GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Suche ein Videobearbeitungsprogramm.
 


Autor Mitteilung
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


Gesendet: 20:45 - 03.03.2008

Hallo.

Bevor hier jetzt wieder ne große Diskussion ausbricht und ich möglicherweise für meine Frage für dumm gehalten oder gar ausgelacht werde möchte ich trotzdem von euch gern wissen ob Ihr ein gutes Videobearbeitungsprogramm kennt,womit man den Backgroundton eines Videos ändern kann.

Gibt es da vielleicht auch etwas aus unserer Linksammlung?

Vielen Dank.

MfG.Scream
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 20:54 - 03.03.2008

Hallo Scream.
Wenn's auch was käuflich zu erwerbendes sein darf, kann ich Magix VideoDeLuxe empfehlen. Ich kasper damit nun seit einigen Jahren rum und bin damit bestens zufrieden. Die aktuelle Version, die ich mir letztens gekauft habe - Magix VideoDeLuxe 2008 PLUS - bietet meiner Meinung nach alles, was das Herz des Videobearbeiters begehrt. http://www.magix.com/de/video-deluxe/
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 22:37 - 03.03.2008

Lies mal >hier<
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 22:52 - 03.03.2008
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 07:42 - 04.03.2008

Manchmal wenn ich wirklich nicht mehr weiter weiß, ich den Tränen nahe bin, dann erscheint mir eine Stimme und diese spricht ganz leise: "Laß den Kopf nicht hängen, es gibt da doch eine Suchmaschine".

http://www.preis.de/katalog/Videobearbeitungsprogramme/1,428,539.html



Gruß Donald
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 15:11 - 09.03.2008

Ok danke Leute für eure Hilfe.

Habe aber mittlerweile herausgefunden,dass das was ich vor habe ebenso gut mit dem Windows Movie Maker Programm funktioniert.

Nur die Frage die sich dabei stellt ist,wie ich die Musik in die Clips einfügen kann.

Denn sie haben eine Gesamtlänge von 7:76 min und die Musik die ich gerne einfügen möchte,hat nur 3:29 min.

Also was muss ich tun,damit ich die Musik als ganzes,in die Clips einfügen kann.

Und hilft es eventl. wenn ich die Dateien komprimiere?,falls wie genau geht das.

Vielen Dank.

MfG.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:36 - 09.03.2008

Zitat:
Denn sie haben eine Gesamtlänge von 7:76 min und die Musik die ich gerne einfügen möchte,hat nur 3:29 min.

Egal, ob Du die Daten komprimierst oder nicht, die Länge eines Clips veränderst Du damit doch nicht.
Und wenn die Musik nur halb so lang ist wie das Bild dazu, kannst Du sie doch auch nicht wie ein Gummiband auseinanderziehen, bis sie passt.

Da gibt es nur 2 Möglichkeiten:
Entweder verkürzt Du den Clip auf die Länge der Musik oder Du suchst Dir eine Musik, die so lang ist, wie Du sie für den Clip brauchst.

Nubira
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 02:20 - 12.03.2008

Jepp danke Nubira genau dass war der entscheidende Tipp,indem ich einfach die Lieder verkürzt habe und die Clips ein weniger enger zusammengerückt haben läuft alles so wie es sein soll und ich es haben will.

Da fällt mir noch ein ich hätte wohl doch nicht das Mikro zurückbringen sollen?

MfG.Scream

Seiten mit Postings: 1

- Suche ein Videobearbeitungsprogramm. -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Suche ein Videobearbeitungsprogramm.
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001482 | S: 1_2