GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Frage zum Programm Eraser.
 


Autor Mitteilung
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


Gesendet: 18:04 - 22.10.2007

Hallo.

Möchte euch gerne etwas zu einem Programm von mir fragen.

Und zwar geht es um den sog. Eraser.

Wieso tut er die Daten nur nochmal 1 Mal überschreiben?denn vorher als meine alte Festplatte noch in meinem Schleppi verbaut war hatte er die Daten,die ich löschen wollte 35 Mal überschrieben?

Hat dies vielleicht irgend einen Grund?

Vielen Dank.

Mfg.Scream

Nachtrag:Stimmt es eigentlich,dass man mit dem Eraser nicht nur Daten überschreiben (löschen),sondern auch Daten wieder herstellen kann?,falls ja wie genau funktioniert es.
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 18:13 - 22.10.2007

Eraser heisst auf deutsch Radierer und genau dafür ist das Programm da: Dateien ausradieren und zwar forever!
Also pass auf, was du damit machst.
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 18:45 - 22.10.2007

Da wirst Du die falsche Löschmethode benutzen. Hier ist ein Beitrag zum Eraser von der Chip: http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12835667.html. Auf der vierten Seite sieht man, wieviele Durchgänge die einzelnen Algorithmen machen.
MfG Carsten
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 14:58 - 24.10.2007

Hallo entschuldigt bitte,dass ich jetzt erst zu meinem Thread antworte.

@caboehmer Also war meine Vermutung bzw. Verdacht,denn ich hatte korrekt,dass irgend etwas nicht stimmt.

Doch wie kriege ich,es jetzt so eingestellt,dass es (der Eraser) statt 1 Mal,wieder 35 Mal überschreibt bzw. wieder 35 Durchgänge beim Löschverfahren,durchläuft.

Vielen Dank.

Mfg.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:25 - 24.10.2007

Scream, ein bisschen Eigeninitiative wäre schon wünschenswert!
Wenn Du Dir die 4 Seiten genau durchliest, über die Carsten geschrieben hat, wirst du es wissen!
Da steht z.B. auch
Zitat:
Da das Datenschreddern einige Zeit beansprucht, sollten Sie diese je nach Vorhaben anpassen. Im Test dauerte das Löschen von 1 GByte Daten nach der Gutmann-Methode 3:57 Stunden.


Nubira
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 16:02 - 24.10.2007

Ok nochmals Danke an alle.

Habe jetzt Mal bei den Einstellungen vom Eraser nachgesehen.

Und gemerkt bzw. festgestellt,dass unter Edit-Preferences-Erasing die Einstellung bei Pseudorandom Data,mit nur einem Durchgang schon vorgegeben war.

Also habe ich dieses,abrupt geändert und jetzt die Gutmann-Methode mit 35 Durchgängen,gewählt.

Mfg.Scream

Seiten mit Postings: 1

- Frage zum Programm Eraser. -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Frage zum Programm Eraser.
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001431 | S: 1_2