GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Mauszeigersteuerung ohne Maus ?
 


Autor Mitteilung
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


Gesendet: 22:31 - 05.07.2006

Wie sicherlich einige andere hier, binich Benutzer einer kabellosen Maus, welche Akkumulatoren im Inneren hat, um sich mittelfristig autark mit Energie zu versorgen...

Auch stelle ich diese Maus jeden Abend in die dafür vorgesehene Ladestation...

Wenn ich es jedoch (unglaublicherweise schon passiert) einmal vergesse und am nächsten Tage viel mit der Maus arbeite, macht es sich jedoch bemerkbar, dass die Akkumulatoren nicht für den mehrtägigen Gebrauch der Maus geeignet sind...

Lange Rede, kurzer Sinn, und hier meine Frage:

Gibt es die Möglichkeit, bei Ausfallen der Energieversorgung der Maus, den Mauszeiger mit der Tastatur zu steuern ?

Wäre sehr erfreut, wenn es hierfür eine Lösung geben würde...

Vielen Dank & LG, Magneto
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 23:19 - 05.07.2006

Auszug aus Wikipedia:

Eine Tastaturmaus ist eine Eingabehilfe einer Computer-Tastatur, die unter anderem in Microsoft Windows verwendet wird, um mit dem Ziffernblock einer Tastatur eine Computermaus zu emulieren. Mittels einer speziellen Tastenkombination kann die Tastaturmaus ein- und ausgeschaltet werden. Dabei wird der Mauszeiger (Cursor) mit den Pfeiltasten auf dem Ziffernblock gesteuert, andere Tasten ersetzen die Klicks mit den verschiedenen Maustasten.

Unter Windows wird die Tastaturmaus mit der Tastenkombination linke Alt / linke Umschalt- / Num-Taste aktiviert. Unter Linux (KDE) wird die Tastaturmaus mit der selben Tastenkobination aktiviert/deaktiviert.
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 23:28 - 05.07.2006

Systemsteuerung / Eingabehilfen / Maus / vor "Tastaturmaus aktivieren" ein Häckchen setzen.

Was Dir aber nicht viel hilft, wenn die Maus schon am Ende ist....

Also auf jeden Fall zu Lebzeiten der Maus unter Systemsteuerung / Anzeige / Darstellung / Effekte das Häkchen vor "Unterstrichene Buchstaben...." entfernen.

Dann kommst Du auch ohne Nagetier zur Systemsteuerung, indem Du die Taste "Start" (die mit dem Windows-Symbol) betätigst, und zur Navigation die jeweils unterstrichenen Buchstaben verwendest. Zur Systemsteuerung also mit "y".

Daneben empfehle ich Dir die Anschaffung einer ganz billigen USB-Maus, die Du bei Ausfall der Akkumulator-Maus anschließen kannst. Außerdem sollten Akkumulatoren stets entleert werden, bevor sie wieder aufgeladen werden, es sei denn es handelt sich um Li-Ionen-Akkumulatoren.

Sehr empfehlenswert sind auch Mäuse, die mit Standard-Akkumulatoren betrieben werden (halten deutlich länger als ein Tag), von denen man immer ein Paar in Reserve haben kann.

Wünsche Dir eine gute Nacht!
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 23:31 - 05.07.2006

Bis ich den ganzen Kram geschrieben hatte.... war Piranha schon zur Stelle. Sind halt unheimlich schnell, diese Fische....

Habe gerade herausgefunden, dass Du die Tastaturmaus sogar ständig aktiviert lassen kannst.

Vergiss also den Kram mit den Buchstaben....
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 01:05 - 06.07.2006

es gibt natürlich auch MEINE lösung des problems

Logitech G7 Laser Maus

wird mit separater ladestation und 2 auswechselbaren lithium akkus geliefert

Seiten mit Postings: 1

- Mauszeigersteuerung ohne Maus ? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Mauszeigersteuerung ohne Maus ?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001932 | S: 1_2