GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Sophos: Gratis-Programm soll schädliche Rootkits aufspüren
 


Autor Mitteilung
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


Gesendet: 18:55 - 23.08.2006

Mit so genannten "Rootkits" lassen sich Computerviren und Schnüffelprogramme im Betriebssystem verstecken, wo sie fortan etwa sensible Daten ausspionieren und heimlich versenden. Der PC-Nutzer bekommt von der Arbeit dieser Schädlinge meist überhaupt nichts mit. Leider tun sich Virenschutzprogramme mit dem Aufspüren von Rootkits schwer. Die Firma Sophos hat deshalb ein Gratis-Programm veröffentlicht, mit dessen Hilfe man die Schädlinge wirksam bekämpfen können soll.

http://www.sophos.de/products/free-tools/sophos-anti-rootkit.html

Gruß Donald



Quelle: Computerbild
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 19:13 - 23.08.2006

Danke für den Tipp!
Hat es schon jemand ausprobiert?

Ich wollte mir zuerst die Installationsanleitung herunterladen und da kam leider nur eine leere Seite
Nun hab ich es erstmal gelassen.

Nubira
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 19:21 - 23.08.2006

Bei mir funktioniert es, jedoch ist die Anleitung in Englisch.

Gruß Donald
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 22:15 - 23.08.2006

Ist sowas ähnliches nicht schon auch im neuen Kaspersky 6.0 drin?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 22:23 - 23.08.2006

AW: Ja
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 22:32 - 23.08.2006

Zitat:
Ist sowas ähnliches nicht schon auch im neuen Kaspersky 6.0 drin?


Zitat:
AW: Ja


Im Oktober laufen meine Virendefinitionen für Norton aus. Ich überlege immer noch ernsthaft, ob ich zu Kaspersky wechseln soll oder nicht. Ich muß aber zugeben, daß ich noch nie mit Norton ernsthafte Probleme hatte. Ich weiß auch, daß Kaspersky immer besser abgeschnitten hat in Tests. Aber was ich mit Norton 2007? Vielleicht bessern die ja mal was aus? Ich bin immer noch unschlüssig.

Gruß Donald
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 22:35 - 23.08.2006

Wechsle ich hab schon gewechselt.

Ist genial das Prog, hab nur das Gefühl braucht deutlich mehr leistung als Norton.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 22:57 - 23.08.2006

Zitat:
Ich muß aber zugeben, daß ich noch nie mit Norton ernsthafte Probleme hatte
Hatte ich vor 2 Jahren auch nicht.-

Bis auf die erste, von mir gestellte Frage an den Support.
- keine Antwort, auch nach 17! Wochen nicht
- dann mal den " Nachbrenner " eingeschaltet, nach wiederum 9 Wochen eine standardisierte 08/15 Antwort, mit der ich nichts anzufangen wußte

Nach insgesamt fast 17 Anfragen im Zeitraum von 28 Monaten zu verschiedenen Themen immer das gleiche bornierte Verhalten.

Da ich ein Qualitätsfan bin und bleibe, entscheidet bei mir neben der Qualität eines Produktes vor allem der Service, sprich Kundendienst.

So kam ich dann zu Kaspersky!
Und habe es bisher nicht bereut...

quod erat demonstrandum
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 23:05 - 23.08.2006

Autsch das ist fies. So kann man mit seinen Kunden nicht umgehen.
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 23:33 - 23.08.2006

Danke für die Denkanstöße. Das werde ich in meine Überlegungen einbeziehen. Interessant auch zu wissen, wie der Kundendienst aussieht. Warum soll man nicht aus Erfahrungen anderer lernen.

Gruß Donald
WolliWan
Boardmeister

Beiträge: 758


 

Gesendet: 07:06 - 24.08.2006

Moin Moin

Ebenfalls im Anti Spy Programm "Webroot Spy Sweeper" ist die Suche nach Rootkits bereits fester Bestandteil.
[Link zum eingefügten Bild]

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Sophos: Gratis-Programm soll schädliche Rootkits aufspüren -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Sophos: Gratis-Programm soll schädliche Rootkits aufspüren
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001483 | S: 1_2