GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Dias selbst scannen
 


Autor Mitteilung
Harleyfan
registriert

Beiträge: 12


Gesendet: 09:47 - 12.07.2006

Hallo zusammen,
ich möchte meine alten Dias einscannen. Wer kann mir einen Scanner empfehlen, der möglichst nicht mehr als 200 € kostet und dabei beste Ergebnisse erzielt.
Danke für eure Hilfe !!
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 10:53 - 12.07.2006

Hier findest Du Tipps & Kriterien und >HIER< gibt es einen Preisvergleich.

Nubira
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 12:15 - 12.07.2006

Ich habe von Canon denn CanonScan LiDE 500F der kam 79€, da ist auch eine Leiste dabei um Negative zu Scanen und das klappt sehr gut mit diesem Teil.
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 12:19 - 12.07.2006
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 12:26 - 12.07.2006

@ asbacherbär
solche Fehler kann man leicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Adobe Photoshop) beseitigen


waldi2
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 12:40 - 12.07.2006

*zustimm*

SEHR leicht :D
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 13:01 - 12.07.2006

Danke Leute wat würd ich ohne euch tun.
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 14:02 - 12.07.2006

Hallo, ich habe auch meine Dias (ca 1500) eingescannt und zwar mit dem Epson Perfection 1260.
Damit kann man auch Negative einscannen.
Geht prima, dannach habe ich sie noch bearbeitet (zu hell, zu dunkel, Kratzer usw).
Der hat ca 120€ gekostet.

Seiten mit Postings: 1

- Dias selbst scannen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Dias selbst scannen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003952 | S: 1_2