GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Datenweg nach Defrag
 


Autor Mitteilung
webby
registriert

Beiträge: 10


Gesendet: 08:18 - 04.08.2003

Hallo,
habe 2 Partitionen auf meine HD,
C=FAT=Betriebssystem win98SE
D=FAT32=Daten
Wollte D defragmetieren und bekam Fehler, soll erst mal scandisk machen, Machte ich musste allerlei abschalten damit er durclief, dann konnt eich auch defragmetieren.
Als ich dannach den Rechener hochführ
stürtze dieser ab mit Unbekannt verursachte Schutzverletzung in....
Als abgesicherter Modus und per Regedit alles aus Autostat raus (haupsächlich PCCilin Programme).Als win98 wieder lief, sah mein Desktop anders ausu nd meine Platte D war ohne DATEN .ZWAR ZEIGT \"EIGENSCHAFTEN\" VON D NOCH 6GB BELEGT WAS ETWAS MEINEN ALTEN DATEN ENTPRICHT; ABER ICH SEHE SIE NICHT AUCH NICHT IM DOS MODUS:
WER KANN MIR HELFEN ALLE MEINE DATEN WIEDRZUFINDEN??

DANKE FÜR JEDEN HINWEIS
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 08:54 - 04.08.2003

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Mit dem Norton Disk editor könnte es dir gelingen die Daten wieder sichtbar zu machen. Mich hätte die Fehlermeldung sehr interessiert "Schutzverletzung in ?" kannst du die kurz posten. Das vereinfacht das Ganze.

cu Steve
webby
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 09:21 - 04.08.2003

Steve,

es war nicht der Bluescreen sondern das Fenster "diese Anwendung <Unbekannt> wird beendet. Falls das Problem erneut auftritt, fragen Sie Ihren Hersteller" oder ähnlich. Untter Details siht man dann
"Schutzverletzung an Adresse Hexzahlen."
Konnte aber nicht beendetn win hatte sich aufgehängt.
Wurde das erst los als ich mit "regclean" die autostarteintrage von PCCILLIN (Virenschutzprg.)löschte.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 09:37 - 04.08.2003

Sieht irgendwie nach einem defekten Speichermodul aus. Ich hatte mal tagelang alle naselang Schutzfehlermeldungen.. es war der RAM. Vielleicht erstmal versuchen im Dos Modus mit Scanreg/restore die Registry wieder hinzubiegen !!

Wenns net hilft...Der PC Inspector File Recovery ist bei verschwundenen Daten in dem Fall von Nutzen. ---Freeware . Schau mal bei google.
Der hat mir schon manch guten Dienst geleistet.Wenn du bereits defragmentiert hast siehts nicht so gut aus !!



Seiten mit Postings: 1

- Datenweg nach Defrag -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Datenweg nach Defrag
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002319 | S: 1_2