GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Problem Druckerpatronen werden nicht angezeigt.
 


Autor Mitteilung
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


Gesendet: 19:02 - 02.01.2007

Hallo,
habe heute da meine Druckerpatronen schon halbwegs leer waren diese bzw. eine gewechselt.

Nur wo ich das gemacht habe,konnte ich auf einmal nicht mehr einen aktuellen Druckerpatronenstand (in der Systemsteuerung)sehen.

Weiß einer von euch vielleicht warum das so ist???
und wie man das ganze wieder beheben kann.Danke.

Mfg.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 19:13 - 02.01.2007

Nun dürfen wir alle mal wieder raten.
Was hast Du denn für einen Drucker?
Hast Du Original-Patronen verwendet?
Wird der Tintenstand beim Drucken angezeigt?
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 19:28 - 02.01.2007

Hallo Nubira.

Zu deinen Fragen.

1.Ich habe einen Epson Drucker.

2.Nein,das sind nachgemachte.

(Musst aber jetzt nicht denken das es da dran liegen könnte denn vorher(wo noch die alte Farbpatrone drinn war)hat er den Tintenstand auch nicht angezeigt.

Und drittens,nein es(der Tintenstand) wird auch nicht beim Drucken angezeigt.Danke.

Mfg.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 20:00 - 02.01.2007

ja was denn nun?
Zuerst schreibst Du: nach dem Patronenwechsel
Zitat:
konnte ich auf einmal nicht mehr einen aktuellen Druckerpatronenstand (in der Systemsteuerung)sehen.

Und willst wissen, warum es so ist.
Und nun erfahren wir:
Zitat:
denn vorher(wo noch die alte Farbpatrone drinn war)hat er den Tintenstand auch nicht angezeigt.

Das kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.
Vorher wurde er nicht angezeigt, warum sollte er denn jetzt angezeigt werden?
SPEEDY
Boardmeister

Beiträge: 688


 

Gesendet: 21:13 - 02.01.2007

Zitat:
.Ich habe einen Epson Drucker.


Hast du auch schon mal einen Reset der Patronen gemacht dafür gibts einenSpeziellen Resetter um den Chip zurückzusetzen....Gruss Speedy!!!
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 17:23 - 03.01.2007

Zitat:

Das kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.
Vorher wurde er nicht angezeigt, warum sollte er denn jetzt angezeigt werden?



@Nubira Ja wenn man´s so sieht,hast du ja auch Recht.

Nur ist das ganze erst dann passiert wo ich etwas ausgedruckt habe.

Da konnte ich den Tintenstand auf einmal nicht mehr abrufen bzw. sehen.

Darum habe ich,weil ich gedacht habe,dass wenn ich jetzt die alte Farbpatrone durch ne neue wechseln würde,dann das Problem gelöst wird.

Und die neue Patrone,angezeigt wird.

Nur hat dies,leider auch nicht geklappt.

@Speedy Nein,nicht das ich wüsste.

Wie macht man das überhaupt.
Danke.

Mfg.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:47 - 03.01.2007

Wenn Du Dir den Drucker anzeigen lässt und auf "Wartung" klickst, wird diese Option angezeigt oder auch nicht.
Da Du uns nur ganz allgemein "Epson" mitgeteilt hast, kann natürlich niemand wissen, ob bei Deinem Modell diese Option verfügbar ist.

Nubira
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 18:00 - 03.01.2007

Zitat:
Wenn Du Dir den Drucker anzeigen lässt und auf "Wartung" klickst, wird diese Option angezeigt oder auch nicht.


Nein,wird sie nicht.Da es diese Option bei meinem Drucker leider nicht gibt.

Zitat:
Da Du uns nur ganz allgemein "Epson" mitgeteilt hast, kann natürlich niemand wissen, ob bei Deinem Modell diese Option verfügbar ist.


Also die korrekte Bezeichnung für meinen Drucker wäre Epson Stylus C42UX.

Hilft diese Information vielleicht weiter.
SPEEDY
Boardmeister

Beiträge: 688


 

Gesendet: 19:44 - 03.01.2007

Zitat:
Bezeichnung für meinen Drucker wäre Epson Stylus C42UX.

Dann schau mal ins Handbuch ob du die Chips auf den Patronen resetten musst meistens kann man den Reseter für die Patronen für ein paar Euro kaufen es gibt da verschiedene Anbieter....Epson macht dies mit dem resetten der Patronen als einzigster Hersteller soviel ich weiss und sie Machen es darum dass man keinen Kompatiblen und nachgemachten Patronen kauft...Ist eben eine Eigenart von Epson...Gruss Speedy!!!!
SPEEDY
Boardmeister

Beiträge: 688


 

Gesendet: 19:50 - 03.01.2007
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 20:45 - 03.01.2007

Ja gut danke Speedy.

Aber leider,weiß ich immer noch nicht genau was du da jetzt mit resetten meinst.

Denn soweit ich weiß heißt doch Reset etwas neu starten(booten),oder nicht???

Also was hat das jetzt bitte mit den Druckerpatronen zu tun.

Nochmals danke.

Seiten mit Postings: 1 2

- Problem Druckerpatronen werden nicht angezeigt. -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Problem Druckerpatronen werden nicht angezeigt.
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002758 | S: 1_2