.

diese forentechnik ist seit jahren nicht weiterentwickelt worden. sie befindet sich im status des internets von 1998. das will und mag ich nicht länger akzeptieren.

nicht das, was hier aufgeschrieben wird, ist peinlich ... peinlich ist inzwischen der äussere rahmen, der auftritt.

tschüss, machts gut. ich bin dann mal weg!

gruss rolf



Gruß Dago.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 21:23 - 05.07.2008


Ich schreibe nichts - Ich schreibe nichts - Ich schreibe nichts - Ich sch .........

Gruß Martin

Seiten mit Postings: 1 2

- 600 Millionen surfen gefährlich -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› 600 Millionen surfen gefährlich
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003014 | S: 1_2