GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Microsoft und NBC übertragen Olympische Spiele online
 


Autor Mitteilung
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


Gesendet: 08:15 - 08.01.2008

Las Vegas (pte/07.01.2008/13:15) - Microsoft hat gestern, Sonntag, im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) eine Zusammenarbeit mit Medienkonzern NBC bekannt gegeben. Die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking sollen sowohl per Video-on-Demand, als auch als Live-Stream angeboten werden. Dabei wird der Versuch unternommen, erstmals jeden einzelnen der 302 sportlichen Bewerbe als Online-Video verfügbar zu machen. Die bereits existierende Plattform NBCOlympics.com wurde als Medium für die Online-Übertragungen gewählt. Refinanziert wird das Projekt über Werbeeinnahmen online. Die beiden Vertragspartner werden sich die Einkünfte teilen. Aus den Wettkämpfen werden etwa 3.000 Stunden Videomaterial hervorgehen. In den USA verfügt NBC über die exklusiven Rundfunk- und Fernsehrechte für die Übertragung.

Generell scheint Software-Riese Microsoft den Bereich Video-on-Demand in Zukunft verstärkt ins Visier zu nehmen. MSN-Portale, allen voran die Xbox Live-Plattform, sollen mit Video-Angeboten angereichert werden. "Es gibt Bestrebungen, solche Angebote auch hierzulande umzusetzen. Vor allem bei amerikanischen Fernsehsendungen erweisen sich die Verhandlungen aber als äußerst mühsam", erklärt Xbox-Country Manager Gernot Kicker-LaPedalina auf Anfrage von pressetext. "Amerikanische Sendungen können von amerikanischen Unternehmen schnell und unkompliziert übernommen werden. Bei Lizenzverträgen in Europa stehen wir aber immer wieder vor rechtlichen Hürden", fährt Kicker-LaPedalina fort.

In den USA bestehen bereits Verträge mit mehreren großen Filmstudios und Fernsehsendern. Dazu gehören MGM, CNN und das ABC-Disney TV. Xbox Live verfügt derzeit über rund zehn Mio. registrierte User. Das Nutzerverhalten beschränkt sich aber hauptsächlich auf Online-Spiele. Neue Inhalte aus Film und Fernsehen sollen die Plattform erweitern und das Angebot attraktiver machen. "Online-Gaming bleibt natürlich das Hauptthema der Xbox Live-Plattform. Die Spiele haben sich über Jahre etabliert und bewährt. Das Freizeitverhalten des Konsumenten wird aber auch durch Online-TV und Video-on-Demand geprägt. Dieser Trend wird sich in Zukunft noch verstärken und Xbox wird den Bereich abdecken", meint Kicker-LaPedalina. (pressetext.de)

Quelle: http://www.nbcolympics.com/

Seiten mit Postings:

- Microsoft und NBC übertragen Olympische Spiele online -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Microsoft und NBC übertragen Olympische Spiele online
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002365 | S: 1_2