GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Grafikkartenproblem
 


Autor Mitteilung
El Lobo
Premium-User

Beiträge: 471


Gesendet: 23:47 - 03.06.2006

Wenn eine Grafigkarte ab und zu nicht funktioniert (kein Signal zum Bildschirm) und nach reinigen der Kontakte wieder geht aber "Linien" (stoehrt fast nicht...) auf dem Bildschirm bringt, hat die Karte womoeglich einen kleinen unsichtbaren "Riss" (dass ist was ich unter anderem denke) oder hat jemand vielleicht eine andere hilfreiche Erklaerung dafuer?

Ich habe den PC nicht mehr bei mir (habe ihn einem Freund geschenkt der keine Ahnung von diesen Dingen hat) und versuche ihm per Telefon zu helfen.
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 00:11 - 04.06.2006

Möglichkeiten:

1. die Grafikkarte ist kaputt (das Wahrscheinlichste) Riss, Bruch oder irgendein elektronischer Defekt, selbst reparieren wird wohl nicht möglich sein
2. das Kabel ist defekt (von wegen "ab und zu")
3. den Monitor hat´s erwischt (eher nicht)
4. das Mainboard /der Slot ist beschädigt (eher nicht)

Da hilft wohl nur Austesten mithilfe eines anderen Systems/einer anderen Karte. Frei nach dem Motto: trial and error.
El Lobo
Premium-User

Beiträge: 471


 

Gesendet: 01:06 - 04.06.2006

Monitor: ok!
Mainboard: unwahrscheinlich!
Kabel defekt? Nie daran gedacht! Lasse ich aus-checken!

Grafikkarte ist kaputt: Mein Gedanke...
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 07:48 - 06.06.2006

Streifen auf dem Bildschirm klingt für mich auch schwer nach einem GraKa-Defekt Soll einfach mal eine billige 2D Karte einsetzen. Wenn das funkt, kannst du dir ganz sicher sein.

Seiten mit Postings: 1

- Grafikkartenproblem -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Grafikkartenproblem
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001250 | S: 1_2