GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Umstieg von Office 2003 auf Office 2007
 


Autor Mitteilung
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


Gesendet: 06:17 - 19.03.2008

Hallo...

...ich möchte von Office 2003 auf Office 2007 umsteigen. Wie problematisch ist es, meine E-Mail Konten, Einstellungen, Ordner, Kontakte usw. aus Outlook 2003 unproblematisch in Outlook 2007 zu importieren?

Beim Umstieg von Office 2000 auf Office 2003 war das recht einfach. Beim Installieren der Software wurden einfach alle "alten" Daten mit übernommen.

Wie funktioniert das jetzt?

1000 Dank für eure Unterstützung.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 08:18 - 19.03.2008

Als ich auf Office 2003 musste ich meine Daten alle neu eingeben.
Das ist aber kein Problem, denn man kann alle ganz leicht über die Funktion "Exportieren" in einem Ordner auf der Festplatte sichern (zur Sicherheit den Ordner noch auf CD brennen) und dann anschließend wieder durch "Importieren" zurücksetzen.
Microsoft hat das hier sehr ausführlich beschrieben

http://beqiraj.com/office/outlook/backup/index.asp

Nubira
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 12:41 - 19.03.2008

Beim Umstieg auf Office 2007 gebe ich die völlig andere Bedienweise z. B. wg. der Ribbons zu bedenken. Ich habe längere Zeit zum Eingewöhnen gebraucht (und mir wichtige Funktionen in die Schnellstartleiste importiert...). Die Frau von meinem Chef kommt auch nach einem halben Jahr noch immer nicht damit klar. Auch das andere Format (docx) gilt es wg. der Weitergabe der Dateien zu bedenken (auf Rechnern mit "altem Office" muß das Microsoft Office Compatibility Pack installiert sein, damit die Dateien geöffnet und bearbeitet werden können.
MfG Carsten
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:50 - 19.03.2008

Das kann ich nur bestätigen, Office2007 ist gegenüber älteren Versionen SEHR gewöhnungsbedürftig.
Ich habe es nun schon 1 Jahr, benutze es allerdings eher selten, aber schon beim speichern einer Datei finde ich den Punkt "speichern unter..." nie auf Anhieb.
Das Ding ist derartig mit Funktionen überladen, dass das Kopfmenü nicht nur grösser ist als früher, sondern auch noch in mehrere Köpfe unterteilt, wobei ich mir nie merken kann, welche Funktion in welchem Kopf ist und wie ich vom einen zum anderen schalten kann.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 20:57 - 21.03.2008

Huhu...

...hier mal eine "Zwischenbilanz":

Bin nun (zumindest mit einem Rechner zur Probe) von Office 2003 auf Office 2007 "umgestiegen"...

Die Installation verlief völlig unproblematisch und Outlook 2007 hat alle "alten" Daten (Mails, Kontakte, Kalender, etc.) ohne meckern aus Outlook 2003 übertragen.

Ein Test mit meinem anderen Rechner (der jetzt noch Office 2003 hat) hat ergeben, dass auch in Office 2007 erstellte Daten mit dem "Microsoft Office Compatibility Pack" ohne Probleme in Office 2003 geöffnet und bearbeitet werden können.

Im Allgemeinen ist mein erster Eindruck recht gut. Was die Funktionalität und der Umgang im Gegensatz zu Office 2003 angeht wird sich sicher erst in den nächsten Monaten zeigen.

Aber zumindest kann ich euch mit Sicherheit sagen, dass man beim Umstieg keine Angst davor haben muss, dass einem wichtige Daten verloren gehen...

Danke für eure Unterstützung und ein frohes Osterfest!


Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:44 - 21.03.2008

Danke für die ersten Erfahrungen, damit nimmst Du sicher vielen, die umsteigen wollen, die Angst!

Nubira
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 22:06 - 21.03.2008

Office 2003... Office2007

Also ich bin seit einigen Tagen mit "Oxygene Office" (war auf der Heft-CD von c't Magazin)unterwegs. Dies ist eine erweiterte Version von Open Office 2.3 . Das Paket beinhaltet zwar kein Outlook-ähliches Programm, aber solche Programme kann man auch getrennt finden. Was den Funktionsumfang angeht, da finde ich den Oxygene Office besser als das Produkt von Microsoft und die Formate/Kompatibilität ist auch kein Problem, denn Oxygene Office kann seine Dateien auch in den jeweiligen Microsoft-Formaten speichern.

Wäre also als eine Alternative zu empfehlen.


MfG everstream
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 22:51 - 22.03.2008

Ich sach es mal auf meine platte Art: Hatte vorher Office2000 und bin nun auf die 2007er Version umgestiegen.
Erster Eindruck: "Ach Du Sch****!!!!"
Zweiter Eindruck: "G****!!!!"
Wie so oft im Leben fällt es mir unglaublich schwer mich von liebgewonnen Dingen zu trennen. In diesem Fall muß ich allerdings sagen, daß mir der o.g. Umstieg trotzt innerer Zweifel schneller gelungen ist, als ich es mir in meinen kühnsten Vorstellungen zu erhoffen gewagt hätte.
Kurz gesagt: die 2007er Version ist nicht nur besser als ihre Vorgänger; sie macht es dem User auch leicht, sich in die neue Version hinein zu finden.

Seiten mit Postings: 1

- Umstieg von Office 2003 auf Office 2007 -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Umstieg von Office 2003 auf Office 2007
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003965 | S: 1_2