GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› PCMCIA Modem ohne Funktion - Interrupts falsch?
 


Autor Mitteilung
holger.koeln
registriert

Beiträge: 4


Gesendet: 17:05 - 17.08.2006

Ich habe ein älteres Laptop Dell Latitude cpi a 366 xt. Bevor ich auf DSL umgestiegen bin lief dort problemlos ein 3com 56k Modem (3ccm156B). Jetzt wollte ich dieses Modem nochmals aktivieren da ich mit dem Laptop woanders über die Telefonleitung ins Netz gehen wollte. Pustekuchen das Modem reagiert nicht. Defekt? Nein. Beim Bekannten ausprobiert. Alles OK. Also im Geräte Manager unter Modems das Modem aufgerufen und unter Eigenschaften / Diagnose das Modem abgefragt. Antwort: "Das Modem hat nicht reagiert. Stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß angeschlossen ist und eingeschaltet ist. Handelt es sich um ein internes MOdem, so überprüfen Sie, ob der Interrupt für den Anschluss korrekt eingestellt ist". Mehrfaches neu Einstecken brachte keinen Erfolg. Auch Neuinstallation des Modems brachten mich nicht weiter.Es wird als PCMCIA\3com-3ccm156_B-09C0 erkannt auch in der Hardwareerkennung / Egenschaften vom Modem aufgeführt.
Wer von Euch schlauen Köpfen hat einen Rat für mich???
Danke schon mal im Voraus.
Holger aus Kölle

Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 17:14 - 17.08.2006

Hallo,

War das Modem on board? Hast du die Dell Hotline schon angerufen? Falls du es noch vorhast, leg den Service-Tag bereit, den brauchst, allerdings weiß ich nicht, ob du als Privatkunde einen hast. Aber ich kann mir nichts anderes vorstellen.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 17:19 - 17.08.2006

Erst mal Willkommen im Forum!
Tipp: schreibe Deinen Artikel mit Absätzen.
Vorteil: er wirkt nicht überfrachtet, wird nicht übeflogen und lädt ein zum genaueren Lesen ein.
Das willst Du doch auch, oder?
holger.koeln
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 17:38 - 17.08.2006

Hi,

die Dell Hotline ist nicht für Softwareprobleme zuständig.

Da es ein PCMCIA Modem ist wird es wohl kaum on Bord sein.

Gotti vielen Dank für deinen Tip. Ich werde ihn in Zukunft beherzigen. Aber hast Du jetzt auch eine Lösungsvorschlag?

Gruß nochmals aus Kölle
Holger
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:13 - 17.08.2006

Zitat:
Gotti vielen Dank für deinen Tip. Ich werde ihn in Zukunft beherzigen. Aber hast Du jetzt auch eine Lösungsvorschlag?

AW: Nein..
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 18:31 - 17.08.2006

mal eine frage ins blaue hinein:

arbeitest du mit einer firewall?

könnte sein, das dort die entsprechenden udp-ports dicht gemacht sind.
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 18:33 - 17.08.2006

du gehst ja sonst wohl über dsl ins web.
holger.koeln
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 18:52 - 17.08.2006

Hi Tommes,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja ich habe eine Firewall aber auch wenn ich sie deaktiviere besteht das Problem weiterhin. Ist ja meiner Meinung nach auch logisch. Ich kann das Modem ja noch nicht einmal ansteuern. Also schon innerhalb des BS gibt es Probleme.

Gruß
Holger
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 19:14 - 17.08.2006

der einwahlmodus passt? (via dfü)
holger.koeln
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 19:21 - 17.08.2006

Tommes,

ich glaube wir reden aneinder vorbei. Sorry. Ich kann das Modem gar nicht erst in den Eigenschaften des Modems ansprechen. Beim Test antwortet es gar nicht erst! Zu der Konfiguration der Wahleinstellungen bin ich noch gar nicht vorgedrungen. Nochmal: das Modem ist vom BS gar nicht ansprechbar. Siehe Fehlermeldung oben.

Nochmals viele Grüße aus Kölle
Holger
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 19:54 - 17.08.2006

sorry, da muss ich passen

Seiten mit Postings: 1

- PCMCIA Modem ohne Funktion - Interrupts falsch? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› PCMCIA Modem ohne Funktion - Interrupts falsch?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003273 | S: 1_2