GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Probleme nach Installation der TV-Karte
 


Autor Mitteilung
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


Gesendet: 19:10 - 27.01.2008

Ich habe vorhin die TV-Karte aus meinem alten Rechner in den meiner Tochter eingebaut. Nach Installation der Treiber von der Hauppauge-Page wurde die Karte auch erkannt. Die Einträge im Gerätemanager sind auch korrekt. Starte ich aber das zugehörige Programm WinTV200, wird der Bildschirm entweder schwarz oder grisselig und der Rechner reagiert nicht mehr. SrgAltEntf hilft auch nicht weiter. Der Rechner muß manuell ausgeschaltet werden. In meinem Rechner lief die Karte (Beide laufen mit XP). Kann es eventuell am PCI-Steckplatz liegen? Zwei sind vorhanden.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 02:46 - 28.01.2008

Nein, das liegt daran, dass Hauppauge zwar gute TV Karten baut, aber den allerletzten Müll an Software dazu legt.
Ich kann dir nicht sagen, was genau bei dir jetzt nicht geht, mit etwas Glück lässt es sich mit einem Software update von der Hauppauge Webseite beheben, aber ganz grundsätzlich kann ich niemandem dazu raten die WinTV Software zu installieren, nicht nur weil die Karte damit oft nicht läuft, sondern auch weil die Treiber die Hauppauge da ins System packt an 100 anderen Stellen Probleme verursachen können.

Wenn es auf deinem Rechner ging, und/oder wenn du es auf dem anderen Rechner auch zum Laufen bringst, Glückwunsch, ansonsten empfehle ich 3rd Party Software, z.B.

Treiber: (vorausgesetzt du hast einen BT8xx chip)
http://btwincap.sourceforge.net/

Wiedergabe Software:
http://www.dscaler.org/

Rekorder und ähnliches wieder woanders, gibt es aber alles kostenlos
mabussma
Power-User

Beiträge: 276


 

Gesendet: 04:51 - 28.01.2008

Das kann auch an deinem Antivirusprogram liegenMit Kapersky z.B. verträgt sich die Software gar nicht.
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 20:01 - 28.01.2008

Erstmal danke für Eure Antworten!
@piranha: Was den Chip angeht, so kann ich folgendes aus dem Handbuch entnehmen:
Chipsatz:
North Bridge (K7S41):
SIS, FSB @ 400MHz, AGP 8X/4X
North Bridge (K7S41GX):
SIS 741GX, FSB @ 333MHz, AGP 8X/4X
South Bridge:
SIS 963L, unterstützt USB 2.0, ATA 133
Was immer das auch heißen mag?!?

@mabussma: Als Antivirenprogramm läuft Antivir (die kostenlose Version)

Mein Arbeitskollege hat mir heute meinen Verdacht bestätigt, daß es tatsächlich möglicherweise am Steckplatz liegen könnte.

Gruß

Kernow
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 21:30 - 28.01.2008

Danke, piranha!!!!!
Mit Dscaler funzt es!!!
Bleibt nur noch ein klitzekleines Problemchen: Ich hab' jetzt einiges (gibt ja unendlich viel) an Einstellungen ausprobiert, aber das Bild bleibt horizontal gestaucht. Haste da auch noch 'n Tip für?
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 13:51 - 29.01.2008

Das kannst du in DScaler einstellen, unter Videoformat glaube ich.
Ich weiss, es gibt in DScaler Einstellungen von denen hat Hauppauge noch nie was gehört, das braucht eine Weile bis man weiss, was das alles soll.
Zur Not hat DSclaer ein recht hilfreiches Forum.
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 19:52 - 30.01.2008

Merci, Piranha. Werde es dann nochmal versuchen.

Seiten mit Postings: 1

- Probleme nach Installation der TV-Karte -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Probleme nach Installation der TV-Karte
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003056 | S: 1_2