GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Die Vista Panik - ein Erfahrungsbericht
 


Autor Mitteilung
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


Gesendet: 09:54 - 26.09.2007

Zu früh aus dem Bett gefallen, und dann als Erstes ein paar neue Meldungen gefunden, wie schlecht Vista sein soll, da muss ich jetzt einfach mal meine Meinung zu sagen

1) JEDES Betriebssystem hat zu Anfang Probleme gehabt, angefangen schon bei MS-DOS, wo z.B. aus Version 6 im Laufe der Zeit 6.22 wurde, bis hin zu XP, wo es bis jetzt 81 !! wichtige (von den optionalen nicht zu reden) Updates gegeben hat, um Sicherheitslücken zu stopfen und Bugs zu beheben
2) IMMER wenn ein neues Betriebssystem heraus kommt, gibt es Kompatibilitätsprobleme mit alter Software
Niemand erwartet, das alte MS-DOS oder Windows3.1 Programme unter XP laufen, warum erwarten trotzdem die meisten User, dass ihre XP Software ohne Ausnahme unter Vista läuft?
Es mag ja lästig (und vor allem teuer) sein, wenn man zusammen mit dem PC auch die Software up to date halten will, aber das liegt nicht an den Software Entwicklern, sondern am Geiz der Endverbraucher, man muss sich einfach nur darüber klar sein, dass ein PC die Summe aus Hard- UND Software ist, wobei die Software naturgemäss weit mehr kostet als die Hardware, denn die Herstellungskosten aller Teile eines PC´s sind viel kleiner als die Entwicklungskosten mehrerer 1000 Teile von Software, die man dafür braucht
In einer Welt, wo 98% aller Software Raubkopieen sind übersieht man das gerne, ich könnte wetten, dass die allermeisten Beschwerden zu Vista von Leuten kommen, die versuchen eine illegale Kopie zu installieren
3) Im Schnitt wird alle 6 Monate eine neue Generation von Hardware entwickelt, niemand stört sich daran, dass man sich ständig neue Grafikkarten, grössere Festplatten, mehr Speicher, oder öfter mal einen ganz neuen PC zulegen muss um auf dem Laufenden zu bleiben, aber ein Betriebssystem muss über mehr als 10 Generationen Hardware lauffähig bleiben, denn Software kauft man nicht gerne neu
Hat sich mal jemand überlegt, dass XP im Vergleich zur Hardware quasi ein Programm aus der Steinzeit ist und auch mit noch so vielen zusätzlichen Treibern und Service Packs einfach nicht mehr mit der Hardware Schritt halten kann?
Hat noch jemand einen PC, in dem alle Komponenten älter sind als die erste Ausgabe von XP?
4) Gerüchte machen die Runde, Vista sei nur Lückenbüsser
Darf ich mal lachen?
Wenn Hardware alle 6 Monate in eine neue Generation geht, dann ist Vista jetzt schon mehr als eine PC Generation alt
Was erwarten denn die Experten? Soll jedes Betriebssystem immer 10 PC Generationen überleben?
Wäre es nicht eher normal, wenn JEDE Generation von Hardware von einer neuen Version Betriebssystem begleitet würde?
5) Microsoft ist auf dem Weg zum 64bit Betriebssystem, nicht erst seit Vista, auch von XP gibt es eine 64bit Version
Dummerweise potenzieren sich die Möglichkeiten, bei doppelter Busbreite braucht man den 32fachen Programmieraufwand um ein Betriebssystem dafür zu entwickeln
Das geht natürlich nicht in einem Schritt, schon allein deswegen, weil ein Sprung direkt in volle 64bit Technik bedeuten würde, das nicht nur ein paar, sondern nahezu alle alte Software nicht mehr laufen würde
Microsoft macht das einzig Richtige und führt es stufenweise ein, unterstützt von den Hardware Herstellern, die statt 64bit Prozessoren eben mehrere 32bit Prozessoren in einem bauen
6) Ich habe Vista nun schon ein paar Monate, fand es zu Anfang auch mühsam mich daran zu gewöhnen, so dass ich gar nicht bemerkt habe, wie mir nach und nach die vielen verbesserten Funktionen lieb und teuer geworden sind
Es gibt absolut Nichts was ich unter Vista nicht zum Laufen gebracht hätte, aber als ich neulich beim Nachbarn ein paar Probleme an seinem (XP) PC beheben sollte, da ist mir mal richtig aufgefallen, wie vorsintflutlich XP im Vergleich zu Vista ist, ich möchte definitiv nicht in die Steinzeit zurück

Seiten mit Postings:

- Die Vista Panik - ein Erfahrungsbericht -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Die Vista Panik - ein Erfahrungsbericht
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002606 | S: 1_2