GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Schreibmaschinen-Kurs
 


Autor Mitteilung
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


Gesendet: 17:03 - 15.05.2006


Habe es satt, dass der Großteil meiner Finger während der Arbeit mit dem Computer faul rumhängt !!
Spaß beiseite, kennt jemand ein gutes Lernprogramm zum Tastaturschreiben mit 10 Fingern ?? Habe bei google natürlich viel gefunden, aber vielleicht kann mir jemand eins empfehlen. Sollte aber kostenlos sein.

Gruß Martin
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 21:50 - 15.05.2006

Hallo,
also ich kenne kein Programm, was ich Dir empfehlen kann. Und wenn Du im Prínzip schon Tastaturschreiben kannst, werden Dir Lektionen wie "fffff" und dann dutzende Male "jjjjj" überhaupt nicht gefallen und schnell auf den Geist gehen. Meine Empfehlung: Jedes Mal, wenn Du am Computer etwas schreiben willst, machst Du das mit "Bewusstsein". Heißt: dizipliniert mit allen Fingern die richtigen Tasten drücken. Geschwindigkeit kommt dann mit der Routine.
MfG Carsten
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 22:25 - 15.05.2006

Ja ich denke das werde ich auch einmal probieren,da ich dies auch nicht kann,
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 08:40 - 16.05.2006

... und wenn ich richtig Tastaturschreiben könnte, hätte ich "diszipliniert" geschrieben
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 08:55 - 16.05.2006

Ja, wir sind doch alles bloß Menschen.
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 09:48 - 16.05.2006

@Martin8:
Ich hatte ein ähnliches Problem wie du. Und bei mir kam erschwerend hinzu, dass ich 10-Tastschreiben beherrschen musste als Sekretärin. Ich habe mir von Pearl ein Programm gekauft, es heißt Flinke Finger, wenn du möchtest, kannst du es haben - kostenlos natürlich - ich brauche es nicht mehr. Setz dich doch mit mir über Email in Verbindung oder über ICQ, dann schicke ich es dir.

Eines möchte ich dir aber von vorn herein sagen:
Ich habe, weil ich ehrlich gesagt für das Alleinlernen vom Tastschreiben etwas zu faul war, einen Schreibkurs an der Volkshochschule gemacht. Der war wirklich gut. Durch diesen Kurs habe ich es innerhalb eines halben Jahres von 22 auf 270 Anschläge pro Minute gebracht. Aber da gehört auch eiserne Disziplin dazu. Und man wird auch in solchen Kursen nicht von asdf jklö asdf jklö ölkj fdsa ... verschont. Das gehört einfach dazu.
Erkundige dich doch einfach mal an der nächsten VHS, ob so ein Kurs abgehalten wird und wer der Lehrer ist, welche Kompetenzen der Lehrer hat. Ich bin mal voll eingestiegen, der erste Schreibkurs wurde von einer Frau gehalten, die das völlig vergeigt hat und beruflich eigentlich überhaupt nichts richtig mit dem "Fach zu tun hatte.
Dann der zweite Versuch wurde von einer Frau gehalten, die auch im Beruf Lehrerin an einer Berufsschule für Sekretäre ist. Der Kurs war richtig professionell. Vielleicht findest du ja derartiges.
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 10:00 - 16.05.2006

Das hier ist von unserer damaligen Lehrerin, die das so gut gemacht hat, vielleicht findest du da ein ähnliches Angebot in der VHS in deiner Nähe:
Zitat:
Computerschreiben

Frühjahrs- / Sommersemester 2006
Beruf - Computer, Büro, ...
Büro und Sekretariat
10 Veranst.
Kursbeginn: Di. 14.03.2006, 17:00 - 20:15

Kursleitung: Annelie Wenzel
Kursort: TIETZ, Kursraum 4.64 (Wo ist das? klicken Sie hier)
Kursentgelt: 154,00 EUR

Kursinhalt:
Für alle, die für berufliche oder private Zwecke die Computertastatur rationell bedienen wollen. Kursinhalte: notwendige Grundbegriffe der EDV hinsichtlich des Arbeitens mit einem Textverarbeitungssystem, Erarbeitung des 10-Finger-Tastsystems einschließlich Umschaltung und Zifferntastenreihe, Schreibtraining, mit dem Ziel von 1.200 Anschlägen in der 10-Minuten-Abschrift. Das Lehrbuch wird in der ersten Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
Voraussetzungen: keine

.
Ist nur eben nicht kostenlos, aber vielleicht gibts das ja billig. Nur eben mit der Kompetenz des Lehrers aufpassen. Damit das Geld, dass du da bezahlst auch gut angelegt ist.
Antje
Boardmeister

Beiträge: 934


 

Gesendet: 10:02 - 16.05.2006

Du kannst auch so üben. Ich habe mit einem einfachen Programm als ich klein war angefangen. Das fing dann auch mit asdf jklö usw. an und dann kamen Wörter wie alaska. Und du hast trainiert zu schreiben ohne hinzuschauen.
Lege dir doch einfach mal einen Text neben dich und schreibe ihn ab. Versuche viel auf den Bildschirm und nicht auf deine Finger zu schauen und halte deine Finger immer in der Stellung "asdf und jklö" Die Daumen bequem auf der Spacetaste. Das wäre schon mal ein Anfang.
Viel Glück beim lernen und üben
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 10:10 - 16.05.2006

Franzi, ich muss Dir recht geben.
Nur mit "diszipliniert schreiben" lernt man es nicht.
Man muss schon wissen, welcher Finger auf welche Taste soll und das klappt einfach nur durch üben.

Im Gegensatz zu Franzi hab ich es mir vor einigen Jahren selbst beigebracht.
Allerdings brauchte ich es im Gegensatz zu ihr nicht beruflich, sondern hab es nur so zum Spaß gelernt, weil es sicher nicht schaden kann, am Computer ein wenig schneller zu sein.
(Da wußte ich noch nicht, wie froh ich jetzt darüber bin!)

Das Programm gibt es leider nicht mehr, aber ich hab eines gefunden, was so ähnlich ist.

http://www.neuber.com/schreibtrainer/download.html

Da hab ich mir jetzt zum Testen den Schreibtrainer (Deutsche Tastatur) runtergeladen.
Damit lernt man die Anfäge und wenn man Spaß daran hat, kann man sich für 23 Euro die Vollversion kaufen.

Also werde ich jetzt auch mal wieder ein bisschen üben! [Link zum eingefügten Bild]

Nubira
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 17:13 - 16.05.2006


Ganz herzlichen Dank für Eure Tipps !!!

@Franzi : Was Du machst, machst Du richtig. Zumindest habe ich das Gefühl. Eigentlich denke ich auch so, aber in diesem Fall möchte ich einfach nur etwas schneller schreiben können, denn berufsmäßig brauche ich es nicht. Trotzdem wäre ich an Deinem Prgramm schon interessiert; vielleicht gibt Dir ja unsere NUBIRA (!!) meine e-mail-Adresse. Vielen Dank trotzdem für Deine ausführlichen Erläuterungen !

Gruß Martin

Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:41 - 16.05.2006

Schon erledigt!

Nubira

Seiten mit Postings: 1 2

- Schreibmaschinen-Kurs -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Schreibmaschinen-Kurs
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003123 | S: 1_2