GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› win-classik-design immer wieder futsch
 


Autor Mitteilung
gopher
Power-User

Beiträge: 101


Gesendet: 22:36 - 23.04.2007

Nabend

Alle paar Tage ist ohne mein Zutun plözlich wieder die Oberfläche von win xp (home) da. Hat jemand ne Idee, wie das zustande kommen könnte?

Grüße, gopher
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 22:47 - 23.04.2007

Was ist denn sonst immer bei dir zu sehen???
Donnervogel
Premium-User

Beiträge: 536


 

Gesendet: 22:56 - 23.04.2007

Na, scheinbar das "win-classik-design".

LG, DV
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 23:00 - 23.04.2007

Wahrscheinlich hatte gopher (wie ich auch) bei "Eigenschaften" das Design auf Windows-klassisch eingestellt.

Wenn sich da ohne Dein Zutun etwas ändert, hast Du möglicherweise ungebetene Gäste auf Deinem Rechner.

Mache bitte mal einen gründlichen Virenscann!
Empfehlungen findest Du in unserer LINKSAMMLUNG

Nubira
gopher
Power-User

Beiträge: 101


 

Gesendet: 22:27 - 25.04.2007

Ja Nubira, "Eigensch.">Win-Klassik. So, habe nun gestern per KIS 6 einen vollst. Virenscan gemacht. Nix. Heute Mittag mach ich die Kiste an - und wieder: XP-Startleiste......hab dann einfach mal, nur um nicht immer gleich zu reagieren, statt ner x-ten Neueinstellung, einfach sofort einen Neustart gemacht. Oh Wunder, das System gab mir die Klassik-Version.

Nicht, daß mich das nun groß in Verwirrung stürzt; aber wissen möcht ich es schon, was da läuft. War ja auch MEIN erster Gedanke, daß da wer eingestiegen ist. Aber ich glaub, das denk ich immer.

Grüße, gopher
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:08 - 26.04.2007

gopher, ich habe ein bisschen gesucht und festgestellt, dass dieser Fehler gar nicht so selten auftritt.


Windows XP startet im XP-Design anstatt im Klassik-Design

Windows XP hat eine schöne bunte Oberfläche, die mir aber gar nicht gefällt. Stattdessen arbeite ich unter Windows XP lieber im Klassik-Design, wie es es in Windows schon (fast) immer gab. Die Umschaltung vom XP-Design ins Klassik-Design geht ganz einfach über das Darstellungsmenü. Allerdings war mein Rechner monatelang von einer Krankheit befallen, dass er sich bei jedem Neustart automatisch wieder ins XP-Design umschaltete. Wie von Geisterhand vergaß mein Rechner bei jedem Neustart mein eingestelltes Design, und Windows startete immer wieder im XP-Design mit seinem eigenen Hintergrund und sogar mit eigenem Bildschirmschoner. Will da Microsoft dem Benutzer das Annehmen eines neuen Outfits erzwingen oder ist es nur ein Fehler im Betriebssystem? Das Problem hat mich fast an den Rande der Verzweiflung gebracht, aber nach langer Recherche habe ich eine Lösung gefunden:

Öffnet man folgendes Tool: Systemsteuerung → Verwaltung → Dienste, dann findet man in der Liste einen Dienst namens Designs. Per Doppelklick oder über die rechte Maustaste → Eigenschaften findet man unter dem Reiter Allgemein ein Auswahlfeld namens Starttyp. Selektiert man hier die Einstellung Deaktiviert, startet die Designverwaltung nicht automatisch beim Systemstart, und Windows XP behält die eingestellte Design-Oberfläche bei.

Quelle:http://www.patrickwagner.de/Tips/Windows.html#Design

Nubira
gopher
Power-User

Beiträge: 101


 

Gesendet: 21:07 - 26.04.2007

Donnikowski!!!
Ganz herzlichen Dank Nubira!

Grüße, gopher
gopher
Power-User

Beiträge: 101


 

Gesendet: 01:11 - 27.04.2007

Habe das Design nun eingefroren.
Das hätte ich ohne Hilfe NIIIIE gefunden. War schon mit Anleitung knifflig.

Seiten mit Postings: 1

- win-classik-design immer wieder futsch -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› win-classik-design immer wieder futsch
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001079 | S: 1_2