GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Versenden nicht möglich
 


Autor Mitteilung
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


Gesendet: 11:29 - 05.06.2003


Hallo,
ich habe eine meiner zwei Festplatten total aufgeräumt, neu partioniert und alles neu draufgespielt. Auch die Netzwerkkonfiguration für dsl, wahlweise t-online, klappte. Nun kann ich mich zwar ins Internet einwählen und die Seiten empfangen, kann aber nichts versenden (e-mail). Das geht weder bei t-online, noch bei anderen
e-mail-Servern.(Komischerweise klappt es aber hier auf dem Board).
Wer weiß, wo ich welche Parameter einstellen muß?

Grüße von Sieghard
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 13:46 - 05.06.2003

Hallo Sieghard,
t-online hat doch einen eigenen Browser. Funktioniert hier das Mailen auch nicht ??

Bei Outlook :
musst du den POP3-Server und der SMPT-Server angeben Für T-Online :

POP3-Server : pop.t-online.de (klein schreiben)

SMPT-Server : mailto.t-online.de

cu Steve
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 20:56 - 05.06.2003

Hallo Steve,

danke für die Nachricht, doch das stimmt alles. Ich kann e-mails empfangen doch nicht senden. Beim t-online e-mail-client erscheint die Fehlernummer: 0x0046809.
Auch die Leute vom t-online-Service konnten mir nicht weiterhelfen. Ich hatte die neue Software 5.0 installiert. Mist! Bin wieder auf die 4.0 gegangen. Die läuft sicherer.
Aber eine Sende-Verbindung läuft hier auch nicht.
Wer weiß weiter?
Grüße v. Sieghard
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:23 - 05.06.2003

Hallo Sieghard,

Wenn du die Horror Software von T-Online installiert hast , schmeiss die am Besten direkt runter. Dann richtest du Outlook solo ein.

Bei den Einstellungen Deines Postausgangsservers mußt Du eventuell den Haken bei "Server verlangt Authentifizierung" setzen.

Hast du einen Virenscanner installiert ? Eine ähnliche Meldung ist mir in dem Zusammenhang bekannt. T-Online hat selber bestätigt das es hier im Zusammenhang mit der T-Offline Software zu Problemen kommt. Deaktiviere testweise mal den Viren-Scanner.



brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 18:56 - 07.06.2003

Danke, die Tipps werde ich mir speichern, denn irgendwann brauche ich sie. Doch mein Problem wurde anders gelöst: Im DFÜ-Adapter (Netzwerk) kann man die IP-Paketgröße einstellen. Ist die zu groß, geht nichts durch die Leitung. Auf "klein" gestellt und schon läuft es wie geschmiert. Habt dennoch vielen Dank:
Sieghard

Seiten mit Postings: 1

- Versenden nicht möglich -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Versenden nicht möglich
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004743 | S: 1_2