GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Off Topic —› Knut und die Finanzstrategen
 


Autor Mitteilung
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


Gesendet: 13:15 - 01.04.2007

Hier eine ddp Meldung, die mich mal wieder auf die Palme gebracht hat:
"Berlin (ddp). Der derzeit wohl weltweit bekannteste Eisbär Knut hat laut Expertenmeinung das Zeug zu einer millionenschweren Marke. «Knut ist als Merchandising-Figur und Werbeträger mehrere Millionen Euro wert», sagte Bernd Michael, Markenexperte der Werbeagentur Grey, der «Welt am Sonntag». Der Berliner Zoo müsse sich aber beeilen. «Wenn Knut groß ist, wird er unsexy.»

Etwas anderer Meinung ist Björn Sander, Markenexperte der Unternehmensberatung BBDO Consulting: «Im Moment ist Knut ein kurzfristiger Hype, bei einem professionellen Markenmanagement kann er auch längerfristig erfolgreich sein.» Den potenziellen Marktwert beziffert Sander auf 7 bis 13 Millionen Euro.

Schon jetzt gibt es CDs, Plüschtiere, Klingeltöne und Gummibärchen, die mit Knut werben. Der Berliner Zoo will sich die Marke Knut schützen lassen. «Wir werden gegen die Markenpiraterie vorgehen», sagte der Kaufmännische Direktor des Zoos, Gerald Uhlich, dem Blatt.

Knut wurde am 5. Dezember 2006 im Zoo Berlin geboren. Nachdem er die erste kritische Zeit im Brutkasten überstanden hatte, entwickelte er sich prächtig. Geholfen wird ihm dabei von Tierpfleger Thomas Dörflein, der den inzwischen zum internationalen Publikumsliebling gewordenen Bären umsorgt, pflegt und fördert. (ddp)"

Ich finde das wirklich zum Kotzen!
Koal
Boardmeister

Beiträge: 720


 

Gesendet: 13:46 - 01.04.2007

da kann ich dir nicht widersprechen
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 13:56 - 01.04.2007

Wenn man davon aus geht das sie Knut erst Einschläfern wollten.
Geld stinkt nicht oder doch.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 14:27 - 01.04.2007

Es ist doch immer wieder interessant, wie in den Medien ein Thema aufgebauscht wird, um damit von wirklich wichtigen Dingen abzulenken.
Das ist ja nun schon seit einiger Zeit die Strategie, die auch unsere lieben Politiker betreiben.

Nubira

shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 14:31 - 01.04.2007

mir gehts gennauso wie euch.

mich regt des auch auf!
DemiSec
Power-User

Beiträge: 161


 

Gesendet: 15:42 - 01.04.2007

Solln sie sich doch mit ihren Seifenblasen machen was sie wollen -.-

Aus sicht der anderen Tiere wäre es aber wünschenswert, wenn der Zoo wirklich die einnahmen Sinnvoll ausgibt.

Ps: Einfach kein Tv und Radio mehr sehen/hören, dann bekommt man sowas auch nicht mit *g*

Seiten mit Postings: 1

- Knut und die Finanzstrategen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Off Topic —› Knut und die Finanzstrategen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003432 | S: 1_2