GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› AGP 4x in Mainboard mit 8x geht das?
 


Autor Mitteilung
fun4play
registriert

Beiträge: 2


Gesendet: 19:35 - 05.12.2006

hy ich hab ma 'ne frage zum meiner grafikkarte.Hab ne GeForce5600 mit Agp 4x schnittstelle will jetzt mein mainboard wechseln ,weil mein altes nen 462sockel hat und mir mein alter prozes. auch schon abgeschmort is.wenn ich mir 'n mainboard mit AGP 8x schnistelle kaufe würde mein grafka da rein passen ohne das ich meinen pc zerstöre?? danke für jede hilfe.
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 19:40 - 05.12.2006

Müsste eigentlich gehen. Es gab auch mal AGP 1 und AGP 2 Karten. Die wären nicht kompatibel. Weitere Erklärungen findest du HIER
fun4play
registriert

Beiträge: 2


 

Gesendet: 19:45 - 05.12.2006

Danke ich werds mal ausprobieren.wird wohl aber leider noch etwas dauern bis ich das resultat hab.
Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 21:40 - 05.12.2006

Hallo,
klar passt das aber ich glaube deine GPU würde in sec gegart werden...

Da AGP 4x mit 1,5V läuft und AGP8x nur noch mit 0,8V.

Aso habe das falsch rum gelesen hast ne AGP 4x... aber würde es nicht testen geht 100% kaputt

MfG Roter Drache

PS: sollte ich da falsch liegen und es läuft bitte um rückmeldung^^
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 21:50 - 05.12.2006

Zitat:
AGP 4x (1066 MB/s, nur 1,5 V) und AGP 8x (2133 MB/s, nur 0,8 V)


d.h.

Wenn du eine 4x Karte hast, kannst du sie wahrscheinlich in ein 8x Slot stecken, aber keine 8x Karte in einen 4x Slot !

So sehe ich das. Kann halt nur sein, dass die Karte nicht richtig läuft...

LG, Magneto

Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 22:50 - 05.12.2006

Also auf meinem jetzigen Board hab ich eine Radeon9250 PRO 8x auf 4x
Hab bislang keine Probleme gehabt.
Ich jetzt etwa ein dreiviertel Jahr lang so.

Gruß

Kris
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 22:57 - 05.12.2006

Ich habe in Message Nr. 2 in diesem Thread einen Wiki Link eingebaut und bitte darum, die Informationen bei Wikipedia aufmerksam durchzulesen. Das Thema birgt schon einige Gefahren!
Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 23:07 - 05.12.2006

Zitat:
Umgekehrt können auch AGP 4x- oder AGP 8x-Grafikkarten mit 1,5 V oder 0,8 V Signalspannung oft noch auf älteren Hauptplatinen arbeiten, solange die Anschlussleiste der Karten ebenfalls zwei Schlitze aufweisen. Dies ist jedoch nicht bei allen Modellen der Fall. Genaue Spezifikationen werden von den Herstellern der Grafikkarten veröffentlicht.


Ist ja bei mir der Fall!

Gruß

Kris
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 18:50 - 06.12.2006

An dieser Stelle nochmal den schönen Asus-Link mit Tabelle:

http://rma.asus.de/support/FAQ/faq103_p4_mainboards_grafikkarten.htm

Zitat:
von Asus

Question:
Welche Grafikkarte kann ich in meinem Motherboard verwenden bzw. welches Motherboard passt zu meiner Grafikkarte?

Answer:
Fast alle aktuellen ASUS Motherboards / Grafikkarten unterstützen den AGP Standard 8x. Dieser ist abwärtskompatibel zu AGP 4x.

Daher gilt :

Motherboards müssen mindestens AGP 4x (AGP 2.0 Standard) unterstützen um aktuelle Grafikkarten nach AGP 8x nutzen zu können.

Grafikkarten müssen mindestens AGP 4x unterstützen um aktuelle Motherboards nach AGP 8x nutzen zu können.

Beide Standards laufen mit 1,5V Busspannung (AGP Spannung).

Die 0.8V Spannung die bei AGP 8x häufig mit angegeben wird, stehen für einen parallel terminierten Bus, hierbei handelt es sich um ein zusätzlichen Bestandteil des AGP 8X Busses, betrieben wird der Bus weiter mit 1.5V !

Seiten mit Postings: 1

- AGP 4x in Mainboard mit 8x geht das? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› AGP 4x in Mainboard mit 8x geht das?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001901 | S: 1_2