GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› wieviel RAM kann Windows verwalten
 


Autor Mitteilung
Anonymous


Gesendet: 13:26 - 20.05.2003

Hi zusammen,

Nach so endlos vielen Meinungen im meinem Freundeskreis... wie viel RAM kann Windows denn jetzt real verwalten ? Bin toootal irritiert.

Danke für eine eventuelle Antwort.

Danii
Admin
Moderator

Beiträge: 26


 

Gesendet: 13:48 - 20.05.2003

Hallo Danii,

Die theoretische Grenze liegt unter Windows bei max.4 Gbyte. Kommt aber auf verschiedene Dinge an...

Die Speicherverwaltung beschränkt den uneingeschränkten Einbau. Bei Win9x(Me) macht laut MS ein Speicher von mehr als 512 MByte keinen Sinn da der Dateicache in dem Fall anderen Systemkomponenten den Adressraum entzieht. Bei modernen Betriebssystemen wie XP, NT oder auch Windows 2000 ist dieses Prob nicht bekannt, so dass du hier mehr RAM einsetzen kannst.

Weiterer Hemmschuh ist der Chipsatz. Beim i815 ist bei max.512 Mbyte Ende, beim i850 (Pentium4) bei 2 GByte. Ältere Chipsätze machen bereits bei 128 MByte Schluss.

Du solltest zudem ein Board mit mehreren Speicherriegeln besitzen. In Boards die lediglich über 2 Riegel verfügen kannst du max. "nur" 2 x512 Mbyte einsetzen.

Salut Bino

Seiten mit Postings: 1

- wieviel RAM kann Windows verwalten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› wieviel RAM kann Windows verwalten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001111 | S: 1_2