GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Off Topic —› Autoversicherung
 


Autor Mitteilung
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


Gesendet: 21:58 - 26.10.2007

Hallo alle zusammen,
seit kurzem habe ich vor, mir nach dem Wehrdienst ein kleines Auto zu kaufen, etwa mit einem 1,6 Liter Benziner. Habe mich im Netz auf diversen Automarkt-Seiten rumgeschaut: es gibt genug Autos für ca. 2000 €, die meinen Anforderungen entsprechen würden.
Das Problem dabei ist: die Versicherung für solch ein Auto liegt in meinem Fall(bin 21 Jahre alt, Führerschein habe ich seit 2 Jahren) bei 2000-2500€. Ist das normal?
Welche Versicherung(Firma) ist eurer Meinung nach die beste? Brauche ein Paar Erfahrungsberichte/Tipps.

Vielen Dank im Voraus,

MfG everstream
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 22:31 - 26.10.2007

Hi mit wie viel Prozent fängst du an?
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 22:35 - 26.10.2007

Wenn du dich mit deinen Eltern gut verstehst, lasse sie den Wagen als zweit wagen anmelden. Die ist meistens günstiger in den Prozenten als wenn du den Wagen über dich Versicherst.
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 22:52 - 26.10.2007

Versuch mal den Beitragsrechner von >CosmosDirekt<
Auch würde ich dir aus Kostengründen einen kleinen Diesel anstatt des Benziners empfehlen.
Dago
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 23:55 - 26.10.2007

Hi,everstream
Zitat:
Auch würde ich dir aus Kostengründen einen kleinen Diesel anstatt des Benziners empfehlen.


Und ich empfehle dir ein Auto mit Autogas (LPG),oder Erdgas (GNG).Die sind in der Steuer billiger als Diesel,und Gas ist auch preiswerter. Autogas ca 60 cent.
Erdgas ca. 90 cent.(Das Kilo Erdgas entspricht etwa 1,5 L Benzin!
Nur in der Anschaffung sind die leider etwas teurer.
Ich hole mir nächstes Jahr auf jedenfall einen "Gaswagen".
Volvo S60 liebäugel.
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 00:17 - 27.10.2007

Hallo everstream,
ich denke es wir schwer sein in dieser Preisklasse
Zitat:
Autos für ca. 2000 €
etwas mit Autogas zu finden. Zu diesen Themen kannst du dich u.a. bei den Links informieren, die ich "drüben" reingesetzt habe.
~HIER~ Es geht dort im thread zwar um Autogas, aber in den Links findest du auch Infos zu Erdgas.

LG, DV
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 06:37 - 27.10.2007

everstream was die Versicherung auch teuer macht ist die Leistung von deinem Auto. Je höher die PS zahl ist um so teurer wird es am ende für dich. Welche Versicherung am besten ist, ist nicht leicht zu sagen da jeder andere Erfahrungswerte mit Versicherungen hat.
Einen Diesel sich zu holen, macht in meinen Augen er dann sinn wenn du weite wegstrecken zurück legen musst.Und bei Diesel ist die Steuer auch höher als bei Benzin er. Bei Autogas musst du mal schauen wie viel Tankstellen es in deiner Nähe gibt und im Umfeld wo du Autogas tanken kannst.Und da macht es Sinn ein Auto zu haben wo man mit beidem fahren kann.
Geh doch mal zu verschiedenen Versicherungsagenturen und las dir dort von der Versicherung einen Kostenvorschlag machen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 08:19 - 27.10.2007

Das Problem bei den Vergleichsrechnern ist immer, dass man eintragen muss, welches Auto man versichern will.
Unsere themenbezogene Google-Werbung bietet netterweise oben in diesem Thread auch verschiedene Vergleichsrechner an.
Auf jeden Fall kommst Du bei einer Versicherung, die nur online bzw. telefonisch erreichbar ist, preiswerter als bei einer, wo Du noch das Gehalt der ganzen Versicherungsvertreter noch mitbezahlst.

Nubira
Mäus
Power-User

Beiträge: 275


 

Gesendet: 09:51 - 27.10.2007

Zitat:
Auf jeden Fall kommst Du bei einer Versicherung, die nur online bzw. telefonisch erreichbar ist, preiswerter als bei einer, wo Du noch das Gehalt der ganzen Versicherungsvertreter noch mitbezahlst.


Da kann ich Nubira nur zustimmen. Ich war bis vor einem halben Jahr auch bei einer Versicherung mit Aussendienstmitarbeitern versichert. Da mir die aber mit der Zeit zu teuer wurden, habe ich zu einer Direktversicherung gewechselt und spare jährlich 264 Euro !! Das ist ne Menge Geld.

LG, Mäus
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 10:21 - 27.10.2007

Herzlichen Dank an alle
ich werde mir die Tarifrechner anschauen.

Zitat:
Einen Diesel sich zu holen, macht in meinen Augen er dann sinn wenn du weite wegstrecken zurück legen musst.Und bei Diesel ist die Steuer auch höher als bei Benzin er. Bei Autogas musst du mal schauen wie viel Tankstellen es in deiner Nähe gibt und im Umfeld wo du Autogas tanken kannst.


Also ich werde wohl eher innerhalb meiner Stadt fahren und nur ab und zu mal raus. Also ist Benziner schon besser als Diesel, und mit dem Gas wird es auch eng. So viele Gas-Tankstelle habe ich hier nicht gesehen.

MfG everstream
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 10:36 - 27.10.2007

Noch eine Frage habe ich: welche Schadenfreiheitsklasse habe ich mit einem 2 Jahre altem Führerschein? Ich habe bis jetzt kein eigenes Auto gehabt, bin ab und zu mit dem von meinen Eltern gefahren.

MfG everstream

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Autoversicherung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Off Topic —› Autoversicherung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003383 | S: 1_2