GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Treiberupdate
 


Autor Mitteilung
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


Gesendet: 21:03 - 16.07.2006

Hi, Leute
ich habe seit einiger Zeit "Driver Genius Professional Edition" auf meinem Pc. Jetzt wollte ich die neuesten Treiber für meine Hardware herunterladen und installieren. Da wäre sehr hilfreich zu wissen, in welcher Reihenfolge dies geschehen soll, also was zuerst Mainboard oder Laufwerke bzw. Festplatte.

Hat jemand von euch eine Idee zum Thema?

Vielen Dank im Voraus,

MfG everstream
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 21:57 - 16.07.2006
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 22:02 - 16.07.2006

Wenn ich sowas machen sollte, würde ich der Reihe nach gehen...

Also erst Motherboard, dann CPU, dann Graka, dann alle weiteren Slot-Karten, dann Festplatte und zum Schluss die Laufwerke.

Ob dabei jedoch die Reihenfolge eine Rolle spielt...

SORRY, Keine Ahnung !!!
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 09:49 - 17.07.2006

Danke euch beiden,
ich werde es ausprobieren, hoffentlich überlebt es mein Rechner.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 10:50 - 17.07.2006

@ Gotti: die Treiber lade ich gerade runter. Soll ich die alten Treiber wie der "Driver Genius Professional Edition" empfielt deinstallieren? Es sind doch Intel-Chipsätze, Sondkarte und Microsofttreiber für Maus usw.

Soll ich den Modem-Treiber aktualisieren? Er heißt CXT SoftK56 Data Fax Voice, ich habe aber ein Modem von Sitecom.

MfG everstream
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 11:18 - 17.07.2006

Zitat:
die Treiber lade ich gerade runter. Soll ich die alten Treiber wie der "Driver Genius Professional Edition" empfielt deinstallieren? Es sind doch Intel-Chipsätze, Sondkarte und Microsofttreiber für Maus usw.

Vor dem Deinstallieren der alten Treiber diese zunächst in den Back Up Ordner mit Hilfe von Genius bringen. Siehe Screenshot.

[Link zum eingefügten Bild]

Dort solange aufbewahren, bis die aktuellen Treiber einwandfrei funktionieren. Du kannst bei möglichen Problemen dann nämlich die alten Treiber über die Funktion " Wiederherstellen" aufrufen. So bricht Dir Dein System nicht zusammen, wenn die neuen Treiber zu Schwierigkeiten führen.
Generell gilt aber: So lange ein System sauber läuft, würde ich keine neuen Treiber runterladen.

Seiten mit Postings: 1

- Treiberupdate -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Treiberupdate
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002087 | S: 1_2