GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Audioausgänge am Board und in der Front gleichzeitig nutzen?
 


Autor Mitteilung
Eusebius
Power-User

Beiträge: 278


Gesendet: 19:25 - 29.08.2007

Hallo, liebe Greenhörner!

Trotz meines 2.1 Stereosystems möchte ich hin und wieder meine Kopfhörer über den Front-Audio-Ausgang nutzen. Dabei hat mich verwundert, dass nur ein Signal an die Kopfhörer übermittelt wird, wenn ich hinten am Board die Lautsprecher aussklinke. Solange beide Stecker am Computer sind, bekomme ich nur ein Signal über die Lautsprecher.

Ist das normal? Und wenn ja, lässt sich das softwaremäßig nicht irgendwie umgehen? Das ständige Unter-den-Tisch-Krabbeln und sich den Kopf dabei zu stoßen verliert doch recht schnell seinen Reiz..
Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 23:02 - 29.08.2007

Hallo
das kenn ich
habe eine Lösung gefunden ist zwar nicht die schönste und so auch sicher nicht gedacht aber es geht.

Es gibt für Klinkenstecker einen Adapter der macht aus einer Leitung zwei.
So dass man zwei Kopfhörer anschließen könnte.

Nun habe ich das Kabel von dem in der Front integrierten Buchse vom Mainboard ab gezogen und mit einem Klinkenstecker verlötet. Aus dem gehäuse raus verlegt und mit den den "Klinkenswitch" gesteckt.
Das funktioniert einwandfrei.
Wie gesagt nicht schön aber selten.

Allerdings benutze ich seit neustem einen SPDIF Ausgang und habe den mit meiner Anlage verbunden. Und nu geht es dann von der Anlage zu den Kopfhörer evtl auch ne Idee.

Auch gibt es glaube ich die Möglichkeit das im BIOS einzustellen das der Front Anschluss und der am "heck" gleichzeitig funktionieren.
Einfach da mal rum suchen. Evtl Jumper??

SO mehr fällt mir nun nicht gerade ein.

MfG Roter Drache
Eusebius
Power-User

Beiträge: 278


 

Gesendet: 09:17 - 30.08.2007

Hallo Drache!

Danke für Deine Tipps. Das hört sich ja abenteuerlich an, was Du da gebastelt hast! Ich glaube, ich hätte nicht den Mut und das handwerkliche Geschick, um da irgendwo irgendwas anzulöten..

Im Bios habe ich nichts gefunden, ebenso wenig wie einen Jumper dafür. Werde mich aber mit SPDIF(muss erst noch recherchieren, was das überhaupt ist) beschäftigen, vielleicht ist das eine Lösung.

Danke für Deine Anregungen schon mal! Vielleicht komme ich ja dann doch noch auf das Löten zurück, wenn nichts hilft .
Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 15:23 - 30.08.2007

Hihi
ich muss dazu sagen der PC war bzw ist ein uralt Rechner mit dem ich sämtlichen Blödsinn versucht habe

Er macht aber immer noch seinen Dienst als Musik PC

WinAmp Steuerung, das mit dem Augang vorne, LC Display...

Ich meinte ein Lichtleiterkabel.
D.h. ich habe meine Anlage so verbunden geht natürlich auch mit Klinke (dann aber ohne dolby ) oder ebend per Chinch...

MfG Roter Drache

Seiten mit Postings: 1

- Audioausgänge am Board und in der Front gleichzeitig nutzen? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Audioausgänge am Board und in der Front gleichzeitig nutzen?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002835 | S: 1_2