GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Alte Kaspersky-Version
 


Autor Mitteilung
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


Gesendet: 16:35 - 10.08.2007


Habe eben gesehen, dass ich offenbar noch eine alte Version von Kaspersky (6.0) parallel zu 7.0 auf dem Rechner habe.
Kann ich die evtl. löschen ???

[Link zum eingefügten Bild]

Gruß Martin

Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 17:09 - 10.08.2007

4 Hochrüsten früherer Kaspersky-Versionen

Vorbemerkung: Es ist ausdrücklich nicht empfohlen, die Version 7.0 von KAV/KIS über eine bereits installierte Version 5.0 oder 6.0 zu installieren.

Es wird vorausgesetzt, dass die Installationsdatei bereits auf dem Computer gespeichert ist.

1) Vor der Installation sind die bisherigen Versionen von KAV/KIS sowie die früheren Produkte KAV Personal (Pro) 5.0, Kaspersky Anti-Hacker 1.x.x und Personal Security Suite 1.x.x vollständig zu entfernen. Für die Vorgängerprodukte von KAV/KIS bitte sicherstellen, dass die bisherige KL-Lizenzdatei nnnnnnnn.key an einem sicheren Ort aufbewahrt ist.
- Programm über das Kontextmenü des entsprechenden Symbols in der Taskleiste beenden und darauf über Systemsteuerung > Software oder über Start > Programme > Kaspersky... entfernen.
- Für KAV/KIS 6.0 fragt der Uninstaller in einem Fenster, welche Objekte (=Daten) gespeichert werden sollen, damit sie in V 7.0 wieder zur Verfügung stehen. Es wird empfohlen, nur die Aktivierungsdaten und, zusätzlich für KIS, die Anti-Spam-Datenbank zu übernehmen. Im Abschnitt "5.2 Datenübernahme..." wird erklärt, wie weitere Daten ohne Risiko übernommen werden können.

2) Vereinzelt kam es nach dem Hochrüsten zu Fehlfunktionen, die sich erst durch nachträglichen Einsatz des Entfernungstools beseitigen ließen. Wer auf sicher gehen will, wendet vor der Installation zusätzlich das Entfernungstool kiskav6remove.zip gemäss "Kapitel 5.3 Entfernungstools" an. Dadurch ist zwar die automatische Übernahme der Anti-Spam-Wissensdatenbank nicht garantiert, aber im Abschnitt 5.2 ist erklärt, wie sich die Datenbank trotzdem übernehmen lässt. Die Anwendung des Entfernungstools ist unbedingt erforderlich, wenn das Entfernen des Vorgängerprodukts erkennbar nicht reibungslos abläuft (Fehlermeldung).

3) Nach vollendeter Deinstallation den Computer neu starten.

4) Installation der neuen Version 7.0.
- Alle Anwendungen schliessen.
- Die Installationsdatei kav7.0.0.125de.exe oder kis7.0.0.125de.exe ausführen.
- Es wird dringend empfohlen, die von den Installations- und Konfigurationsassistenten vorgeschlagenen Vorgabeeinstellungen zu belassen durch Wahl des Installationstyps "Schnelle Installation". Die dadurch nicht aktivierten Komponenten des Proaktiven Schutzes (Integritätskontrolle und Überwachung der Systemregistrierung) sowie der Trainings-Modus der Firewall lassen sich später jederzeit manuell einschalten. Bei Auswahl der "Benutzerdefinierten Installation" sollte der vorgegebene Installationspfad unbedingt beibehalten werden, anderenfalls wird das Entfernungstool später nicht mehr erfolgreich anwendbar sein.
- Falls vorgängig KAV 6.0 oder KIS 6.0 installiert war, zeigt der Installer die im Schritt 1) gespeicherten Anwendungsdaten an und fragt, welche er übernehmen solle. Die Aktivierungsdaten und, für KIS, die Anti-Spam-Datenbank, dürfen übernommen werden. Von der Übernahme der Schutzeinstellungen wird ausdrücklich abgeraten.
- Zur Aktivierung des Produkts entweder den 20-stelligen Aktivierungscode (Internetzugang erforderlich) oder die bisherige Lizenzdatei nnnnnnnn.key benützen. In der Regel werden die Lizenzdaten eines vorgängig installierten Kaspersky-Produkts automatisch erkannt.

5) Nach Abschluss der Installation den Computer neu starten.

6) Nach dem Hochlauf zeigt das rot/schwarze K-Symbol in der Taskleiste an, dass KAV oder KIS gestartet ist. Durch Klicken auf das Symbol wird das Programmfenster geöffnet.
Das Update der Signatur-Datenbanken erfolgt bei vorhandener Internet-Verbindung automatisch. Falls gleichzeitig auch noch Programm-Module aktualisiert werden, erfolgt in der Regel die Aufforderung zum Neustart.



Gruß Donald


---------------------------
Quelle:Kaspersky Lab Forum
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 17:31 - 10.08.2007

Danke Donald, das hätte ich vorher wissen müssen !!!!

Kann ich trotzdem jetzt noch die alte runterscheißen ?

Und außerdem in diesem Beitrag
http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=610227&userid=3391&forumid=60125

hat Gotti meine Meinung bestätigt, dass sich die neue Version über die alte setzt !!??

Gruß Martin
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 17:38 - 10.08.2007

Beim Aufspielen der neuen Version 7.0 hat mir Kaspersky gesagt das er nicht installieren kann bevor die 6.0 gelöscht ist.
LG
gilian
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 17:51 - 10.08.2007


Ja, Gili, der mag Dich eben.

Gruß Martin
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 18:19 - 10.08.2007

Ja, er spricht halt nich mit jedem
lieben Gruß
gilian
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 18:26 - 10.08.2007

Die 6.0 Version startete die Virensuche automatisch jeden Freitag zur selben Zeit.
Beim 7.0 find ich einfach keine Einstellung dafür
Martin ist die Dir vielleicht wo untergekommen?
LG
gilian
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 18:45 - 10.08.2007


Klick auf "Virensuche", dann ganz unten auf "Einstellungen".
Dann im unten gezeigten Fenster die einzelnen Punkte anklicken und mit ändern (Pfeil) Wunschzeit eingeben.

[Link zum eingefügten Bild]

Gruß Martin
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 19:23 - 10.08.2007

Vielen Dank Martin, ich hätte das samt Handbuch nie gefunden
Lieben Gruß
gilian
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:49 - 10.08.2007


Schön, Gili, dass es geklappt hat.

Und wer löst nun mein Problem ?????

Gruß Martin
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 20:04 - 10.08.2007

Hallo Martin,

wie wär`s, wenn Du das ganze Kaspersky runter schmeißt und dann die Version 7.0 neu installierst.
Macht zwar ein bisschen Arbeit, aber dann ist alles sauber.

Seiten mit Postings: 1 2

- Alte Kaspersky-Version -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Alte Kaspersky-Version
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003988 | S: 1_2