GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› neuen PC, Eure Tipps...
 


Autor Mitteilung
winipuh
Stamm-User

Beiträge: 59


Gesendet: 14:18 - 27.03.2008

Hallo an alle,
nachdem sich ja mein Board (AsusA7n8X) schon vor einiger Zeit verabschiedet hat, ist es jetzt langsam an der Zeit sich nach und nach nen neuen Rechner zusammen zu basteln.

Vielleicht diese Teile:

MB: Msi K9A2CF-F
Msi K9NGM3-FD (vom Bekannten empfohlen)
Gigabyte GA-MA790X-DS4
oder doch besser Asus???

so um die 100 €


CPU: AMD Athlon 64x2 5200+EEF
AMD Athlon 64X2 4800+EEF


ca. 100 €

DVD-Brenner: LiteOn LH-18A1H
LiteOn LH-20A1H
oder besser LG, Nec (von Bekannten empfohlen)

sollte zu möglichst vielen Marken kompatibel sein und auch mit Copyrights kein Problem haben.



Preis: ??

Netzteil: be quiet Dark Power 530Watt
pro7 550Watt

auch hier eine EnergieSpar- Variante!!!



gut 100 €

Graka: hier habe ich keinen wirklichen Plan, wichtig nur das sie auch unter Linux läuft, Flachbildschirm(Philips190B) tauglich ist. Sie sollte sich auch für leichte Bild und Videobearbeitung eignen.



auch so um 100 €



Lüfter: auch hier keinen Plan ca 50 €

Ram: wird sich zeigen, je nachdem welches MB Preis: ???

HDD: hier sollten erstmal die „alten“ verbaut werden.

____________________

werden wohl so 600 €

Rechner soll zur Zeit zum Surfen, leichte Bild+Videobearbeitung, Office-Sachen, kleine Spiele(Mahjongg usw.) benutzt werden. Linux tauglich und auch noch energiesparend arbeiten


So, jetzt hätte ich gerne Eure Meinung,Tipps,Verbesserungen usw.
Vielen dank dafür
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:31 - 27.03.2008

Schau mal in dem Mammut-Thread gleich nebenan, da haben wir in über 50 Posts das Thema breit getreten.
Als kurze Zusammenfassung davon:

1) AMD bietet derzeit absolut nichts, was Intel das Wasser reichen könnte.
2) Strom sparen nur mit Intel E8xxx Serie, kostet aber etwas mehr, kommt in einer gescheiten Zusammenstellung auf etwa 850€

Um Linux drauf laufen zu lassen, musst du selber schauen, für welche Teile Linux Treiber (heisst unter Linux "Kernel upgrade") verfügbar sind, die Hersteller liefern selten was für Linux mit.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:53 - 27.03.2008

Da das Mammut nicht immer gleich nebenan steht, hier ist der Link:

http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=752071&userid=3391&forumid=17287

Aber wenn Du dann Fragen zu einzelnen Komponenten hast, stelle sie bitte hier, denn sonst sieht niemand mehr durch, wer denn nun was sucht.

Nubira
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 18:26 - 27.03.2008

Also als Prozessor in der 100 €-Preisspanne würde ich den Intel Core 2 Duo E4500 vorschlagen, er ist sparsam, von der Technik her nich so alt wie die Pentium's und lässt sich laut verschiedener Zeitungsberichten ganz gut übertakten, also mehr Leistung ohne Zuzahlung.
Hier bei compuland.de :

Intel Core 2 Duo E4500

MfG everstream
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 18:33 - 27.03.2008

Wenn du allerdings dich fest für AMD entschieden hast dann wäre das hier was für dich:

AMD Athlon64 X2 5400+ 2x2800MHz 2x512kB AM2 Box
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 08:53 - 28.03.2008

und ob ein Brenner keine Probleme mit copyrights usw hat, entscheidet eigtl. nur die verwende Brennsoftware usw... :-)

Seiten mit Postings: 1

- neuen PC, Eure Tipps... -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› neuen PC, Eure Tipps...
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002942 | S: 1_2