GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Hardware-Kein Zugriff möglich
 


Autor Mitteilung
andreasbln
registriert

Beiträge: 5


Gesendet: 12:28 - 04.06.2006

Hallo, ich bin Windows 98(1.Ausgabe)-User. Ich habe ein neues CD-ROM-Laufwerk+ein Diskettenlaufwerk eingebaut. Das CD-Laufwerk ist als "Master" gejumpert, der vorhandene Brenner als "Slave". Nun das Problem: Sowohl das CD- als auch das Diskettenlaufwerk sind im AMI-BIOS als "disabled" gekennzeichnet + ich kann sie nicht auf "enabled" setzen. Windows 98 erkennt beide Laufwerke, aber es kommt die Meldung: "Kein Zugriff möglich". Was kann ich da machen?
Vielen Dank im Voraus
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 12:38 - 04.06.2006

Herzlich willkommen im Forum!

Stecken alle Kabel, auch die Stromkabel, richtig drin?
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 12:13 - 05.06.2006

versuch sie mal umgekehrt zu jumpern. Auch die Reihenfolge am Kabel kannst du variieren (innen-außen, vom Mainboard gesehen).
gruß, rojek
andreasbln
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 12:43 - 05.06.2006

Erstmal "Danke" für die Tipps! An coaster_omma: die Laufwerke sind am Stromnetz. CD-ROM-Laufwerk wirft aus + Diskettenlaufwerk leuchtet grün.
Hallo "rojek": Ok, versuch' ich's mal umgekehrt. Also, du meinst: Brenner als "Master" + Laufwerk als "Slave". Mit dem Kabel verstehe ich nicht. Der rote Streifen muß doch immer vom Mainboard aus gesehen zum Gehäuse sein + die Stecker kann ich doch garnicht vertauschen, ohne dass sich alles "verknautscht"?
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 12:45 - 05.06.2006

das Mit master+slave war so gemeint. Mit dem roten Streifen hast du recht. Damit sich nix verknautscht, musst du die Laufwerke im Gehäuse anders platzieren. Aber probier erstmal das mit den Jumpern.
andreasbln
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 12:02 - 08.06.2006

Danke rojek für den Tipp! Ich muß die Kiste sowieso nochmal aufmachen, weil ich noch 2 RAM-Riegel einsetzen will. Dabei probier' ich das dann aus. Aber mit dem Diskettenlaufwerk ist es mir nach wie vor ein Rätsel. Es wird von Windows erkannt + es ist 100%ig in Ordnung. Oder muß man da auch irgend etwas jumpern. Oder ich muß den Jumper neben der CMOS-Batterie nochmal 'rausziehen + neu einstecken. Dann ist das AMI-BIOS wieder auf dem alten Stand. Das war nämlich schon einmal so, als das BIOS die IDE-Festplatte nicht mehr erkannte + nach einer SCSI-Festplatte suchte. Ich muß noch erwähnen: Es ist ein Billig-PC mit einer AMD 1500+ CPU + 256 MB RAM, wovon sich die Onboard-Grafik 32 MB "abzwackt". Mit Windows 98 läuft er sehr schnell, viel besser als mit XP. Deshalb wollte ich mit einer Neuanschaffung noch bis Windows Vista warten. Ok, erstmal danke! andreasbln
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 18:46 - 08.06.2006

ja, probier das mit dem Jumper neben der Batterie. Das nennt sich "Cmos-clear", das Bios wird dabei auf Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wie du das richtig machst, steht im Mainboard-Handbuch. (wirkt oft wunder)
andreasbln
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 12:20 - 09.06.2006

Danke rojek! Sobald der 2. Speicherriegel von eBay eintrifft, mache ich die Kiste auf, um auf 512 MB RAM aufzurüsten. Danach probier' ich alles andere aus. Vorher ist mir das zuviel, den ganzen Kabelsalat zu lösen + wieder anzuschließen. Das mach' ich dann in einem "Aufwasch". Denn ich bin kein Bastler + öffne das Teil nur, wenn's unbedingt notwendig ist. Sag' dir danach Bescheid.

Seiten mit Postings: 1

- Hardware-Kein Zugriff möglich -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Hardware-Kein Zugriff möglich
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001374 | S: 1_2