GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› O&O Defrag bleibt stehen
 


Autor Mitteilung
Dominator
Premium-User

Beiträge: 556


Gesendet: 18:41 - 11.03.2008

Hallo,
ich habe ein Problem mit O&O Defrag....

Das Programm bleibt wenn ich defragmentiere bei 43% (Complete/Name) stehen...

Weiß jemand von euch warum das so ist ???

Gruß
Domi
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 20:10 - 11.03.2008


Es ist wahrscheinlich nicht stehen geblieben !
In diesem Modus hatte ich schon Defragmentierungs-Zeiten von 10 (zehn) Stunden. Und das Ergebnis : Immer noch 20% fragmeniert !! Ich habe enttäuscht aufgegeben, mit O&O Defrag etwas zu erreichen.

Gruß Martin
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:22 - 11.03.2008

Zitat:
COMPLETE/Name sortiert die Dateien entsprechend ihres Dateinamens und der Verzeichnisstruktur. So werden z.B. alle Dateien, die im Windows/System32 Verzeichnis liegen, hintereinander auf die Festplatte geschrieben. Diese Methode empfiehlt sich für Systempartitionen auf Windows Workstations.

Ich glaube nicht, dass das Programm stehengeblieben ist, sondern dass diese Aufgabe "ewig" dauert und sie ist auch für einen "normalen" Rechner nicht notwendig.

Hier sind alle Defragmentierungsmethoden auf der Seite
http://www.oo-software.com/de/support/faq/oodefrag/#toc_23 aufgelistet:
Zitat:
O&O Defrag bietet fünf verschiedene Defragmentierungsmethoden an. Welche ist für mich geeignet?

O&O Defrag bietet Ihnen fünf verschiedene Defragmentierungsmethoden an, um Ihren Rechner entsprechend seiner Verwendung optimal zu defragmentieren.

Die STEALTH-Methode ist empfehlenswert, wenn Sie eine nahezu volle Festplatte defragmentieren wollen (mit nur ca. 8% freiem Speicher). Außerdem ist STEALTH die Methode, die aufgrund ihres Designs die wenigsten Ressourcen beansprucht.

Die SPACE-Methode ist die Standard-Defragmentierungsmethode. Sie defragmentiert alle fragmentierten Dateien und sorgt dafür, dass der zusammenhängende freie Speicher maximiert wird. Sie sollte zur regelmäßigen Defragmentierung von "normal" belegten Partitionen genutzt werden.

Die Complete-Methoden sorgen zusätzlich zur Defragmentierung fragmentierter Dateien und der Maximierung des zusammenhängenden freien Speichers zu einer vollständigen Reorganisation der Dateien.

COMPLETE/Name sortiert die Dateien entsprechend ihres Dateinamens und der Verzeichnisstruktur. So werden z.B. alle Dateien, die im Windows/System32 Verzeichnis liegen, hintereinander auf die Festplatte geschrieben. Diese Methode empfiehlt sich für Systempartitionen auf Windows Workstations.

COMPLETE/Date sortiert alle Dateien entsprechend des Zeitpunktes der letzten Datei-Änderung. Das ist besonders empfehlenswert für Datenpartitionen auf Workstations oder für Fileserver.

COMPLETE/Access sortiert alle Dateien entsprechend des Zeitpunktes des letzen Dateizugriffs. Diese Methode empfiehlt sich z.B. für Web-Server.

Die aufgeführten Beschreibungen sollen nur als Leitfaden dienen. Eine exakte Empfehlung einer für das Festplattenlaufwerk abgestimmten Methode ist unmöglich, da eine präzise Beschreibung zur Anwendung einer Platte kaum möglich ist. So sind Daten beispielsweise oft auf der Systempartition gespeichert.


Ich benutze einmal wöchentlich die SPACE-Methode und bin damit völlig zufrieden.

Nubira
Dominator
Premium-User

Beiträge: 556


 

Gesendet: 14:31 - 12.03.2008

Hallo,

ich habe jetzt auch mit SPACE formatiert aber auch nach der Formatierung wird mir noch eine Fragmentierung von 14,85% angezeigt...

Das ist doch nicht normal oder ??

Ich muß ehrlich sagen das ich am Anfang vom O&O Defrag begeistert war aber mittlerweile kann ich dieses Programm keinem mehr empfehlen....

Gruß
Domi
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:08 - 12.03.2008

Wie sieht es denn auf Deiner Festplatte aus? Ist dort überhaupt noch genügend Platz für die ausgelagerten Dateien?
Sonst kann nämlich keine Defragmentierung klappen.

Nubira
Dominator
Premium-User

Beiträge: 556


 

Gesendet: 15:26 - 12.03.2008

Hallo,

auf C habe ich Freier Speicher : 9,17 GB und Belegter Speicher: 6,77 GB

Ich denke mal das die 9,17 GB reichen müßten...

Gruß
Domi
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 16:24 - 12.03.2008


Wie ist Deine Festplatte formatiert ? Fat 32 oder NTFS ?

Gruß Martin
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 16:29 - 12.03.2008


Hier hatte ich schon einmal ähnliche Probleme.
Du hattest damals einen Defekt der Festplatte vermutet.

Gruß Martin
Dominator
Premium-User

Beiträge: 556


 

Gesendet: 17:08 - 12.03.2008

Hallo,

meine Festplatte ist auf NTFS formatiert...

Das komische ist auch als ich O&O Defrag das erste mal nach der Installation verwendet habe hat alles problemlos funktioniert und jetzt spinnt das
Prog...

Gruß
Domi
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 18:23 - 12.03.2008


Dann kann ICH Dir leider nicht weiter helfen. Sorry

Gruß Martin
Dominator
Premium-User

Beiträge: 556


 

Gesendet: 18:36 - 12.03.2008

Hallo,

trotzdem DANKE für deine Mühe

Vielleicht weiß ja Gotti an was es liegen könnte, denn er verwendet das Programm ja schon lange...

Gruß
Domi

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

- O&O Defrag bleibt stehen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› O&O Defrag bleibt stehen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003782 | S: 1_2