GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Brauche schnelle Hilfe - Bild friert ein
 


Autor Mitteilung
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


Gesendet: 16:03 - 08.09.2007

Hallo alle zusammen
Mein Bild friert nach ca.5-10 Minuten ein.Ohne das ich was mache (Arbeiten)
Grafikkarte ist ok.Neuer CPU Lüfter
ist auch ok.Habe den Ram Speicher 4 Stück mit Prime95 getestet.
Auf allen Vier Steckplätzen und alle Steine.Bild friert immer ein.Egal wie ich die Steine einbaue.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Der Boese Onkel
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:50 - 08.09.2007

Willkommen im Forum!
Seit wann passiert das Einfrieren?
Hast Du etwas an Deinem Rechner neu installiert oder verändert?
Hast Du mal die Temperaturen gemessen?

Schreibe bitte noch ein bisschen zu Deinem Rechner.

Nubira
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 17:30 - 08.09.2007

Herzlich willkommen bei uns Boeser Onkel.
System auf Viren überprüft?
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 17:32 - 08.09.2007

Hallo habe nichts verändert oder so.Ist nur die System Festplatte angeschlossen.Keine CD Laufwerke oder so.Und natürlich nur die Grafikkarte.
CPU Temp ist so ca.55 Grad.P4 3,06Gh
Win Xp Prof.Das einfrieren ist ganz plötzlich aufgetreten.
Ach ja wenn das Bild einfriert läuft der CPU Lüfter und die Zwei Gehäuselüfter weiter.
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 17:33 - 08.09.2007

Auch keine Viren
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:47 - 08.09.2007

Hast Du vielleicht was übertaktet?
Dann schraub es mal zurück und wenn das Bild nicht mehr einfriert, kannst Du ja langsam wieder höher gehen.

Vielleicht macht ja auch der Arbeitsspeicher Probleme und Du kannst mal versuchsweise im BIOS die DDR Riegel auf 133Mhz runterregeln.

Nubira
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 18:02 - 08.09.2007

Hallo die eistellungen im Bios sind
nicht verändert.133mhz ist eingestellt.
Im System werden die 2GB Speicher angezeigt.Alle eistellungen im Bios ausprobiert wie es so beschrieben steht in der Hilfe bei Greenhorn.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:14 - 08.09.2007

>Hier< ist ein Test zum Thema "Was bringen 2 GB RAM?"
Vielleicht nimmst Du einfach testweise mal einen Riegel raus, ansonsten fällt mir wirklich nichts mehr ein im Moment.
Aber hier sind ja noch eine Menge kluger Menschen, die vielleicht eine Idee haben - allerdings ist gerade Wochenende und Fußball

Nubira
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 18:49 - 08.09.2007

Wie gut das meine Frau ne lahme Krücke (AMD 1800+ ) hat wo ich mit weiter Arbeiten kann bis mir jemand helfen kann.
Eusebius
Power-User

Beiträge: 278


 

Gesendet: 20:40 - 08.09.2007

Was für eine Graphikkarte hast Du? Vergewissere Dich, dass das Kühlsystem der Karte funktioniert und diese ebenfalls nicht übertaktet ist.
Hast Du's mal im abgesicherten Modus probiert? Würde das System mal ne Weile darin laufen lassen um zu schauen, ob dasselbe Problem auftritt.

Zitat:
Habe den Ram Speicher 4 Stück mit Prime95 getestet

Wie geht das? An einem anderen Rechner? Im übrigen solltest Du den RAM nicht mit Prime, sondern mit Memtest testen, das ist speziell für Arbeitsspeicher entwickelt worden.
Hast Du in letzter Zeit irgendwelche bedeutenden Systemänderungen vorgenommen?
Boeser Onkel
registriert

Beiträge: 13


 

Gesendet: 21:30 - 08.09.2007

Hallo Die Grafikarte ist ok.Und auch nicht übertaktet.Beim Memtest ist der PC eine ganze weile gelaufen so ca.
2 Tage und ist dann auch stehen geblieben.
Und änderungen habe ich nicht vorgenommen.
Mit dem abgesicherten Modus werde ich jetzt mal versuchen.
ATI 9700 Pro

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Brauche schnelle Hilfe - Bild friert ein -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Brauche schnelle Hilfe - Bild friert ein
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003799 | S: 1_2