GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Outlook Express
 


Autor Mitteilung
Rosa
registriert

Beiträge: 8


Gesendet: 21:57 - 16.08.2003

hallo,
ich bekomme den Outlook Express
(t-online) nicht in Gang.
Normales einrichten:
Konten, eMail usw. usw. ist alles schon richtig geschehen
Trotzdem geht nichts raus und auch nichts rein. :(
Fehlermeldung:
SMTP-Fehler 0x800CCC0F oder auch
SMTP-Fehler 0x800CCC0D

Wer kan einem wirklichen Greenhorn
vielleicht helfen ?
Grüsse Rosa
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 09:22 - 17.08.2003

Hallo Rosa,
Du schreibst das die Einstellungen alle stimmen. Trotzdem besser wenn wir das nochmal durchgehen. Getreu dem Motto: doppelt gemoppelt hält besser

SMTP bedeutet Simple Mail Transfer Protocol , womit das Übertragungsprotokoll gemeint ist. Wenn du mails versenden möchtest musst du den richtigen Server des Internetproviders angeben. Beim geringsten Fehler in der bezeichnung erhältst du keine Mail, oder kannst nicht senden. Für t-online lautet die SMTP Adresse :

pop3: pop.t-online.de
smtp: mailto.t-online.de


Die Fehlercodes melden das der Server nicht gefunden "0F" und die Verbindung beendet wurde 0D.

prüfe also die Verbindung nochmal genau. Erhältst du weitere Meldungen ? Kann es sein das t-online nicht erreichbar war ? Es ist nicht selten das mal ein Server nicht erreichbar ist. Frag dort auch mal beim Support an, wenn deine Outlook Einstellungen stimmen.

Ansonsten : welches Betriebssystem verwendest du ? - hat die Verbindung bis heute funktioniert ? hast du in Outlook ein Standardkonto festgelegt ?

Bis hierhin erstmal
Deichkind
Rosa
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 11:11 - 17.08.2003

hallo "Deichkind"

habe WinXP und AOL und auch t-online.
Über t-online kann ich mich einwählen und über webmail.t-online auch emails senden und empfangen.

Habe bereits unendlich viele male überprüft, aber ohne Erfolg.
Irgendwo im PC gibt es ein "Häkchen" zuviel oder zuwenig.
Schön wäre ein eMail-Info-Austausch, dann könnte ich Dir die einzelnen Einstellungen als Bild senden.
Wenn Du magst ........
Rosa
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 11:14 - 17.08.2003

Sorry, sollte nur einmal raus
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 12:55 - 17.08.2003

Heisst das du hast Probleme mit AOL und DFÜ ? Das geht weder mit Outlook noch mit DFÜ.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:02 - 17.08.2003

das soll gehen mit einer bestimmten Software.... habe ich aber selber nicht probiert obs wirklich geht. AOL verwendet ein eigenes Protokoll, darum keine Chance via pop und smtp
Rosa
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 16:36 - 17.08.2003

hey Steve,
hey Fab4,
ich BIN ein Greenhorn !!!!
AOL war meinem neuen PC (Aldi) drin.
T-online habe ich dann noch
rein "gefummelt"
(ohne t-online Software)
Hatte in meinem vorherigen PC Win98
auch beides drin.
Übrigens hatte ich mal die t-online Software 5.0 installiert, hat aber nicht funktioniert.
Heißt das also das bei WinXP
AOL UND t-online nicht geht ???
Oder könnt Ihr Licht in das Dunkel bringen ?
Grüsse
Rosa
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:49 - 17.08.2003

Hallo Rosa, wann erscheint die Meldung denn genau ? bei AOL, oder bei T-Online ?

das wäre wichtig zu wissen

su kannst aol oder t-online natürlich auch mit Windows XP nutzen. AOL funktioniert aber nur mit der eigenen Software. Das heisst, dass du AOL nicht über die DFÜ Verbindung einrichten kannst. Mit T-Online ist das jedoch möglich. Hier kannst du auf die Software verzichten.

Die AOL Software "beisst" sich jedoch sehr gerne mit anderen Providern, was zu Problemen führt. Ich empfehle dir darum entweder AOL, oder T-Online zu nutzen wenn du Probleme hast.

Jetzt nochmal meine Frage - ich habe das bisher nicht richtig verstanden - sorry wann bekommst du die Fehlermeldung ? Wenn du Mails von T-Online oder aol abholen möchtest ?

Wie gesagt : AOL funktioniert nicht oder nur sehr umständlich über Zusatzsoftware über DFÜ !!! das lass besser sein.
Rosa
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 17:56 - 17.08.2003

hey Fab4,
ich bin ja ENTWEDER !! mit AOL "drin"
ODER !! mit t-online.
Da ich nicht immer über "webmail.t-online" gehen möchte, wollte ich Outlook Express "installieren".
Geht aber nicht bei mir.
Trotzdem mir jeder sagt das dies doch sooooooooooooooooooooooo einfach ist.
Ist es ja auch, nur es funktioniert nicht.
Mails kommen nicht rein und wenn ich auf senden drücke, kommt diese Fehlermeldung.
Warum hat das denn im alten PC geklappt ???
Da hatte ich allerdings auch die t-online Software drin.
Soll ich die Hoffnung aufgeben ???
Grüsse Rosa
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:59 - 17.08.2003

Rosa,

Sei mir nicht böse, Mail ist O.K., aber ich öffne keine Dateianhänge. Ist wirklich nichts gegen dich !!! sondern grundsätzlich. Aber ich schätze wir werden das Problem auch so in den Griff bekommen.

AOL solltest du nicht über Outlook Express einrichten !!! - sondern über die AOL Software arbeiten.

bei t-online ist das egal. wie Fab schon beschrieben hat. Im Internet Explorer > musst du unter verbindungen deine dfü verbindung als standard festlegen und die Option: immer wählen bestätigen

Hier findest du fast alles weitere zu Outlook Express http://oe-faq.de.vu/
Marcel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 18:15 - 17.08.2003

Genau, das geht auch nicht mit der AOL Software, sondern nur mit der von t-online

Seiten mit Postings: 1 2

- Outlook Express -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Outlook Express
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001657 | S: 1_2