GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› 71 potenzielle Sicherheitslücken im Firefox
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 20:32 - 09.09.2006

Moin,moin
habe da was gefunden, wen es interessiert

Klick hier" target="_new">http://golem.de/0609/47695.html]Klick hier
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 20:35 - 09.09.2006

Oh,das war falsch
klick hier
ich hoffe jetzt haut es hin!!!
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 20:48 - 09.09.2006

Nicht schlecht sprach der Specht. Der Firefox macht dem IE langsam konkurenz.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 21:40 - 09.09.2006

Das war ja abzusehen.
Solange der IE der meist genutzte Browser ist, war er ja auch für Störenfriede interessant!
Geht der User andere Wege, gehen die "Experten" mit.
Der IE hat nun bald einen Vorteil und wird wieder einer der besten werden er konnte die Sicherheitslücken stopfen, während die anderen sich in Sicherheit fühlten!
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 21:57 - 09.09.2006

Ja mal abwarten wann und wie es Opera erwischt und wie das alles noch so weitergeht.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 05:35 - 10.09.2006

Heist das,man Surft mit ihm nun nicht mehr sicher durch das Netz?

Ich denk doch das man sich noch auf ihn verlassen kann.
Und die Lücken wird man bald schon schließen.(hoffe ich doch)

Noch einen schönen Sonntag,mache nun Feierabend und fahre nach Hause
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 09:06 - 10.09.2006

Zitat:
Ich denk doch das man sich noch auf ihn verlassen kann.
Und die Lücken wird man bald schon schließen.(hoffe ich doch)

Es gibt keine absolute Sicherheit im Netz.
Und wie Rolli schon sagte, wird ein Browser für die Störenfriede erst interessant, wenn er von vielen benutzt wird.
Beim IE gibt es nicht umsonst fast täglich neue Lücken und die Macher sind daran gewöhnt, Patches dafür zu entwickeln.

Bei den anderen Browsern müssen die Programmierer sich wohl auch langsam daran gewöhnen, dass Programme gestört werden, wenn sie von ausreichend vielen benutzt werden.

Hoffen wir, dass auch dort genug Spezialisten sind, die dann die Sicherheitslücken stopfen!

Nubira
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 11:50 - 10.09.2006

Was ist heute schon sicher. Bei Linux und Apple gibt es derzeitig kaum Probleme. Wenn sich mehr User finden würden, dann kommen die Störer auch dorthin. Deshalb ist ein Antivirenprogramm und eine Firewall als absolutes Pflichtprogramm anzusehen.

Gruß Donald
WolliWan
Boardmeister

Beiträge: 758


 

Gesendet: 12:31 - 10.09.2006

@Donald

Zitat:
Deshalb ist ein Antivirenprogramm und eine Firewall als absolutes Pflichtprogramm anzusehen.



Volle Zustimmung.

Hinzu kommt noch das eigene Surfverhalten. Mit etwas Umsicht und einer gehörigen Portion Misstrauen, und den im Zitat erwähnten Maßnahmen, sollte man doch einigermaßen geschützt sein.

100% Sicherheit wird es aber, wie schon so oft im Forum erwähnt, wohl nie geben.
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 14:43 - 10.09.2006

Zitat:
Hinzu kommt noch das eigene Surfverhalten. Mit etwas Umsicht und einer gehörigen Portion Misstrauen, und den im Zitat erwähnten Maßnahmen, sollte man doch einigermaßen geschützt sein.


Da stimme ich voll zu. Ich habe mir bisher nur einen Virus eingefangen solang wie ich surfe den Sasser, ansonsten ist mein System abgsehn von der üblichen Spyware immer clean.

Man sollte für einen guten Schutz auch etwas Geld investieren nicht immer sind die Gratis Angebote auch die besten.

Man kauft sich oder seinem Kind ja auch nicht den billigsten Fahrradhelm etc. oder?
bmxmar
Power-User

Beiträge: 289


 

Gesendet: 01:35 - 11.09.2006

ich kann jedem von euch (egal ob er IE oder firefox nutzt) die netcraft toolbar empfehlen.

diese gibt es wie gesagt für IE und firefox, und ist gerade bei online banking, ebay, und sonstigen wichtigen online geschäften nur zu empfehlen.

es ist eine anti-pishing toolbar, die eine umleitung auf pishing(gefälsche seiten) seiten erkennt, und diese auch durch eine warnmeldung sichtbar macht.

die datenbank dieser toolbar ist riesig, da sie schon seit jahren in betrieb ist.

ich traue mich ohne diese toolbar gar nicht mehr mich irgendwo einzuloggen.

hier gibts die netcraft toolbar:http://toolbar.netcraft.com/help/tutorials/installing.html

für weiter infos:http://www.netcraft.com

Seiten mit Postings: 1 2

- 71 potenzielle Sicherheitslücken im Firefox -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› 71 potenzielle Sicherheitslücken im Firefox
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003148 | S: 1_2