GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Partitonen unter XP
 


Autor Mitteilung
PCfreak
registriert

Beiträge:


Gesendet: 16:41 - 15.06.2003

Ich möchte meine Festplatte unter Xp teilen. Was muss ich dafür haben, was muss ich tun, auf was muss ich achten?

Bitte genau beschreiben!
skraggy
Power-User

Beiträge: 277


 

Gesendet: 16:44 - 15.06.2003

Hast du bis jetzt eine einzige Partition auf der HD mit Xp drauf, oder willst eine zweite HD partitionieren?
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 17:33 - 15.06.2003

Habe keine partiton aber will 2 haben! eine für programme und eigene dateien! habe 38,2 GB
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:26 - 15.06.2003

Hallo zusammen,

Moment mal .. Hast du denn XP bereits aufgespielt oder handelt es sich um eine leere Platte ??

Nachträglich ist das Einrichten einer zusätzlichen Partition (zu c) afaik nicht möglich. Es sei denn du nutzt Partition Magic ( ab 8.0)

Einrichten läßt sich die Platte unter XP :
>rechter Mausklick auf Arbeitsplatz > Verwalten >Computerverwaltung, >im Bereich Datenspeicher auf Datenträgerverwaltung klicken. Nun erscheint die physikalische Aufteilung der installierten Platte.

Wenn die Platte komplett genutzt wurde ist der gesamte Bereich ausgefüllt. Ansonsten siehst du ungenutzte Bereiche die du mit neuen Partitionen entsprechende verwendbar machen kannst. Nachträglich verkleinern geht aber nur mittels spezieller Software !! ( PM 8.0)


Anonymous


 

Gesendet: 18:36 - 15.06.2003

Bereits aufgespielt!
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 18:53 - 15.06.2003

Dann kannst du nur noch mit Hilfe von Partitionsmanagern wie Partition Magic nachträglich eine weitere Partition einrichten !!!

Gruß Steve
skraggy
Power-User

Beiträge: 277


 

Gesendet: 19:44 - 15.06.2003

Partition Magic kostet aber ordentlich Kohle!

Daten sichern, formatieren, mit fdisk partitionieren und XP neu aufspielen wäre die günstigere Variante.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:19 - 15.06.2003

.. Yo, teuer ist es , aber auch ein geiles Tool
Anonymous


 

Gesendet: 21:58 - 15.06.2003

HABE SCHON PARTITION MAGIC, ABER WEIß NICHT WIE MAN DAMIT EIN PARTION MACHT. ALSO 25 GB PROGRAMME UND 13,2 GB EIGENE DATEIEN. WIE MACHT MAN DAS OHNE DEN PC ZU FORMATIEREN?

redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 15:15 - 16.06.2003

Einfach das Programm starten, es ist eigentlich fast alles selbst erklärend und einfach zu handhaben.Bei Xp fuktioniert aber nur die Version 8.0
Viel Glück
redfox
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:15 - 16.06.2003

Du musst lediglich den nicht genutzten Teil ( unzugeordneten) der Festplatte markieren und wählst dann Partition erstellen. Jetzt wählst du die Parameter. Dateityp, Größe der Partition, etc.

>>Erstellen als " logische Partition" PM richtet dem LW nun automatisch eine erweiterte Partition ein. Die Angaben musst du lediglich bestätigen. Um das LW , bzw. den unzugeordneten Bereich zu aktiviren musst du am Ende noch auf> Partion > erstellen klicken..

Seiten mit Postings: 1 2

- Partitonen unter XP -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Partitonen unter XP
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003361 | S: 1_2