GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Kopierschutz oder Rekorder kaputt?
 


Autor Mitteilung
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


Gesendet: 10:47 - 29.10.2007

Guten Tag,

ich stieß am Wochenende seit langem mal wieder an eine Grenze meines PCs zuhause. Folgendes war geschehen:

Ich hatte mir bei Amazon eine DVD ausgeliehen (zum Glück nicht gekauft [Link zum eingefügten Bild] ) und wollte sie mir - da ich keinen anderen DVD-Player besitze und ehrlich gesagt auch keinen Platz dafür habe - am PC anschauen. Ich legte sie ein, öffnete den WMP, ging auf Wiedergabe und wartete darauf, dass das Laufwerk E schwarz unterlegt wurde - und wartete und wartete, statt dessen kam aus dem Laufwerk gelegentlich ein kleines elektrisches Knacken - oder sowas ähnlich klingendes, doch der Film wurde nicht abgespielt. Dann wechselte ich mit der DVD ins andere DVD-Laufwerk. Hier wurde dann angegeben: F:\ Unbekannte DVD
Ich habe mich bereits gefreut, doch das war zu früh. Es wurde nur die Werbung oder Antiwerbung der Gesellschaft gegen Filmpiraterie gespielt, dann blieb der WMP plötzlich hängen, ich dachte schon, der PC hätte sich aufgehangen oder sogar entgültig verabschiedet. Doch dann ging nach 100maligem Klicken oben aufs X beim WMP das Fenster endlich zu.

Was denkt ihr? Ist das der Kopierschutz, der den Player daran hindert, die DVD abzuspielen? Das kann ich mir zumindest vorstellen, denn so wird von Vornherein verhindert, dass die DVD auch kopiert werden kann. Was aber echt blöd wäre, denn ich hab nunmal nur DEN Player im PC, um DVDs anzuschauen und bisher ist mir das - soweit ich mich erinnern kann - auch noch nicht passiert, also dass die DVD nicht abgespielt wurde. Oder sind das erste Anzeichen, dass die Player absterbseln? Aber gleich alle beide auf einmal? Und im Gerätemanager war auch kein kleines hässliches gelbes Dreieick vor den Playern, woraus sich schließen ließe, dass ein Problem vorliegt.

Kann man den Kopierschutz vielleicht umgehen, um den Film dennoch schauen zu können?

Für den einen Tipp oder Trick bin ich natürlich dankbar und verbleibe grüßend und winkend

Franzi
Koal
Boardmeister

Beiträge: 720


 

Gesendet: 11:18 - 29.10.2007

Ich habe mit dem WMP auch öfters Probleme, darum verwende ich PowerDVD.
Das war bei meinem Notebook beim Kauf dabei, gibts aber bestimmt auch im Netz
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 11:35 - 29.10.2007

Nur keine Panik, die DVD kann auch schlicht und ergreifend defekt sein. Das kommt bei Leih DVDs häufig vor.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:59 - 29.10.2007

und wenn beim Laufwerk
Zitat:
Unbekannte DVD
angezeigt wird, kann es sogar sein, dass die ausgeliehene DVD kein Original ist.
Ich glaube einfach auch, dass es an der DVD liegt, manche laufen einfach nicht im PC.
(Mit dem Kopierschutz hat das sicher nichts zu tun, denn der greift normalerweise erst, wenn Du kopieren willst.)

Nubira
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 12:19 - 29.10.2007

Naja gut, alles klar. Mir fiel ein, dass ich Ende der Woche wieder in der alten Heimat bin, und da Bruderherz rein zufällig einen DVD-Player an seinem Fernseher hat, .... schau mer mal
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 12:20 - 29.10.2007

Och menno, entschuldigt meine schlechte Erziehung heute.

Wollte mich nochmals bei euch bedanken.

Franzi
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 12:37 - 29.10.2007

Hallo Franzi,

bei mir war von Anfang an WinDVD auf dem PC. Mit dem ging bisher alles, was der Media-Player nicht wollte.
Vielleicht hast Du das auch drauf?
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 12:42 - 29.10.2007

Sollte es mit der Freeware >VLC< auch nicht funktionieren, kannst du von einer defekten DVD ausgehen.
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 15:27 - 29.10.2007

Alles klar, VLC hab ich drauf. Das probier ich heute Abend mal. WinDVD? Kann mich nicht erinnert, dass ich das schon mal hatte. PowerDVD hatte ich übrigens auch schon mal drauf, doch da krieg ich die Lizenz nich mehr verlängert Denn die waren wirklich gut.

Ich schick euch heute so gegen zehn nochmal ein Feedback, weil ich später nach Hause komme.
Franzi
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 20:55 - 29.10.2007

Hallöchen,

hier nun ein halbes Feedback. Halb deshalb, weil ich die DVD am Mittwoch bei Carsten zuhause nochmal ausprobiere.

Ich hab sie heute Abend mit dem VLC-Player spielen wollen, doch es ging nicht. Sie wurde nicht erkannt. Dann habe ich zur Probe eine von meinen DVDs eingelegt, und es funktionierte einwandfrei, sowohl mit WMP als auch mit VLC. Es ist also wirklich die DVD. Wie gesagt: Ich bin froh, dass die DVD nicht gekauft ist, sonst könnt ich jetzt umtauschen gehen.

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend.

Franzi

Seiten mit Postings: 1

- Kopierschutz oder Rekorder kaputt? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Kopierschutz oder Rekorder kaputt?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001093 | S: 1_2