GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Nvidia 7600GT: D.O.C Technology
 


Autor Mitteilung
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


Gesendet: 22:26 - 03.04.2008

Hallo alle zusammen:

heute habe ich endlich meine neue Grafikkarte bekommen und eingebaut.

Nun habe ich folgendes Problem: auf der Verpackung sowie auf dieser Produktseite von MSI:

MSI Seite zur Graka

...wird von D.O.C. Technology geschrieben, die die Grafikkarte stufenweise übertakten und ihre Leistung um bis zu 10 % erhöhen soll.

Ich finde weder auf der Treiber-CD noch auf der MSI-Seite ein entsprechendes Tool.
Das nVidia-Icon in der Taskleiste bietet ganz normale Einstellungen sowie "nVidia Systemsteuerung" - aber keine Spur von D.O.C.

Also bitte ich alle, die sich damit auskennen, mir diese D.O.C. - Sache zu erklären.

Und die zweite Frage: in der "nVidia Systemsteuerung" gibt es eine Option, die Graka für ein bestimmtes Spiel optimal einzustellen. Nach ein paar Schritten wird vorgeschlagen einen Programordner zu überschreiben(z.B Sacred ). Kann mir jemand erklären wie ich da richtig vorgehen muss?


Vielen Dank im Voraus,

MfG everstream
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 11:46 - 04.04.2008

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und versucht etwas über die D.O.T-Technologie zu erfahren. Zu meinem Bedauern habe nichts entsprechendes gefunden. Da ich nicht der Experte in Sachen Grafikkarten bin und ich auch nicht am PC spiele könnte ich Dir nur empfehlen den Support von MSI zu bemühen.

http://www.msi-technology.de/index.php?func=html&name=aboutus

Vielleicht hat ja noch ein(e) andere(r) eine Idee. Ich wünsche Dir jedenfalls, daß Du auf Deine Frage eine zufriedenstellende Antwort erhälst.



Gruß Donald
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 12:31 - 04.04.2008

Danke Donald, ich werde dann weiter suchen und hoffen, dass sich unsere Nvidia-Profis melden. Ich glaube, Magneto hatte mal eine 7800GT, vielleicht hat er da mehr Erfahrung.

MfG everstream
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:48 - 04.04.2008

Ich kenn mich auch nicht besonders aus, aber wenn sonst auch keiner was weiss, versuche ich es wenigstens mal.
Bitte nicht zu wörtlich nehmen.

Overclocking läuft heute meist automatisch, egal mit welcher Abkürzung der Hersteller das beschreibt, wenn es also keine Einstellung dazu gibt, würde ich vermuten, dass die Geschwindigkeit je nach Bedarf automatisch vom Treiber eingestellt wird.

Einstellungen für bestimmte Spiele zu machen bringt nicht viel, da werden nur ein paar Vorgaben gemacht, die das Spiel ansonsten bei jedem Start neu machen müsste, z.B. die Auflösung oder Framrate.
Dazu kommt noch die Frage, ob das was der Grafiktreiber da als optimal angibt überhaupt gut ist, abhängig von installierten Updates und Patches im Spiel und der installierten Version von Grafiktreiber ist "optimal" nämlich immer was Anderes.
Selbst wenn man da ein perfektes Optimum finden kann, dann muss man es immer noch nicht auf diese Weise einstellen, spätestens wenn du im Spiel ebenfalls Einstellungen vornimmst werden die Startvorgaben eh wieder überschrieben.

Im Prinzip ist der ganze Softwarekram der da mitgeliefert wird recht nutzlos.
Die Karte braucht einen guten Treiber und weil die Hersteller wissen, dass viele User auch Benchmarktests machen ist der Treiber sowieso so gut wie möglich eingestellt.
Damit ist für mich der Fall schon gegessen, der Treiber soll halt im Hintergrund seine Arbeit tun, mehr brauche ich nicht.
Nur Otto Normalverbraucher will halt was sehen, Optionen zum Einstellen klingt doch nach viel mehr als wenn alles unsichtbar abläuft, also packen die Hersteller haufenweise unnütze Optionen in die Software, damit die Dummies was zu klicken haben.
bomber
Boardmeister

Beiträge: 721


 

Gesendet: 17:25 - 04.04.2008

Zitat:
Bitte nicht zu wörtlich nehmen.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 18:34 - 04.04.2008

Zitat:
Bitte nicht zu wörtlich nehmen.


Meinst du das:
Zitat:
damit die Dummies was zu klicken haben.


Eine Frage hätte ich noch:
meine Graka wird passiv durch einen Riesen-Heatpipe-Teil gekühlt(etwa 2/3 der Oberfläche abgedeckt). Kann ein Program wie Coolbits oder D.O.C.-Tool die passive Kühlung erkennen und bei den Einstellungen mitberücksichtigen?
Lohnt sich das automatische Übertaktung bei meiner passiv gekühlten Graka?

Meine erste Graka, nVidia GeForce FX5500 habe ich mit Coolbits verbraten. Die jetzt eingesetzte Graka wird wohl gut gekühlt: 44-45 Grad egal ob beim Start oder nach einer Stunde spielen.

MfG everstream
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 21:51 - 04.04.2008

Genau das ist der Sinn einer Automatik beim Übertakten.
Manuell zu hoch eingestellt und das Ding schmilzt dahin, automatisch eingestellt heisst auch, dass sie im Rahmen ihrer Betriebstemperatur bleibt.

3rd Party Programme das manuell übersteuern lassen und höher einstellen als die Automatik würde ich nicht empfehlen.

Der Kühler einer Grafikkarte ist immer für Normalbetrieb ausgelegt, egal ob passiv oder mit Lüfter, übertakten heisst immer, dass sie auch wärmer wird, weit übertakten heisst immer, dass man eine bessere Kühlung braucht.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 21:59 - 04.04.2008

@ Piranha:
Danke für die Erklärung

Das mit dem Übertakten werde ich jetzt wohl wirklich sein lassen.
Habe jetzt auch noch mehr Probleme
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 22:17 - 04.04.2008

Was ich übrigens rausgefunden habe, D.O.C. - Optionen hat man in den Treibereinstellungen nur wenn man den Treiber benutzt, der auf der MSI-Seite zur Verfügung gestellt wird, woanders gibt es D.O.C. nicht.

MfG everstream

Seiten mit Postings: 1

- Nvidia 7600GT: D.O.C Technology -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Nvidia 7600GT: D.O.C Technology
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001549 | S: 1_2