GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› partitionsprogramm
 


Autor Mitteilung
albummi
Premium-User

Beiträge: 598


Gesendet: 17:32 - 01.05.2006

hi ihr ich suche ein güstiges und LEICHT VERSTÄNDLICHES programm mit dem ich meine festplatte so zerteilen kann wie ich es will!

wer kann was empfehlen?
Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 18:16 - 01.05.2006

GData Power Partition Manager 2006

Zitat:
Partitionen erstellen, anpassen, verschieben, löschen, zusammenfügen - dank des integrierten Start-Assistenten macht PowerPartitionManager 2006 eine einfache und zuverlässige Festplattenverwaltung für jeden Anwender möglich!

Gewinnen Sie verlorenen Platz auf Ihrer Festplatte zurück,
organisieren Sie Ihre Daten, beschleunigen Sie die Dateisystemausführung
oder installieren und benutzen Sie bis zu 16
beliebige Betriebssysteme auf einem PC: Mit Power PartitionManager
2006 machen Sie aus Ihrem Rechner ganz einfach
mit unterschiedlichen Partitionen einen Internet-PC, einen
Hochsicherheitsrechner oder einen Game-PC!



Der Verkaufspreis beläuft sich auf ca. 30€
Kann das Programm nur empfehlen, da ich es selber benutze und sehr zufrieden damit bin.
Ich finde es viel besser als Norton Partition Magic 8.0, da es einfacher zu bedienen ist und bei mir zumindest alle Festplatten erkannt hat, wo Norton aber ab und zu mal versagt hat.

Gruß

Kris
TBS-47-AUDIOCLUB
Premium-User

Beiträge: 507


 

Gesendet: 11:51 - 02.05.2006

Hallo,

zum Glück habe ich einen PC-Spezialisten, der für wenig Geld kommt (hat mir für 25 EURO meine neuen XP installiert!).

Dabei hat er gleich 4 Partitionen eingerichtet, mit denen ich prima klar komme. Ganz abgesehen davon, daß dies auch die Sicherheit vor möglichen Virentotalbefall erhöht.

Kann nur jedem empfehlen die Festplatte aufzuteilen...

Gruß, Euer Gunther
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:11 - 02.05.2006

Stimme zu. Noch besser ist es, zwei Festplatten (Raid-Verbund) einzusetzen. Bei mehreren Partitionen und Headcrash verlierst du auch deine Daten, darum halte ich Drive Image im Zusammenspiel mit einer weiteren HD für noch sinniger. Aber eine seperate Systempartition halte ich wie du für das abolute Minmum.
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 15:08 - 02.05.2006

Ich habe meine Festplatte in zwei Partitionen aufgeteilt. Auf der ersten befindet sich das Betriebssystem und die Programme. Auf der zweiten Partition liegen die Daten.
Dann habe ich eine zweite Festplatte mit ebenfalls zwei Partitionen. Auf der ersten Partition ist das Backup des Betriebssystems und der Programme. Auf der zweiten Partition liegt das Backup der Daten.

Ich arbeite mit Partition Magic und Acronis True Image.

Gruß Donald
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 21:48 - 03.05.2006

Also ich arbeite schon immer mit PowerQuest PartitionMagic 8.Super Tool und selbsterklärend

Seiten mit Postings: 1

- partitionsprogramm -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› partitionsprogramm
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002576 | S: 1_2