GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Notebook: kaufen
 


Autor Mitteilung
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


Gesendet: 22:16 - 27.11.2007

Hallo
Habe einen PC mit folgender Leistung, was für meine arbeiten vollkommen reicht
Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Motherboard:
CPU Typ Unknown, 1833 MHz (11 x 167) 2600+
Motherboard Name ASRock K7Upgrade-600 (4 PCI, 2 AGP, 1 K8 Bridge Port, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz VIA VT8377 Apollo KT600
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)

Möchte mir jetzt ein Notebook: kaufen
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 22:20 - 27.11.2007

war zu früh
Notebook: kaufen (für Garten und Balkon )
Da die Bezeichnungen heute anders sind, meine Frage entspricht die Leistung des Notebook ungefähr die des PC
Esprirno Mobile", 15,4" TFT,
Intel Celeron M Prozessor 520, 1,6 GHz, 1024 MB Arbeitsspeicher, 80 GB Festplatte, Multi DVD-DL Brenner, WLAN,

Danke Esurb
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 03:10 - 28.11.2007

Na schaun mer mal

CPU im Notebook ist ca 20% langsamer als im PC, ausserdem hat der Celeron noch ein paar weitere Nachteile in Bezug auf abgespeckte Funktionen gegenüber dem (ich vermute es ist ein AMD Athlon 2600+) im PC
Festplatte im Notebook ist sicherlich eine 2,5" mit 5400 U/min, und damit sicher langsamer als das (was auch immer) du im PC hast
Monitor ist bei Notebook Hersteller DER Sparfaktor, die geben gerade mal die Grösse an, andere technische Daten angeben trauen sie sich gar nicht erst, du kannst davon ausgehen, dass du den billigsten Schund in 15,4" Grösse bekommst, darfst dann selber vergleichen mit dem was du am PC hast
Dazu kommt noch, dass in Notebooks die Grafikkarte nur selten eigenen Speicher hat, sondern dieser vom Hauptspeicher abgezweigt wird, sprich der effektive Hauptspeicher ist auch kleiner
Audio, naja, was man von den Mini Lautsprechern im Notebook so erwarten kann, 0,5 Watt Maximalleistung oder so
Wenn dann noch Vista auf dem Notebook vorinstalliert sein sollte ist die Kiste endgültig hoffnungslos überfordert

Kurz gesagt, im Vergleich der beiden machst du einen satten Schritt rückwärts
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 03:22 - 28.11.2007

Wenn er allerdings "nur" Bilder bearbeitet (siehe Spiele-Forum) und surft, dann sollte es doch wohl ausreichen, sofern er einen satten Preisvorteil hätte.
Oder

LG, DV
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 07:11 - 28.11.2007

Hallo
Ich Danke euch beiden.
@ Piranha
Zitat:
Kurz gesagt, im Vergleich der beiden machst du einen satten Schritt rückwärts



Das möchte ich vermeiden

@ Dovo
Zitat:
Wenn er allerdings "nur" Bilder bearbeitet (siehe Spiele-Forum) und surft, dann sollte es doch wohl ausreichen, sofern er einen satten Preisvorteil hätte


So ist es

Da das aber mein erstes und sicher letztes Notebook wird und ich mit dem kauf Zeit habe, hat vielleicht noch einer einen Vorschlag. Das Preislimit liegt bei 700 - 800 Euro, ich weiß unter 1000 Euro ist nicht viel aber ich brauche ja nur was einfaches.

Danke Esurb
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 07:48 - 28.11.2007

Bislang hatte ich mich nicht sonderlich für Notebooks interessiert, allerdings seit wir auf der Arbeitsstelle ein DELL-Notebook haben...
Das gefällt mir schon: Geringe Wärmeentwicklung, leise und eine gute Ausstattung. Ausgehend von Esurbs finanziellen Möglichkeiten finde ich das InspironTM 1501 ~HIER~ Angebot schon sehr verlockend. Da ich kein Gamer bin, keine Videos bearbeite, oder sonstige Datenmengen "schaufel" würde ich es mir selbst zulegen (wenn ich ein Notebook brauchte). Die eine oder ander Änderung in der Konfiguration ist ja noch möglich.

LG, DV
Eusebius
Power-User

Beiträge: 278


 

Gesendet: 10:15 - 28.11.2007

Finde, das ist ein klasse Angebot von Donnervogel bzw. Dell. Besonders toll ist, dass man nach der Auswahl noch die Möglichkeit hat, Vieles selbst zu konfigurieren und den Rechner ganz nach den eigenen Wünschen auszustatten!
SPEEDY
Boardmeister

Beiträge: 688


 

Gesendet: 20:58 - 28.11.2007

Hallo Esurb ich hab mir vor nicht allzulanger Zeit ein neues Notebook gekauft und muss sagen ich bin begeistert..Der Preis hielt sich auch in Grenzen..899 Euronen,Es ist ein Asus Pro 31 SC.......[img]ASUS Pro 31SC-AP121C, Core 2 Duo Prozessor T5450 (1,66GHz, 2MB L2 Cache, 667 MHz FSB), 15,4" WXGA TFT 1280x800, NVIDIA Geforce 8400M, Dual Layer DVD-Brenner, 2048 MB DDR2, 160 GB Festplatte, W-LAN für 899 Euro. Kann mir jemand sagen, welches [/img] Das sind die Daten des Notebooks..... Hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben...Ausserdem ist Vista Home Premium vorinstalliert....

Gruss Speedy
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 23:18 - 28.11.2007

Zitat:
den Rechner ganz nach den eigenen Wünschen auszustatten
Dazu gehört u.A. die Möglichkeit als Betriebssystem Windows XP zu bestellen, die Basisgewährleistung (Abhol- und Reparaturservice) zu verlängern... Und das käme trotz Aufpreis immer noch mit seinem selbst gesetzten Preislimit hin.

LG, DV

Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 14:16 - 03.12.2007

Hallo
Danke für die Tip´s
was haltet ihr hiervon ?
Aspire 7520-202G16Mi
17 Zoll Display, Crystal Brite Display,
Widescreen-Format, WXGA+-Auflösung (1.440x900),
AMD-Turion 64 X2 Dual Core Prozessor, Modell TL-52,
1,6 GHz Prozessor-Taktfrequenz,
2.048MB Arbeitsspeicher,
160 GB Festplatte,
NVIDIA-Grafik GeForce(R) 7000M,
Double-Layer Dual-DVD Brenner (+/-),
Windows Vista Home Premium Betriebssystem
Danke Esurb

Seiten mit Postings: 1

- Notebook: kaufen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Notebook: kaufen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001943 | S: 1_2