GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› BackUp erstellen
 


Autor Mitteilung
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


Gesendet: 20:36 - 24.11.2006

Oftmals taucht hier im Forum "Anfertigen eines Backups der Festplatte" auf.

Bisher habe ich meine Daten immer auf ganz einfache Weise gesichert, ich habe sie einfach auf ne CD oder DVD gebrannt und fertig.

Hinterher brauchte ich die Daten nur zurück auf die Festplatte zu kopieren und fertig war ich damit.

Meine Fragen sind nun:
Wie fertige ich ein komplettes Backup meiner Platte an ? Bsp. NeroBackItUp ?

Welchen Vorteil bringt mir ein komplettes BackUp ?

Welche Programme sind dafür erforderlich und empfehlenswert ?

Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen,...

LG, Magneto
bomber
Boardmeister

Beiträge: 721


 

Gesendet: 20:52 - 24.11.2006

Hallo Magneto,

Bist nicht umsonst Bordkaiser. Lenkst ganz geschickt von anderen Themen ab. Aber ist auch gut so.


Also ich nehme Acronis TrueImage. Ist schön einfach. War auf der letzten PcGo glaube ich, als Testversion.

Man kann mit dem Programm ohne große Umstände eine bootfähige CD erstellen. Und ein Abbild seiner Platten machen. Das heißt 100% der Daten sind gesichert so wie sie existieren.Ohne irgendwelche Sachen zu packen und entpacken. Und im Falle eines Falles, kann man es zurückspielen.
Gut ist natürlich wenn man ne zweite Große PLatte hat.
Also für Anfänger eine gute Sache.

Gruß Bomber
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 20:58 - 24.11.2006

D.h. also, ich verwende einfach eine Partition meiner zweiten Platte für das BackUp meiner Systempartition ?

Hurra, das klingt einfach, das kann glaub ich sogar ich verstehen...

LG, Magneto

P.S. Ich lenke nicht von Themen ab, ich lasse mich nur durch Kleinigleiten zu neuen Fragen inspirieren...
Ausserdem ist nebenan der Thread sowieso eigenartig, es ging mit PC-Spielen los und ist jetzt angekommen bei der Wahlpolitik... HAMMERGEIL !
bomber
Boardmeister

Beiträge: 721


 

Gesendet: 21:05 - 24.11.2006

Zitat:
Ausserdem ist nebenan der Thread sowieso eigenartig, es ging mit PC-Spielen los und ist jetzt angekommen bei der Wahlpolitik... HAMMERGEIL !



Tja so ist das in Diskussionen. Man kommt vom Hundersten ins Tausende und man landet völlig weg vom eignetlichen Thema. Aber eben auch nicht so ganz. Weil es eben auch das Grundthema berührt.

so un weiter.

Es gibt sicher noch bessere Progs. Aber für mich und die Datenmenge die auf dem Rechner habe, ist es absolut ok.
Ja, Du brauchst nur genügend Platz auf ner zweiten Platte. Auf einer Partition von der Hauptplatte geht es zwar auch, aber wenn Du nicht mehr, aus welchen Gründen ach immer, nicht mehr darauf zugreifen kannst, dann siehts dumm aus. Also besser ne zweite Platte.
Oder später wenn es bezahlbar ist, Blue Ray Disc. Die haben ja ne Menge Speicherplatz.

Gruß Bomber
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 21:23 - 24.11.2006

Ich verwende Norton Ghost 9. und eine externe Festplatte. Darauf klone ich 1:1 die gesamte Festplatte meines Rechners.

Mir den inkrementellen Back Up`s ( täglich ) werden nur die geänderten Daten berücksichtigt. Im Falle eines Systemabsturzes kannst Du dann die ganze Chose wieder komplett zurückspielen oder eben einige Partitionen. Je nach Wunsch.

Vor 2 Wochen mußte ich mein gesamtes System neu aufsetzen und konnte mich dann nach einigen nächtlichen Aktionen bis 4:00 morgens am alten / neuen System wieder erfreuen.( lag aber nicht am Back Up )

Hier ist ein gut gemachtes work around zum Thema Norton Ghost 9. von PC - Experience
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 21:33 - 24.11.2006

Ich nehme für Backups Acronis True Image Home 10.0 und muss sagen, dass das Programm hervorragend ist. Ich habe eine partitionierte zweite interne Festplatte, auf der ich Backups ablege und habe eine externe USB 2.0 Festplatte, auf die Dateien kommen, die ich behalten möchte.
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 21:47 - 24.11.2006

Das klingt ja alles schonmal sehr interessant...

Danke euch...

Aber meine Fragerei geht natürlich weiter !

Wie verhält es sich nach einem kompletten Systemcrash, wobei das OS neu aufgesetzt werden muss ?

Kann ich dann irgendwie das gesicherte Laufwerk (in meinem Falle C:) zurückspielen ?

LG, Magneto
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 21:50 - 24.11.2006

Bei Acronis bootest du mithilfe einer aus dem Programm heraus erstellten Boot CD. Es erscheint eine Acronis Benutzeroberfläche, mit deren Hilfe du ein auf z.b. HD "D" gespeichertes Backup nach "C" zurück spielen kannst.
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 21:56 - 24.11.2006

Zitat:
Bei Acronis bootest du mithilfe einer aus dem Programm heraus erstellten Boot CD. Es erscheint eine Acronis Benutzeroberfläche, mit deren Hilfe du ein auf z.b. HD "D" gespeichertes Backup nach "C" zurück spielen kannst.


Na DAS klingt doch schonmal geil...

D.h. damit erspare ich mir ja meine ganzen Installationen der Programme etc.

Versteh ich das richtig ?

Wenn ja...
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 22:00 - 24.11.2006

Zitat:
Bei Acronis bootest du mithilfe einer aus dem Programm heraus erstellten Boot CD
..das Gleiche bei Norton Ghost.
Zitat:
D.h. damit erspare ich mir ja meine ganzen Installationen der Programme etc.
Versteh ich das richtig ?

.. das verstehst Du richtig. ( siehe auch mein Link zu PC-Experience )
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 22:02 - 24.11.2006

Na dann hab ich ja nen Grund, sinnlos durch die Gegend zu

Da werd ich mich die Tage mal um so ein Programm kümmern...

Aber welches ?

Ghost oder Acronis ?

Ich denke mal, es ist eine Ansichtssache, oder ?

LG, Magneto

Seiten mit Postings: 1 2 3

- BackUp erstellen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› BackUp erstellen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003838 | S: 1_2