GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Wer wendet von Euch LINUX an?
 


Autor Mitteilung
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


Gesendet: 16:36 - 01.08.2006

Tag zusammen
Habe vor, auf LINUX umzusteigen. Wer von Euch wendet es als Betriebssystem konsequent an und kann seine Erfahrungen mitteilen?
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 16:38 - 01.08.2006

Spiele seit geraumer Zeit mit gleichem Gedanken und möchte mich hiermit meinem Vorredner anschliessen...

Liebe Grüße nach Hannover !

Magneto
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 17:05 - 01.08.2006

Also ich hatte mal (bis zum Virencrash) auf einer eigenen Partition Linux 8.1 drauf. War für's Studium (Shellprogrammierung) ganz gut, "privat" habe ich es aber nicht genutzt. Auch wegen der doch nicht ganz "windowsähnlichen Bedienung" und der nicht vorhandenen Absturzsicherheit habe ich es am Ende überhaupt nicht mehr genutzt. Mag sein, daß die neuen Versionen, auch in punkto Installation und Hardwareerkennung, da besser und einfacher zu bedienen sind.
MfG Carsten
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 18:35 - 01.08.2006

@Gotti,
Aus reiner Neugierde, warum möchtest du zu Linux wechseln?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 19:25 - 01.08.2006

Zitat:
Aus reiner Neugierde, warum möchtest du zu Linux wechseln?

Ganz einfach:
- mich interessiert dieses Betriebssystem vor allem, weil es weltweit ein sich ständig weiter entwickelndes System ist, von Usern für Usern, " Open Source" und nicht in den Händen Einzelner oder marktbeherrschender Konzerne ( Microsoft )liegt
- es sehr sicher ist ( sehr strenge Unterteilung der Zugriffsrechte )Würmer, Viren und andere Schädlinge haben kaum eine Chance
- mir die Allmacht und Arroganz von Microsoft ein ständiges Ärgernis ist und dieses Monopol durch die immer stärker wachsende User - Gemeinde von Linux hoffentlich mal eines Tages ins Wanken gerät
- es kostenlos ist, weil man sich alle Programme vom Internet runterladen kann
- die grafische Benutzeroberfläche KDE oder GNOM einen hohen Benutzerkomfort bietet

Mehr zum Thema Linux:
- ich schon immer eine Schwäche im Kampf " David gegen Goliath " habe
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 21:17 - 01.08.2006

probiers mal mit knoppix! die version 3.8 ist glaub ich die aktuellste
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 07:52 - 02.08.2006

Hallo Gotti,

Deinen Gedankengang zu Linux zu wechseln kann ich durchaus nachvollziehen. Ich war auch schon an diesem Punkt angelangt. Was mich letztendlich davon abgehalten hat ist die inkompatibilität vieler Programme mit Linux. Ich muß gestehen, daß ich von der Windowspolitik auch nicht viel halte und für die Zukunft mir einige Sorgen mache.

Gruß Donald
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 12:33 - 02.08.2006

Donald schreibt:
Zitat:
Was mich letztendlich davon abgehalten hat ist die inkompatibilität vieler Programme mit Linux
Ja, das stimmt aber nur noch partiell. ( siehe auch meinen Link oben )

Das Gute ist ja, daß man LINUX ohne Probleme parallel zu Windows auf seinem Rechner laufen lassen kann und auch nicht Windows deinstallieren muß.
Das, ohne Schwierigkeiten. Mann kann eben beim Start des PC`s sich entscheiden ob LINUX oder Microsoft.

Da ich auch ein Handbuch, sowie die CD haben möchte, werde ich mir wohl SUSE - LINUX kaufen.
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 14:46 - 02.08.2006

@ Gotti,

sicherlich hat sich in der letzten Zeit einiges geändert. Ich habe mich auch lange nicht mehr mit dem Thema Linux beschäftigt.

Deinem Entschluß für SUSE-Linux ist nichts hinzuzufügen.

Ich persönlich würde mich freuen, wenn Du mal über Deine Erfahrungen berichten könntest, da ich den Gedanken an Linux noch nicht aufgegeben habe.

Gruß Donald
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 13:08 - 23.11.2006

Ich hol den Thread mal nochmal nach oben, da mein Entschluss immer näher rückt...

Was muss ich bei Linux beachten ?
Welche Ausführung ist eurer Meinung nach die beste bezüglich der Verwendung als "normales" Betriebssystem ?

LG & Vielen Dank, Magneto
Cohagen
Boardkaiser

Beiträge: 3375


 

Gesendet: 13:17 - 23.11.2006

Wenn du ernsthaft über das Thema nachdenkst, wirst du an Novells Suse Linux nicht vorbei kommen.
Das wäre dann Version SUSE Linux 10.1 Installable DVD 32 Bit, die du paralell zu Windows auf deinem PC installieren könntest.
Der Link ist HIER
Wenn du nur mal so probieren möchtest, ohne Linux zu installieren, empfehle ich die Knoppix Live DVD. Alles zu Knoppix HIER

Seiten mit Postings: 1 2

- Wer wendet von Euch LINUX an? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Wer wendet von Euch LINUX an?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004766 | S: 1_2